BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Finanzministerium von Demonstranten besetzt

Erstellt von Yunan, 03.06.2011, 14:45 Uhr · 13 Antworten · 940 Aufrufe

  1. #1
    Yunan

    Daumen hoch Finanzministerium von Demonstranten besetzt

    03.06.2011

    Proteste gegen Sparkurs

    Demonstranten besetzen griechisches Finanzministerium



    Massive Proteste in Athen gegen den Sparkurs der Regierung: Demonstranten blockieren das Finanzministerium. Die Kreditgeber von EU und IWF stellen am Freitag ihren Bericht vor, in dem sie die Sanierungspläne Griechenlands bewerten.


    Athen - In der griechischen Hauptstadt protestieren Demonstranten gegen den Sparkurs der Regierung: Sie blockierten das Finanzministerium in Athen und brachten an dem Gebäude ein riesiges Transparent an, mit dem zum Generalstreik aufgerufen wird. Das Banner bedeckt fünf Etagen des Gebäudes. Ob die Demonstranten in das ganze Gebäude eingedrungen sind, ist unklar. Sicher ist nur: Rund 100 Mitglieder der Gewerkschaft PAME blockieren den Ministeriumseingang.

    Bereits seit Tagen werden Politiker der Regierung auf Veranstaltungen attackiert. Am Donnerstagabend kam es in der Athener Vorstadt Argyroupolis zu Tumulten. Rund 200 sogenannte "Empörte Bürger" warfen Steine und Eier in die Richtung des griechischen Regierungssprechers Giorgos Petalotis. Petalotis hielt dort eine Rede zur Finanzlage Griechenlands. Verletzt wurde niemand, wie das Staatsfernsehen (NET) am Freitag berichtete.

    Es gibt auch friedliche Proteste: Am Donnerstag versammelten sich Tausende Menschen vor dem Parlamentsgebäude in Athen, um gegen Korruption und Sparmaßnahmen zu protestieren. Ihre Wut richtet sich gegen die Regierung und die Sparauflagen von Internationalem Währungsfonds (IWF), EU und Europäischer Zentralbank (EZB).

    Die drei Institutionen wollen am Freitag ihren Prüfbericht vorstellen. Für den Schuldenstaat hängt von dem Ergebnis die Auszahlung der nächsten Kreditrate aus dem laufenden Rettungsprogramm ab - in Höhe von zwölf Milliarden Euro. Athen benötigt das Geld dringend, sonst droht eine Staatspleite.

    Krisentreffen in Luxemburg

    Wie bereits vorher durchsickerte, soll der Bericht Griechenland bescheinigen, etliche Versprechen nicht erfüllt zu haben. An die Erfüllung der Vorgaben indes ist das aktuelle Hilfeprogramm über 110 Milliarden Euro gekoppelt. Ob dieses Programm daher fortgeführt werden kann oder ein neues aufgesetzt wird, blieb zunächst noch offen.
    Bei einem Krisentreffen beraten Griechenlands Ministerpräsident Georgios Papandreou und der Chef der Eurogruppe, Luxemburgs Premier Jean-Claude Juncker, am Nachmittag in Luxemburg über Details. Laut griechischen Medien wird Papandreou Juncker versichern, dass Athen entschlossen ist, alle nötigen Sparmaßnahmen in die Tat umzusetzen.

    Zudem zeichnet sich bereits ab, dass es ein weiteres Hilfspaket geben könnte - in Höhe von 65 Milliarden Euro und für die Jahre 2012 und 2013. Dies droht notwendig zu werden, da es unwahrscheinlich ist, dass Griechenland sich wie geplant bereits im kommenden Jahr wieder teilweise an den Finanzmärkten Geld besorgen kann.

    cte/dpa/dapd/Reuters

  2. #2
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Ich sehe mir gerade im tv.....das athen friedlich demostriert.Schätze mal das 500.000 leute vor ort sind.

  3. #3
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Es soll die größte versammlung seit der metapolitevsi sein.
    Hier eine live übertragung.Weiter so leute
    Live ?????? ?? ????????? ??? ???? ??????????????? ??? ???????? | STAR.GR

  4. #4
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    bin grad von der demo zurück
    mano man..soviele leute

  5. #5
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    bin grad von der demo zurück
    mano man..soviele leute
    Thessaloniki ist auch dicht.Geiles wetter habt ihr

  6. #6
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Es soll die größte versammlung seit der metapolitevsi sein.
    Hier eine live übertragung.Weiter so leute
    Live ?????? ?? ????????? ??? ???? ??????????????? ??? ???????? | STAR.GR
    Das ist ja der Hammer! Schau dir die Menge an!



    Hippokrates

  7. #7
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Das ist ja der Hammer! Schau dir die Menge an!



    Hippokrates
    Da geht was.In thessaloniki.( lefkos pyrgos) komplett dicht.
    Es solll die gröste demo seit der metapolitevsi sein.Und das soll was heißen
    Die politiker....bekommen langsam kalte füsse

  8. #8
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857
    hm..
    sie demonstrieren gegen sparmaßnahmen, aber haben sie auch eine lösung wo das geld herkommen soll?

  9. #9
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    949
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Es soll die größte versammlung seit der metapolitevsi sein.
    Hier eine live übertragung.Weiter so leute
    Live ?????? ?? ????????? ??? ???? ??????????????? ??? ???????? | STAR.GR


    Schau ich mir auch gerade an, aber auf zougla.gr, die befragen auch Leute auf der Strasse.


    Zougla Live Radio

  10. #10
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    hm..
    sie demonstrieren gegen sparmaßnahmen, aber haben sie auch eine lösung wo das geld herkommen soll?
    Es geht um vieles mehr indianer.Das griechische volk will gerechtigkeit...und das die verantwortlichen langsam für die scheiße gerade stehen.
    Es werden massnahmen getroffen....die wirklich nicht effektiv sind .Die poltiker haben nicht den mut,die wurzel des problems zu bekämpfen ,da sie selber das problem sind.
    Demos dieser art....sollten ein beispiel machen,damit sich kein volk von seinen politikern ausnutzen lässt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand - Militär besetzt Parlament
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 10:45
  2. Massaker an Demonstranten
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 19:33
  3. Vor 20 Jahren: Irak besetzt Kuwait
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 08:35
  4. Polizei vs Demonstranten
    Von Lance Uppercut im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 07:16
  5. DDR illegal besetzt?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 22:20