BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Grieche zündet sich selbst an.

Erstellt von Yoschimitsu, 20.09.2011, 00:52 Uhr · 65 Antworten · 4.359 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Du versuchst hier zu differenzieren, was garnicht zur Debatte steht. Wir erörtern nicht den Sinn eines Selbstmords - was du grad tust - sondern diskutieren über den Drang eines Menschen eine solche Tat zu begehen.

    Der Unterschied liegt in der Beleuchtung des Themas und nicht in der Separierung.




    Hippokrates

  2. #22
    Ferdydurke
    Ich denke, es sollte möglich sein, dieses Thema ohne abwertende Kommentare über den Mann zu diskutieren.

  3. #23
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Da bringt sich ein Mensch um, der keine Aussichten mehr, oder glaubt keine Aussichhten mehr zu haben. Einige User finden sich berechtigt über diesen Menschen zu urtelen, schmutzig.

  4. #24

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    keine sorge, griechenland ist ja bald dubai 2.0, wird ja kräftig gebohrt

    dann sind auch die schulden geschichte...

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.478
    auch wenn öffentliche Selbstverbrennung sicher zu den Schrecklichsten gehört - Selbstmorde aus Verzweiflung gibt es überall, auch außerhalb von Euro-Zonen

  6. #26
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    auch wenn öffentliche Selbstverbrennung sicher zu den Schrecklichsten gehört - Selbstmorde aus Verzweiflung gibt es überall, auch außerhalb von Euro-Zonen
    Das ist der springende Punkt. Außerhalb der EU-Grenzen kennt man sowas aber nicht innerhalb der EU. Wie weit muss die EU ein Land in den Ruin getrieben haben, dass es hier schon Szenen gibt, die man nur aus Diktaturen oder 3. Welt-Ländern sieht?
    Dann stellt sich die Frage, ob die EU selbst nicht die Diktatur ist bzw. zu diktatorischen Mitteln greift wenn es um das Geld gewisser Privatleute geht.

  7. #27
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.478
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das ist der springende Punkt. Außerhalb der EU-Grenzen kennt man sowas aber nicht innerhalb der EU. Wie weit muss die EU ein Land in den Ruin getrieben haben, dass es hier schon Szenen gibt, die man nur aus Diktaturen oder 3. Welt-Ländern sieht?
    Dann stellt sich die Frage, ob die EU selbst nicht die Diktatur ist bzw. zu diktatorischen Mitteln greift wenn es um das Geld gewisser Privatleute geht.
    Ich will jetzt die Motive des Mannes nicht zerreden, aber Zwangsversteigerungen von Häusern sind zumindest auch in D an der Tagesordnung, auch hier werden Familien von heute auf morgen auf die Straße gesetzt ... und gerade in so einer schlimmen Situation sollte ein Mann seine Familie nicht alleine lassen, gerade jetzt wird er gebraucht

  8. #28
    Avatar von VojoVnik

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    1.657
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich will jetzt die Motive des Mannes nicht zerreden, aber Zwangsversteigerungen von Häusern sind zumindest auch in D an der Tagesordnung, auch hier werden Familien von heute auf morgen auf die Straße gesetzt ... und gerade in so einer schlimmen Situation sollte ein Mann seine Familie nicht alleine lassen, gerade jetzt wird er gebraucht
    Genau die gleiche meinung habe ich auch.

  9. #29
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Armer Sünder.

  10. #30
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich will jetzt die Motive des Mannes nicht zerreden, aber Zwangsversteigerungen von Häusern sind zumindest auch in D an der Tagesordnung, auch hier werden Familien von heute auf morgen auf die Straße gesetzt ... und gerade in so einer schlimmen Situation sollte ein Mann seine Familie nicht alleine lassen, gerade jetzt wird er gebraucht
    In Deutschland wird niemand auf die Straße gesetzt und selbst wenn du deine Arbeit und dein Haus verlierst, bist du durch den Staat finanziell abgesichert. Du bekommst eine kostenlose Wohnung und Hartz 4. Wenn du in Griechenland deine Arbeit verlierst wie alle sie gerade verlieren, dann bezahlt dir der Staat ein halbes Jahr ein kleines Arbeitslosengeld und danach bist du wirklich auf der Straße, zusammen mit Afrikanern und Pakistanern, wenn deine Familie selbst keine Möglichkeit hat, dir zu helfen. Du du wirst auf das Niveau eines illegalen Einwanderers abgestuft und die EU drückt noch weiter auf die Tube, immerhin betrifft es nicht die Kinder der Kommissionäre.


Ähnliche Themen

  1. Sarrazin distanziert sich von sich selbst
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 20:27
  2. Kriegsverbrecher stellt sich selbst
    Von SMEKER im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 20:22
  3. Torwart wechselt sich selbst aus
    Von Emir im Forum Sport
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 16:31
  4. Wenn man sich selbst anlügt....
    Von Lance Uppercut im Forum Rakija
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 21:53
  5. kroate zündet sich an ...
    Von pravoslavac im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 18:24