BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Finanzkrise: Arbeitslosigkeit in Griechenland auf Höchststand

Erstellt von Monkeydonian, 14.01.2011, 16:19 Uhr · 44 Antworten · 3.609 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ja, so in 30 Jahren seid ihr dann bei ca. 15% angekommen. Im übrigen gibt es überhaupt anständige Arbeitsplätze in Skopije weil wir sie geschaffen haben.
    Sorry, aber die Arbeitsplätze bei Okta z.B (in griechischer Hand) gelten als die miesesten.

    Die richtig anständigen Arbeitsplätze wurden von den Engländern und Slowenen geschaffen.

    Wir haben in der Tat eine hoche Arbeitslosigkeit.
    Zuviele Leute arbeiten schwarz dass muss unterbunden werden. Aber die Besitzer vorallem von Läden und Baufirmen sind zu geizig um die Arbeiter zu registrieren und zu versichern.

    Traurig.

  2. #22

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    HETZTHREAD !!!

  3. #23

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Wahrlich eine schlechte Entwicklung, wobei es so seit der Krise sicherlich in vielen Staaten Europas aussieht, auf dem Balkan sowieso.

  4. #24

    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    126
    zwei weitere Probleme die sich die Griechen aufgeladen haben

    1. die Chinesen
    2. man muss den Euro loswerden


    die Chinesen haben sich an den Häfen und Werften breit gemacht und PAchtverträge für 35 Jahre unterschrieben.

    Die Griechen haben erstmal bis auf die einmal zahlung nichts. Es werden Ausländische Werftarbeiter geholt die nciht mal für 1/3 der Bezahlung arbeiten.

    Und man hat Tür und Tor für die Chinesen in Europa eröffnet....

    Die Griechen kommen dort nur raus wenn sie die Drachme holen und massiv ihre Währung abwerten. Sonst ist langfristig dort nichts mehr zu holen.

    Die Griechen und andere EU SChwacheländer haben wegen Deutschland und ihren Export Wahn zu leiden.

  5. #25
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von daritus Beitrag anzeigen
    zwei weitere Probleme die sich die Griechen aufgeladen haben

    1. die Chinesen
    2. man muss den Euro loswerden


    die Chinesen haben sich an den Häfen und Werften breit gemacht und PAchtverträge für 35 Jahre unterschrieben.

    Die Griechen haben erstmal bis auf die einmal zahlung nichts. Es werden Ausländische Werftarbeiter geholt die nciht mal für 1/3 der Bezahlung arbeiten.

    Und man hat Tür und Tor für die Chinesen in Europa eröffnet....

    Die Griechen kommen dort nur raus wenn sie die Drachme holen und massiv ihre Währung abwerten. Sonst ist langfristig dort nichts mehr zu holen.

    Die Griechen und andere EU SChwacheländer haben wegen Deutschland und ihren Export Wahn zu leiden.
    Falsch informiert

  6. #26

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Falsch informiert
    hör auf flach zu spammen und begründe es wieso es falsch ist...

  7. #27
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    hör auf flach zu spammen und begründe es wieso es falsch ist...
    Weil es ein abkommen gibt,das es keine arbeiter aus china geben wird

  8. #28
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Schlimmer als die Banker hier ,wie ihr mit irgendwelche Arbeitslosenzahlen jongliert. Du wirst das haben und jenes haben. Halloo ? Dahinter stecken Menschen die vielleicht um jeden Euro kämpfen.

    Ansonsten Thread sinnlos.

  9. #29

    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    126
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Weil es ein abkommen gibt,das es keine arbeiter aus china geben wird
    stimmt nicht, gewerkschaften der griechen sind deswegen schon sturm gelaufen.

    ich such dir die Doku raus kannst dir anschauen. Lief auf ARTE

  10. #30
    economicos
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    Bei uns arbeiten eher viele leute schwarz und daher diese hohe zahl, aber im gegensatz zu euerer sinkt unsere arbeitslosenrate jedes jahr!
    Das stimmt doch gar nicht! Behaupte doch nicht einfach Sachen, von dem du keine Ahnung hast.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitslosigkeit in Griechenland bei 21 Prozent
    Von Zoran im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 22:48
  2. Arbeitslosigkeit in Griechenland auf Rekordhoch gestiegen
    Von TurkishRevenger im Forum Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 13:41
  3. Rechtsextremistische Straftaten auf Höchststand
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 12:10
  4. CH: Arbeitslosigkeit steigt drastisch!!! 3,3% !!!
    Von Zurich im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 18:16
  5. Höchststand bei Hartz IV
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 16:54