BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 45 ErsteErste ... 25313233343536373839 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 446

FYROM auf der Spitze der Weltarmut

Erstellt von hippokrates, 12.01.2012, 18:14 Uhr · 445 Antworten · 22.233 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.083
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Naja, von Rating-Agenturen halte ich nicht viel. Ist genauso wie die Schufa.

    Mein Bruder, Jahreseinkommen um die 100K €, keine Schulden, keine Kredite, 2 Kreditkarten, wollte einen Handyvertrag bei der Telekom abschließen. Wurde abgelehnt, Bonität negativ. Bei VF ging es problemlos

    Daran sieht man, wie seriös und wie ernst man solche Agenturen nehmen kann.

    Das alles ist sowieso nur ein abgekartertes Spiel. Jetzt machen die noch ein bisschen rum, man redet sich eine Krise ein, diese folgt dann auch tatsächlich, Konjunktur geht den Bach runter, bis dann nach 1 - 1 1/2 Jahren die Wirtschaft wieder boomt.
    Während dieser Zeit haben diejenigen, die das verbockt haben, sich eine goldene Nase verdient.

    So wird das laufen und nicht anders.
    Auch wenn die rating agenturen amerikanische interessen verfolgen, hat die abwertung was gutes.Sie zwingt die eurostaaten das zu machen,was sie freiwilig nicht machen.SPAREN.
    Sie deutschland.Trozt wachstum.....belasten sie ihren haushalt immer mit mehr schulden.

  2. #342
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Ich bin auch kein Fan der Rating- Agenturen, da ihnen vorgewurfen wird, sie würden politische Interessen verfolgen.

    Sowieso... bis auf Fitch sind S&P und Moody's alles Ami-Ratingagenturen. Die wollen Europa am Boden sehen, weil die Gefahr bestand, dass wir denen den Rang ablaufen.

    Es wird immer nur gedroht, irgendwelche Staaten in Europa herunter zu stufen.

    Warum wird das mit den USA nicht gemacht?

  3. #343

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Wenn wir gerade dabei sind...

    Wirtschaftswachstumsraten GR:
    2003: +5,9%
    2004: +4,4%
    2005: +2,3%
    2006: +5,2%
    2007: +4,3%
    2008: -0,2%
    2009: -3,2%
    2010: -3,5%
    2011: -7,5%
    2012: -5,7% (Prognose)

    Witschaftswachstumsraten Mazedonien:
    2003: +2,8%
    2004: +4,6%
    2005: +4,4%
    2006: +5,0%
    2007: +6,1%
    2008: +5,0%
    2009: -0,9%
    2010: +1,8%
    2011: +3,5%
    2012: +3,7% (Prognose)

    http://ahk.de/fileadmin/ahk_ahk/GTaI/mazedonien.pdf
    http://ahk.de/fileadmin/ahk_ahk/GTaI/griechenland.pdf

    Wie man sieht, es geht mit GR seit 2007 nur noch in eine Richtung.... -> in den Keller.
    Okay, aber um Gr. aufzuholen, braucht Ihr noch 100 Jahre, wenn es so läuft wie bis jetzt (incl. das Wirtschaftswachstum GR: mitgerechnet)

  4. #344
    economicos
    edit

  5. #345
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Sowieso... bis auf Fitch sind S&P und Moody's alles Ami-Ratingagenturen. Die wollen Europa am Boden sehen, weil die Gefahr bestand, dass wir denen den Rang ablaufen.

    Es wird immer nur gedroht, irgendwelche Staaten in Europa herunter zu stufen.

    Warum wird das mit den USA nicht gemacht?
    Will die EU nicht jetzt eine eigene?Glaub ich habs mal gehört irgendwo

  6. #346
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Auch wenn die rating agenturen amerikanische interessen verfolgen, hat die abwertung was gutes.Sie zwingt die eurostaaten das zu machen,was sie freiwilig nicht machen.SPAREN.
    Sie deutschland.Trozt wachstum.....belasten sie ihren haushalt immer mit mehr schulden.

    Nun gut, die Neuverschuldung Deutschlands hält sich dank der (noch) guten Wirtschaft mit 17 MRD EUR ja noch in Grenzen (verhältnismäßig gesehen).

  7. #347
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.083
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Sofern es den Euro in 5 Jahren noch gibt....
    Ich glaube das es den euro weiterhin noch geben wird,aber der amerikaner wird ihn soweit nach unten puschen wie möglich.Der euro ist für die amerikaner immer noch extrem stark.

  8. #348
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Will die EU nicht jetzt eine eigene?Glaub ich habs mal gehört irgendwo

    Wird nicht viel bringen.... ich glaub die anderen 3 sind wohl doch zu mächtig... leider.

    Die könnten dann ja die USA auch mal abstufen. Als wären die finanziell besser dran als Europa

  9. #349
    economicos
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Sowieso... bis auf Fitch sind S&P und Moody's alles Ami-Ratingagenturen. Die wollen Europa am Boden sehen, weil die Gefahr bestand, dass wir denen den Rang ablaufen.

    Es wird immer nur gedroht, irgendwelche Staaten in Europa herunter zu stufen.

    Warum wird das mit den USA nicht gemacht?
    Die USA hat nicht mehr die Bestnote, sie wurde von zweit Agenturen heruntergestuft.

    Aber auch hier gibt es ein Grund, böse Zungen behaupten der Chef der Agenturen oder einer der Agenturen ist Republikaner und kein Fan von Obama

  10. #350
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Ich glaube das es den euro weiterhin noch geben wird,aber der amerikaner wird ihn soweit nach unten puschen wie möglich.Der euro ist für die amerikaner immer noch extrem stark.
    Eigentlich ist es gut, wenn der Euro steigt für die amerikanische Exporteure.
    europäische Produkte werden teurer= Europäer importieren mehr aus dem Ausland, zum Beispiel aus Amerika.

    Es gibt nur ein Grund, warum die Amerikaner eine Krise in der EU wollen, sie wollen die Aufmerksamkeit nach Europa schicken (mit Erfolg)
    Währenddessen die Amerikaner heimlich künstlich die Währung abwerten und somit die Schulden abgebaut werden.

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Krimialitätsbekämpfung spitze
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 16:35
  2. Anwalt zeigt FPÖ-Spitze an
    Von Bloody im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 19:26
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 22:36
  4. Nur die Spitze des Eisbergs?
    Von headhunter im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 05:39
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 11:45