BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Griechen schimpfen über IV-Reich Deutsche

Erstellt von Katana, 10.09.2011, 15:03 Uhr · 77 Antworten · 8.052 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543

    Griechen schimpfen über IV-Reich Deutsche

    Griechen schimpfen über den hässlichen Deutschen

    Deutschland hat sich in den vergangenen Tagen in Griechenland eher keine Freunde gemacht. Die Attacken von Finanzminister Schäuble und EU-Kommissar Oettinger gegen das schuldengeplagte Land trafen tief. Die Empörung in Hellas ist groß - die Zeitungen bemühen böse Bilder.

    zu wichtig ist die Rolle Deutschlands als Retter in der Not. Doch an diesem Freitag prangte als Aufmacher der konservativen Athener Tageszeitung "Eleftheros Typos" neben dem Bild des deutschen Finanzministers ein besonders deftiger Titel: "Bedingungslose Kapitulation gegenüber neuen Alptraum-Maßnahmen."

    Das Foto zeigt Schäuble bei seiner Rede am Donnerstag im Bundestag im Rahmen der Debatte um den EU-Rettungsschirm für die schuldengeplagten Länder der Euro-Zone - mit erhobenem Zeigefinger wohlgemerkt. Die Aufmachung der Zeitung war also ganz nach dem Motto: Da ist er wieder, der hässliche Deutsche, der Besserwisser Europas.

    "Die Lage ist ernst in Griechenland. Wir verschaffen den betroffenen Ländern Zeit. Die Lösung der Strukturprobleme können wir ihnen nicht ersparen." Auch FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle ging bei der hitzigen Debatte mit Griechenland hart ins Gericht. "Wenn die Griechen ihre Verpflichtungen nicht einhalten, gibt's kein Geld", konstatierte er mit Blick auf die Ende voriger Woche unterbrochenen Verhandlungen zwischen der griechischen Regierung, den Geldgebern aus Europa und dem Internationalen Währungsfonds (IWF).

    Als nun der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) in einem am Freitag veröffentlichten Interview mit der "Bild"-Zeitung forderte, EU-Beamte mit der Privatisierung des griechischen Staatsbesitzes und dem Eintreiben von Steuern zu beauftragen
    , schäumten die Griechen: "Die Äußerungen von Oettinger sind abfällig. Die Bekämpfung der Steuerhinterziehung ist eine Frage der Bürokratie. Mit solchen Aussagen ist beabsichtigt, in Europa ein Klima zu schaffen, damit Griechenland weiter unter Druck gesetzt wird. Im Grunde genommen fühlt sich der Grieche dadurch terrorisiert", schimpfte Jannis Pantelakis, Chefredakteur für Politik bei der linksliberalen Athener Tageszeitung "Eleftherotypia" am Freitag.

    "Verhaltensweisen vom Typ 'Viertes Reich'"

    Andreas Kapsabelis, Chefredakteur für Politik beim Blatt "Dimokratia" legte den Finger tief in die Wunde. "Solche verbalen Entgleisungen wie von Oettinger erhöhen sprunghaft negative Gefühle der griechischen Bürger, die gegen die Einmischung des Auslands in die inneren Angelegenheiten sind. Die Griechen sehen darin Verhaltensweisen vom Typ 'Viertes Reich'."

    Noch mehr als die Deutschenfeindlichkeit wächst in Griechenland die Unsicherheit, ob die sogenannte Troika der Geldgeber die eigentlich noch im laufenden Monat September fällige nächste Kredittranche über acht Milliarden Euro für Griechenland überhaupt bewilligen wird. Sie wäre die insgesamt sechste seit dem Beschluss des ersten Hilfspakets im Mai 2010 im Gesamtvolumen von insgesamt 110 Milliarden Euro.

    kein Geld für Schulbücher

    Schon wird in Athen fieberhaft durchgerechnet, wie lange die Rücklagen des griechischen Staates reichen, falls das Horrorszenario eintreten sollte. Das Ergebnis: Dreht die Troika den Griechen wirklich den Geldhahn zu, dann sind die hellenischen Staatskassen spätestens am 17. Oktober nicht nur leer, sondern stehen sogar mit rund 1,5 Milliarden Euro im Minus.

    Was das bedeutet, haben die Griechen vor vielen Jahrzehnten zuletzt erlebt: Der griechische Staat könnte Gehälter, Renten und Pensionen nicht mehr auszahlen. Ein neuer Schock erwartet die Griechen am kommenden Dienstag, wenn erstmals zu Beginn des Schuljahres keine Lehrbücher in den Schulen auf die Schüler warten. Sie müssen bis auf weiteres mit Fotokopien und CDs auskommen.

    Schuldenkrise: Griechen schimpfen über den hässlichen Deutschen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

  2. #2
    Avatar von Mr. Nice Guy

    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    4.941
    :

  3. #3
    Theodisk
    Was können wir dafür? Die Politiker repräsentieren schon lange nicht mehr das gemeine deutsche Volk, jedenfalls nicht wirklich. Den Hass können die Griechen gerne gegen die Politiker haben, aber bitte nicht gegen uns als Ethnie.

  4. #4
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Mit gefälschten Wirtschaftsdaten sich in die EU schmuggeln und jetzt den anderen EU Ländern was vorweinen--> Griechenland übelster Fail.

  5. #5
    Yunan


    Video auf YouTube ansehen, auf CC rechts neben der Zeitleiste drücken und deutsche Untertitel aktivieren. Die Doku ist für all die Dummschwätzer, die die ununterbrochen ihren Senf dazugeben müssen aber eigentlich keine Ahnung haben, über was genau sie da meckern.

  6. #6

    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    498
    Schon komisch, Zeigefinger zwar ja (ist ja wohl auch ganz klar notwendig), aber dennoch sind es doch gerade die Deutschen die sich sehr stark für Griechenland einsetzen.
    Andere EU Länder haben da eher eine ganz krasse Ansicht und würden Griechenland eher heute als morgen aus allem ausschließen (Währungsunion, gar EU...).
    Finde es daher nicht wirklich fair was da unten abgeht und diese Hasspredigten helfen nun wirklich keinem weiter. Schade.

  7. #7
    Yunan
    Na wieso tun sie es dann nicht? Könnte könnte könnte aber niemand tut etwas. Soll ich dir sagen wieso? Es profitieren zu viele Leute in Europa von der Krise, denn wenn dem nicht so wäre, wäre das Problem schon längst gelöst worden.

  8. #8

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    aber schön die hilfsgelder und kredite einsacken

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    naja, ein "bild"-Interwiev des abgetakelten EU-Kommisars für das Ressort Energie hat sicher nicht die Bedeutung wie sie mache hier sehen würden

  10. #10
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    aber schön die hilfsgelder und kredite einsacken
    soweit ich weiß hat die Türkei voller Ehre und Stolz jeden Hilfseuro abgelehnt

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anal vs. genital: Wie Deutsche und Jugos schimpfen!
    Von Jo77 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 15:54
  2. Anal vs. genital: So schimpfen Deutsche und Jugos
    Von aki im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 18:55
  3. Anal vs. genital: So schimpfen Deutsche und Jugos
    Von delije1984 im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 15:33
  4. Eine halbe Millionen Griechen wurde im osmanischen Reich massakriert
    Von Viva_La_Pita im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 18:53
  5. Die Griechen im osmanischen Reich
    Von bumbum im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 05:25