BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Euro-Aus für Griechenland?

Erstellt von Yunan, 07.05.2011, 20:53 Uhr · 64 Antworten · 5.022 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Gut erklärt Hippokrates!

    Ich denke mal das niemand in nächster Zeit bankrott geht in der EU, was in 10-20 Jahren ist, das ist wieder eine andere Sache O_o

  2. #42
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Dazu ein guter Film: Der amerikanische Traum (deutsch)

    Teil 1 und 2




    Wer sich die 30 Minuten anschaut wird viel mehr verstehen.

  3. #43
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    "This is Americaaaaaaa!"




    Hippokrates

  4. #44
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    "This is Americaaaaaaa!"




    Hippokrates
    Nein, nicht nur Amerika, überall ist es so.

  5. #45
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.083
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Gut erklärt Hippokrates!

    Ich denke mal das niemand in nächster Zeit bankrott geht in der EU, was in 10-20 Jahren ist, das ist wieder eine andere Sache O_o
    Da wäre ich mir nicht so sicher.Ob die griechichen oder europäischen maßnahmen gegen die staatsverschuldungen...sind ein witz.
    Keiner bis jetzt hat die richtigen entscheidungen getroffen,so das die probleme in kürzerster zeit wieder auftreten.
    Man hat nur am rande was getan....aber die wurzel des problems wurde nicht angetastet.

  6. #46
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Das Problem liegt auch an Deutschland!!!

    In Deutschland sind die Löhne nicht mit der Produktivität gestiegen, sondern teilweise gefallen, das führt dazu, dass Deutschland das produktivste Land der Welt ist, noch vor den hochtechonolgisierten Japanern O_o

    Mit dem deutschen Außenhandelsüberschuß zerstört Deutschland die Wirtschaft seiner europäischen Handelspartner. Kurz gesagt, Deutschland macht sich wirtschaftlich so breit, dass den anderen Ländern keine Luft zum atmen bleibt. Außer vielleicht Landwirtschaft bleibt den kleineren europäischen Ländern nicht mehr viel, nur Frankreich, Italien, und GB können sich halbwegs behaupten...

    Die deutsche Regierung toleriert und fördert dieses Verhalten, da ist es kein Wunder, wenn Deutschland Transfers an seine europäischen Nachbarn leisten muß.

    Ein wenig wirkt es auf mich als würden die Deutschen wirtschaftlich das Vollbringen was sie im Zweiten Weltkrieg mit Waffennicht geschafft haben. Zwar ist die deutsche Gesellschaft multikulturell, nicht aber die Eliten die Macht und Reichtum besitzen, hier herrscht das darwinistische Denken vor.

    Mal schauen ob sich auch was von deutscher Seite ändert???

  7. #47
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.083
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Das Problem liegt auch an Deutschland!!!

    In Deutschland sind die Löhne nicht mit der Produktivität gestiegen, sondern teilweise gefallen, das führt dazu, dass Deutschland das produktivste Land der Welt ist, noch vor den hochtechonolgisierten Japanern O_o

    Mit dem deutschen Außenhandelsüberschuß zerstört Deutschland die Wirtschaft seiner europäischen Handelspartner. Kurz gesagt, Deutschland macht sich wirtschaftlich so breit, dass den anderen Ländern keine Luft zum atmen bleibt. Außer vielleicht Landwirtschaft bleibt den kleineren europäischen Ländern nicht mehr viel, nur Frankreich, Italien, und GB können sich halbwegs behaupten...

    Die deutsche Regierung toleriert und fördert dieses Verhalten, da ist es kein Wunder, wenn Deutschland Transfers an seine europäischen Nachbarn leisten muß.

    Ein wenig wirkt es auf mich als würden die Deutschen wirtschaftlich das Vollbringen was sie im Zweiten Weltkrieg mit Waffennicht geschafft haben. Zwar ist die deutsche Gesellschaft multikulturell, nicht aber die Eliten die Macht und Reichtum besitzen, hier herrscht das darwinistische Denken vor.

    Mal schauen ob sich auch was von deutscher Seite ändert???
    Hast alles gut beschrieben.Diese denkweise hat jeder grieche schon lang
    Ich glaube wenig daran das die deutsche wirtschaft halt macht....eher wird sie sich mehr verbreiten als je zuvor.Das dieser erfolg einen anderen preis hat ist das normalste der welt.Deutsche unternehmen werden mächtiger und der bürger in deutschland muss das opfer bringen.Nicht zu vergessen...das die eu politik nicht für die schwächeren ,sondern für die starken nationen bedacht ist.

  8. #48
    MaxMNE
    Die Deutschen als Kollektiv sind einfach ein Gewinner-Volk, das muss man neidlos (oder auch mit etwas Neid) anerkennen. Es hieß schon vor 20 Jahren dass irgendwann ganz Europa am Boden sein wird und Deutschland als einziges noch funktioniert (überspitzt dargestellt).

  9. #49
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Nein, nicht nur Amerika, überall ist es so.
    Ich fand nur die Stelle witzig...:



    Hippokrates

  10. #50
    Avatar von Alexandrovi

    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    910
    Was auf Lügen aufgebaut ist währt nicht lange!

Ähnliche Themen

  1. "Lasst Griechenland und Spanien aus dem Euro"
    Von Aksarayli im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 15:25
  2. Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 00:12
  3. Euro-Aus in Griechenland denkbare Option?
    Von Yunan im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 18:55
  4. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 13:51
  5. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 23:13