BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

FYROM in Dunkelheit

Erstellt von hippokrates, 16.02.2012, 16:41 Uhr · 60 Antworten · 5.904 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Ich garantiere dir ich bin nicht neidisch
    Mir fiel nur auf ,dass du in letzter Zeit oft albanische Quellen zitierst ,wenn es um Mazedonien geht
    Wenn du zwei Quellen als "oft" bezeichnest, dann sei´s dir gegönnt.




    Hippokrates

  2. #22
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Wenn du zwei Quellen als "oft" bezeichnest, dann sei´s dir gegönnt.




    Hippokrates
    Ich bin mir nicht sicher wie oft du aus albanische Quellen zitiert hast ,aber das du solche überhaupt verwendet hast finde ich recht erstaunlich

    Ich zitiere zum Beispiel auch nicht aus griechischen Quellen -aus einem einfachen Grund:

    Ich kann nämlich kein Griechisch

  3. #23

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Qytetet e Maqedonisë në terr



    Një pjesë e madhe e qyteteve në Maqedoni janë përfshirë nga terri, për shkak të masave të restrikcioneve të ndërmarra nga Qeveria, e cila shpalli gjendjen e krizës energjetike në Maqedoni, njoftoi agjencia e lajmeve INA.
    Me masat e reja, një pjesë e rrugëve plotësisht apo pjesërisht janë të shkyçura nga ekipet e EVN dhe Pushtetit Lokal, si dhe masat e tjera që urdhërojnë kompanitë të fikin reklamat ndriçuese.

    Me masat e reja të miratuara në fillim të kësaj jave dhe që do të zgjasin deri më 29 shkurt, janë urdhëruar restrikcione të rrjetit, si shkyçja e reklamave të kompanive private dhe publike, ndriçimi i rrugëve, shesheve, vitrinave reklamuese, përmendoreve dhe objekteve tjera të ndriçimit.

    Deri tani nuk ka restrikcione për amvisëritë dhe banesat, por bëhet thirrje që qytetarët në mënyrë racionale të shfrytëzojnë energjinë elektrike.

    Quelle: Qytetet e Maqedonis n terr - Rajoni - Gazeta Express


    Ein großer Teil der fyromischen Städte versinkt in Dunkelheit aufgrund der erklärten Energie-Krise, welche das Land durchmacht.

    Die neuen Maßnahmen werden bis zum 29. Februar andauern. Einschränkungen finden u.A. bei der Werbung für private Unternehmen und öffentliche Beleuchtung von Straßen, Plätzen, Werbefenster, Denkmälern und anderen Objekten mit Beleuchtung.

    Den Bürger FYROMs wird geraten nicht verschwenderisch zu sein.




    Hippokrates
    Ohje, diese Luschen haben den Gr. Statuen den Strom abgeschaltet..hätte ich nicht gedacht, dass das passiert, immerhin sind die Gr. Statuen das beste was Fyrom hat :-(

    Oder lese ich da, dass die Beleuchtet werden? ???

  4. #24

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    besser in Dunkelheit "versinken" als in Flammen "strahlen"

  5. #25
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    nö, weil ich ja nichts gegen Mazedonien hab und nich über sie hetzen und voller Schadenfreude sein brauch.
    tja die andere fraktion tut das selbe und da die betreiber es nicht aufm schirm kriegen das uebel an die wurzel zu packen muss man damit leben

  6. #26

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Niemand geilt sich auf und niemand heult, geh jetzt Döner und Ayran trinken.
    Digga, dann steht eben nicht dazu, aber schreit nicht auf, wen ihr Forumsknechte wiedermal penetriert werdet.

  7. #27

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Ohje, diese Luschen haben den Gr. Statuen den Strom abgeschaltet..hätte ich nicht gedacht, dass das passiert, immerhin sind die Gr. Statuen das beste was Fyrom hat :-(

    So ein Pech, die geben Millionen$$$$$ für griechische Statuen und dann schalten die Lichter aus.

    Im dunkel ist es schön zu munkeln.Die Taschendiebe haben hochkonjuktur

  8. #28
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.742
    Zitat Zitat von Weltburger Beitrag anzeigen
    Digga, dann steht eben nicht dazu, aber schreit nicht auf, wen ihr Forumsknechte wiedermal penetriert werdet.
    na jetzt bin ich aber mal neugierig wie diese penetration aussehen soll


    zoran aka louweed hat bisher nicht eine wissenschaftliche quelle benutzt stattdessen trollt der spacken mit irgendwelchen buechern rum die molek und bolek geschrieben haben


    mit google books kann jede hans wurst arbeiten

  9. #29

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Weltburger Beitrag anzeigen
    Ihr Griechen steckt ziemlich tief in der Scheiße, aber Hauptsache sich aufgeilen bei sowas. Dann aber wiederum heult man, wen sich einer lustig über Pleitegriechenland macht und das die Menschen leiden. mimimimi
    ach mach dich über die griechen keine sorgen egal was kommen wird wir werden unseren humor nicht verlieren.
    Den fuss aus der scheiße zu ziehen ist leicht und dass abwischen wird noch leichter sein es gibt ja genug fußabstreifer auf dem balkan.

  10. #30

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zoranovcki hat grad kein Internet, oder bringt zur Zeit Strahler in der Nähe Gr Statuen auf

Ähnliche Themen

  1. FYROM -Mehr als nur ein Name
    Von NickTheGreat im Forum Politik
    Antworten: 413
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 20:38
  2. Der fyrom-skandal
    Von Constantinos im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 18:51
  3. Provokationen der FYROM
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 18:12
  4. TR vs. FYROM
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Sport
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 12:02