BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 45 ErsteErste ... 3339404142434445 LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 446

FYROM auf der Spitze der Weltarmut

Erstellt von hippokrates, 12.01.2012, 18:14 Uhr · 445 Antworten · 22.227 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Deswegen ist griechenland aber weis gott nicht ärmer als ihr.
    Wenn arme griechen( renter oder puffgänger)bulgarien und fyrom aufsuchen damit sie billig einkaufen bzw billiger ficken können,brauchen wir hier keine vergleiche zu machen.So viel hirn solltest du schon besitzen.Aber das bezweifle ich stark.
    Habe ich auch nicht behauptet.

    Ich habe gesagt, dass es bei euch leider Abwärts geht.

    Der Artikel bestätigt das.

  2. #422
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das Byzantinische Reich heißt Ost Römisches Reich.

    Wieder nichts mit Griechenland.
    Trotzdem war die Kultur Griechisch und die Sprache mehrheitlich auch.

  3. #423
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Trotzdem war die Kultur Griechisch und die Sprache mehrheitlich auch.
    Also sind Römer Griechen?

  4. #424
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Habe ich auch nicht behauptet.

    Ich habe gesagt, dass es bei euch leider Abwärts geht.

    Der Artikel bestätigt das.
    Lesen und verstehen.

    Die Porta Macedonia, das neue Wahrzeichen der mazedonischen Hauptstadt Skopje. (Bild: AFP)




    Prunk trotz leerer Kassen: Mit einem rund 4,3 Millionen Euro teuren Triumphbogen will Mazedonien an die eigene Unabhängigkeit erinnern. Das 21 Meter hohe klassizistische Bauwerk wurde am Freitag von Ministerpräsident Nikola Gruevski in der Hauptstadt Skopje enthüllt.
    Er sagte, die «Porta Macedonia» sei ein Zeichen des Triumphs für das vor 21 Jahren eigenständige gewordene Land. Das Denkmal geht einher mit einem überlebensgrossen Statue von Alexander dem Großen auf dem Hauptplatz der Stadt.
    Insgesamt gibt das Land rund 200 Millionen Euro aus für neue Denkmäler und Gebäude im klassizistischen Stil in Skopje. Die Opposition kritisiert, die Bauwerke seien Geldverschwendung. Mazedonien gilt als eines der ärmsten Länder Europas mit einer Arbeitslosenquote von 32 Prozent.

  5. #425
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Also sind Römer Griechen?
    Nein.Aber das Byzantinische Reich war griechisch.Genauso wie das Heilige Römische Reich mehrheitlich deutsch war.Sind Römer Deutsche?

  6. #426
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Lesen und verstehen.

    Die Porta Macedonia, das neue Wahrzeichen der mazedonischen Hauptstadt Skopje. (Bild: AFP)




    Prunk trotz leerer Kassen: Mit einem rund 4,3 Millionen Euro teuren Triumphbogen will Mazedonien an die eigene Unabhängigkeit erinnern. Das 21 Meter hohe klassizistische Bauwerk wurde am Freitag von Ministerpräsident Nikola Gruevski in der Hauptstadt Skopje enthüllt.
    Er sagte, die «Porta Macedonia» sei ein Zeichen des Triumphs für das vor 21 Jahren eigenständige gewordene Land. Das Denkmal geht einher mit einem überlebensgrossen Statue von Alexander dem Großen auf dem Hauptplatz der Stadt.
    Insgesamt gibt das Land rund 200 Millionen Euro aus für neue Denkmäler und Gebäude im klassizistischen Stil in Skopje. Die Opposition kritisiert, die Bauwerke seien Geldverschwendung. Mazedonien gilt als eines der ärmsten Länder Europas mit einer Arbeitslosenquote von 32 Prozent.


    Warum postest du wiederholt den selben Beitrag?

    Hast keine Argumente mehr?

  7. #427
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Nein.Aber das Byzantinische Reich war griechisch.Genauso wie das Heilige Römische Reich mehrheitlich deutsch war.Sind Römer Deutsche?
    Sind Makedonen Griechen?


    Matt, Danke

  8. #428
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Sind Makedonen Griechen?


    Matt, Danke
    Sind Makedonen Slawen?

  9. #429
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Trotz leerer kassen......gibt man 200 millionen aus für denkmäler.Wenn das intelligent ist....
    Für 200 millionen könntest etliche km autobahn bauen können.Schienenetz der eisenbahn erneuern....oder das stromnetzt ausbauen und modernisieren.Dies schafft und erhält arbeitsplätze.Statuen und denkmäler sind in solchen massen pure geldverschwendung.

  10. #430
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Trotz leerer kassen......gibt man 200 millionen aus für denkmäler.Wenn das intelligent ist....
    Für 200 millionen könntest etliche km autobahn bauen können.Schienenetz der eisenbahn erneuern....oder das stromnetzt ausbauen und modernisieren.Dies schafft und erhält arbeitsplätze.Statuen und denkmäler sind in solchen massen pure geldverschwendung.
    Es werden nicht nur Denkmäler gebaut.

    Informiere dich mal richtig.

Ähnliche Themen

  1. Kosovo Krimialitätsbekämpfung spitze
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 16:35
  2. Anwalt zeigt FPÖ-Spitze an
    Von Bloody im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 19:26
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 22:36
  4. Nur die Spitze des Eisbergs?
    Von headhunter im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 05:39
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 11:45