BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 45 ErsteErste ... 28343536373839404142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 446

FYROM auf der Spitze der Weltarmut

Erstellt von hippokrates, 12.01.2012, 18:14 Uhr · 445 Antworten · 22.242 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269



  2. #372
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen


    Hippo beim Ausflug nach Skopje

  3. #373
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Trozdem arm.!
    Siehe nur das paar.

  4. #374
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Die Porta Macedonia, das neue Wahrzeichen der mazedonischen Hauptstadt Skopje. (Bild: AFP)




    Prunk trotz leerer Kassen: Mit einem rund 4,3 Millionen Euro teuren Triumphbogen will Mazedonien an die eigene Unabhängigkeit erinnern. Das 21 Meter hohe klassizistische Bauwerk wurde am Freitag von Ministerpräsident Nikola Gruevski in der Hauptstadt Skopje enthüllt.
    Er sagte, die «Porta Macedonia» sei ein Zeichen des Triumphs für das vor 21 Jahren eigenständige gewordene Land. Das Denkmal geht einher mit einem überlebensgrossen Statue von Alexander dem Großen auf dem Hauptplatz der Stadt.
    Insgesamt gibt das Land rund 200 Millionen Euro aus für neue Denkmäler und Gebäude im klassizistischen Stil in Skopje. Die Opposition kritisiert, die Bauwerke seien Geldverschwendung. Mazedonien gilt als eines der ärmsten Länder Europas mit einer Arbeitslosenquote von 32 Prozent.
    L'essentiel Online - Mazedonien gönnt sich einen Triumpfbogen - Panorama

  5. #375
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Die Porta Macedonia, das neue Wahrzeichen der mazedonischen Hauptstadt Skopje. (Bild: AFP)




    Prunk trotz leerer Kassen: Mit einem rund 4,3 Millionen Euro teuren Triumphbogen will Mazedonien an die eigene Unabhängigkeit erinnern. Das 21 Meter hohe klassizistische Bauwerk wurde am Freitag von Ministerpräsident Nikola Gruevski in der Hauptstadt Skopje enthüllt.
    Er sagte, die «Porta Macedonia» sei ein Zeichen des Triumphs für das vor 21 Jahren eigenständige gewordene Land. Das Denkmal geht einher mit einem überlebensgrossen Statue von Alexander dem Großen auf dem Hauptplatz der Stadt.
    Insgesamt gibt das Land rund 200 Millionen Euro aus für neue Denkmäler und Gebäude im klassizistischen Stil in Skopje. Die Opposition kritisiert, die Bauwerke seien Geldverschwendung. Mazedonien gilt als eines der ärmsten Länder Europas mit einer Arbeitslosenquote von 32 Prozent.
    L'essentiel Online - Mazedonien gönnt sich einen Triumpfbogen - Panorama

    Das Ding schaut richtig Geil aus, letztens sind wir betrunken mit meinen griechischen Freunden dort ein bisschen Fotografieren gewesen

  6. #376

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Ich kack auf solche scheiß Statistiken!
    Immer wenn es geht Serbien schlecht zu machen lässt man den Kosovo noch bei Serbien, aber bei politischen Aktionen ist der Kosovo von Serbien getrennt. Bestes Beispiel sind BIP Statistiken oder in Sache Bildung... schrecklich.

  7. #377
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das Ding schaut richtig Geil aus, letztens sind wir betrunken mit meinen griechischen Freunden dort ein bisschen Fotografieren gewesen
    Man sieht aber das der beitrag wieder bauchschmerzen bereitet.Süsser versuch von der armut abzulenken
    Bist und bleibst ein tagesträumer

  8. #378
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Man sieht aber das der beitrag wieder bauchschmerzen bereitet.Süsser versuch von der armut abzulenken
    Bist und bleibst ein tagesträumer
    Welche Armut?

    Nur damit ich es verstehe, also du der nicht in Mazedonien lebt und es nur aus Medien kennt will mir was erzählen?

    Wart mal kurz



    Ok, kann weiter gehen.

  9. #379
    economicos
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Welche Armut?

    Nur damit ich es verstehe, also du der nicht in Mazedonien lebt und es nur aus Medien kennt will mir was erzählen?

    Wart mal kurz



    Ok, kann weiter gehen.

    Das Fyrom kein reiches Land ist und mit Ländern wie Bulgarien oder Rumänien vergliechen wird ist nichts neues. Aber so arm wie es hier einige hätten, ist Fyrom ganz bestimmt.

    Aber ich denke von den Yugo-Länder ist Fyrom eines der "ärmeren" oder nicht?

  10. #380
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    r
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Welche Armut?

    Nur damit ich es verstehe, also du der nicht in Mazedonien lebt und es nur aus Medien kennt will mir was erzählen?

    Wart mal kurz



    Ok, kann weiter gehen.
    Lach weiter mit eueren elend...du zipfelklatscher.
    Deine dummheit und verschönerung einiger dinge, bestätig uns wie weit du von realität enfernt bist.
    Kannst heute abend wieder auf einer kreuzung warten...ob eventuell ein seat und audi vorbeifährt.Falls du welche siehst...postes es hier rein und erzähl uns mehr vom dubai des balkans.

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Krimialitätsbekämpfung spitze
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 16:35
  2. Anwalt zeigt FPÖ-Spitze an
    Von Bloody im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 19:26
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 22:36
  4. Nur die Spitze des Eisbergs?
    Von headhunter im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 05:39
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 11:45