BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 105

Eurobonds

Erstellt von H3llas, 24.05.2012, 09:56 Uhr · 104 Antworten · 7.640 Aufrufe

  1. #71
    economicos
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen


    Ach, Leute, was würde ich bloß ohne euch machen? Ihr seid mir schon sehr ans Herz gewachsen.

    Zum Thema:

    Die Frage sollte so lauten - Wer ist denn für Eurobonds?

    Wichtig; nicht einmal Portugal, Spanien und Irland sind für Eurobonds, Italien ist unentschieden. Super frisch, bitt'scheen:



    Dafür: Frankreich, Belgien und Luxemburg.
    Unentschieden: Italien und Österreich
    Dagegen: alle restlichen EU-Staaten

    Die Eurobonds könnten eingeführt werden, aber niemals inmitten dieser Krise. Zuerst muss Griechenland wieder Tritt fassen, auferstehen und gesunden.

    Umfragen zeigen, dass die Mehrheit der Deutschen strikt dagegen sind. Auch die linken Parteien rücken von dieser Idee ab: SPD und Grüne rücken von Eurobonds ab | Inland | Reuters

    Deine Quelle braucht ein Update
    Deutschland lehnt Einführung von Euro-Bonds ab - SPIEGEL ONLINE
    Frankreich und Italien werben für die Einführung gemeinsamer europäischer Staatsanleihen, doch die Bundesregierung zeigt sich unnachgiebig. Auf dem EU-Gipfel in Brüssel droht neuer Streit um die Einführung der Euro-Bonds. Diplomaten erwarten eine "offene und freimütige Debatte".

    Italiens Ministerpräsident: Euro-Bonds werden bald kommen

    Spanien, Griechenland, Portugal, Irland, Zypern etc. sind auch dafür

  2. #72
    Kejo
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Deine Quelle braucht ein Update
    Deutschland lehnt Einführung von Euro-Bonds ab - SPIEGEL ONLINE
    Frankreich und Italien werben für die Einführung gemeinsamer europäischer Staatsanleihen, doch die Bundesregierung zeigt sich unnachgiebig. Auf dem EU-Gipfel in Brüssel droht neuer Streit um die Einführung der Euro-Bonds. Diplomaten erwarten eine "offene und freimütige Debatte".

    Spanien, Griechenland, Portugal, Irland, Zypern etc. sind auch dafür
    Erstens ist FAZ seriöser und besser informiert als der FOCUS, zweitens ist mein Artikel der neuere. Nichst für Ungut.

  3. #73
    economicos
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Erstens ist FAZ seriöser und besser informiert als der FOCUS, zweitens ist mein Artikel der neuere. Nichst für Ungut.
    Heikles Thema Eurobonds - Sprengstoff zum Nachtisch - Wirtschaft - sueddeutsche.de

    Wenn es sogar Monti sagt, dass die Italiener dafür sind?

    Monti: Einführung von Euro-Bonds wird nicht mehr lange dauern | Ausland | Reuters

    Oder ist Reuters und die Süddeutsche auch nicht zu seriös für dich?

  4. #74
    economicos
    Aber unrecht hast du nicht, viele sind schon dagegen, aber viele auch dafür. Und davon 2 große Ländern.
    Geteilte Meinung in der EU.

  5. #75
    Kejo
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Heikles Thema Eurobonds - Sprengstoff zum Nachtisch - Wirtschaft - sueddeutsche.de

    Wenn es sogar Monti sagt, dass die Italiener dafür sind?

    Monti: Einführung von Euro-Bonds wird nicht mehr lange dauern | Ausland | Reuters

    Oder ist Reuters und die Süddeutsche auch nicht zu seriös für dich?
    Das ist Montis persönliche Meinung. Es gibt aber auch die offizielle Meinung eines Staates, die auch verkündet wird. Italien hat sich offiziell nicht endgültig positioniert. Auch linke Politiker aus Deutschland meinen, die Eurbonds würden irgendwann kommen.

    Selbst wenn die ganze EU dafür wäre, Deutschland will es nicht und die Deutschen wollen es schon gar nicht. Kein Politiker wird seine Wiederwahl gefährden. Als Grieche wäre ich übrigens auch für Eurobonds.

  6. #76
    economicos
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Das ist Montis persönliche Meinung. Es gibt aber auch die offizielle Meinung eines Staates, die auch verkündet wird. Italien hat sich offiziell nicht endgültig positioniert. Auch linke Politiker aus Deutschland meinen, die Eurbonds würden irgendwann kommen.

    Selbst wenn die ganze EU dafür wäre, Deutschland will es nicht und die Deutschen wollen es schon gar nicht. Kein Politiker wird seine Wiederwahl gefährden. Als Grieche wäre ich übrigens auch für Eurobonds.
    Mir geht es nicht, wenn was pasiert oder ob was passiert.

    Fakt ist, dass viele dafür sind und davon drei große Länder (FR, S, I)
    Italien, Spanien und Frankreich wollen beim Abendessen der Staats- und Regierungschefs der EU am Mittwoch mal wieder über Gemeinschaftsanleihen diskutieren. Angela Merkel steht unter Druck.
    Die Rückkehr der ungeliebten Eurobonds: Italien, Spanien und Frankreich wollen beim Abendessen der Staats- ...

  7. #77
    Kejo
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Mir geht es nicht, wenn was pasiert oder ob was passiert.

    Fakt ist, dass viele dafür sind und davon drei große Länder (FR, S, I)


    Die Rückkehr der ungeliebten Eurobonds: Italien, Spanien und Frankreich wollen beim Abendessen der Staats- ...
    Das ist auch eine Quelle vor dem letzten Treffen, oder?

  8. #78
    economicos
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Das ist auch eine Quelle vor dem letzten Treffen, oder?
    Das Abendessen fand gestern statt

  9. #79
    economicos
    Die Zukunft wird es zeige, ob die EU solch eine Eurobond braucht bzw. einführen wird

  10. #80
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Komisch, erst schreibst du das...

    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Wundert es euch, dass ausgerechnet verschuldete Staaten auf die Eurobonds drängen, während solide Volkswirtschaften dagegen stimmen?
    Machst mal wieder auf Oberschlau. (Wahrscheinlich wegen deiner 1 in Politik)

    Googelst dann aber das hier und schon tust du so, als hättest du irgendwas tolles schon immer gewusst und machst hier die Leute dumm an.

    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen


    Ach, Leute, was würde ich bloß ohne euch machen? Ihr seid mir schon sehr ans Herz gewachsen.

    Zum Thema:

    Die Frage sollte so lauten - Wer ist denn für Eurobonds?

    Wichtig; nicht einmal Portugal, Spanien und Irland sind für Eurobonds, Italien ist unentschieden. Super frisch, bitt'scheen:



    Dafür: Frankreich, Belgien und Luxemburg.
    Unentschieden: Italien und Österreich
    Dagegen: alle restlichen EU-Staaten

    Die Eurobonds könnten eingeführt werden, aber niemals inmitten dieser Krise. Zuerst muss Griechenland wieder Tritt fassen, auferstehen und gesunden.

    Umfragen zeigen, dass die Mehrheit der Deutschen strikt dagegen sind. Auch die linken Parteien rücken von dieser Idee ab: SPD und Grüne rücken von Eurobonds ab | Inland | Reuters

    Dümmer und peinlicher gehts echt nicht mehr...

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte