BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 218

Griechen sparen wie die Weltmeister.

Erstellt von Yunan, 30.06.2011, 13:00 Uhr · 217 Antworten · 10.656 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Versteh davon nichts so viel. Dass gespart werden muss, irgendwie der Haushalt wieder konsolidiert werden muss, leuchtet ein. Glaube aber, dass das Rettungspaket und seine Konditionen mehr anderen nützt als den Griechen. Deutschen und anderen Gläubigern etwa. Und auch internationalen Konzernen etc., die jetzt wahrscheinlich günstig an gewisse Unternehmen, auch Grundstücke usw. heran kommen. Und ich glaube, dass derart drastisch eingeforderte Sparmaßnahmen zur Zeit mehr schaden als nützen. Den Eindruck habe ich auch von Portugal. Ich sehe nicht wie dadurch das Land absehbar die Möglichkeit zur wirtschaftlichen Erholung bekommen kann/soll. Wenn man dann auch an die Zinslasten allein denkt...

    Außerdem glaube ich auch, dass, wie es wohl überall der Fall wäre, die Kürzungen proportional ungleich belasten. Und dagegen würde ich auch auf die Straße gehen. Und haben die Demonstranten grundsätzlich mein vollstes Verständnis.

    Wünsche dem Land nur das Beste, wie auch immer.

  2. #112
    Yoschimitsu
    Na gut Ihr Griechen. Lasst uns glauben die deutschen Medien übertreiben und Ihr sagt die Wahrheit.

    Was wollen die Leute in Griechenland mit Ihren Aktionen jetzt erreichen, bringt es was?
    Nein!!

    Die Regierung hält doch stur an seinem Sparprogramm. Dafür muss es doch ein Grund geben oder?

    Na lasst mal Eure Vorschläge anhören. Rummotzen ist einfach, aber konkrete Vorschläge geben ist nicht jedermann Sache.
    Wie oder was für Schritte sollte Griechenland unternehmen, um aus dieser Dilemme raus zu kommen? Da bin ich jetzt gespannt.

  3. #113

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Na gut Ihr Griechen. Lasst uns glauben die deutschen Medien übertreiben und Ihr sagt die Wahrheit.

    Was wollen die Leute in Griechenland mit Ihren Aktionen jetzt erreichen, bringt es was?
    Nein!!

    Die Regierung hält doch stur an seinem Sparprogramm. Dafür muss es doch ein Grund geben oder?

    Na lasst mal Eure Vorschläge anhören. Rummotzen ist einfach, aber konkrete Vorschläge geben ist nicht jedermann Sache.
    Wie oder was für Schritte sollte Griechenland unternehmen, um aus dieser Dilemme raus zu kommen? Da bin ich jetzt gespannt.
    Ich bezweifel auch, dass es was bringt. Das größte Problem sind eigentlich die reichen, die immer reicher werden, und die Politiker. Eine Lösung wäre die Regierung zu stürzen, wie in den arabischen Ländern, aber das würde womöglich zu einem Bürgerkrieg oder so führen.

  4. #114
    Yoschimitsu
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Ich bezweifel auch, dass es was bringt. Das größte Problem sind eigentlich die reichen, die immer reicher werden, und die Politiker. Eine Lösung wäre die Regierung zu stürzen, wie in den arabischen Ländern, aber das würde womöglich zu einem Bürgerkrieg oder so führen.
    Was heisst den die Regierung stürzen. Die hatten doch die Möglichkeit bei der Vertrauensabstimmung. Und was war, Er hat es bestanden.

    Die Opposition ist auch wie das Volk, rummotzen aber keine Vorschläge bringen.

  5. #115

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Was heisst den die Regierung stürzen. Die hatten doch die Möglichkeit bei der Vertrauensabstimmung. Und was war, Er hat es bestanden.

    Die Opposition ist auch wie das Volk, rummotzen aber keine Vorschläge bringen.
    Ich meinte auch nicht die Oppsition.
    Die Politiker beschuldigen das Volk, obwohl sie mit den reichen unter einer Decke stecken. Wenn man die Politiker durch richtige Leute aus dem Volk ersetzen würde, könnte man vielleicht eine nachhaltige Lösung finden.

  6. #116
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Was heisst den die Regierung stürzen. Die hatten doch die Möglichkeit bei der Vertrauensabstimmung. Und was war, Er hat es bestanden.

    Die Opposition ist auch wie das Volk, rummotzen aber keine Vorschläge bringen.
    Wenn du alles diskussionen verfolgt hättest...würdest du einiges an vorschläge gelesen.Du bist nicht neu im forum.....
    Die vertrauesabstimmung ist keine abstimmungs des volkes.Die opposition hat gegen das sparpaket gewählt....aber da die pasok regierung die mehrheit....wird so eine abstimmung nur ein ergebniss bringen.

  7. #117
    Yunan
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Na gut Ihr Griechen. Lasst uns glauben die deutschen Medien übertreiben und Ihr sagt die Wahrheit.

    Was wollen die Leute in Griechenland mit Ihren Aktionen jetzt erreichen, bringt es was?
    Nein!!

    Die Regierung hält doch stur an seinem Sparprogramm. Dafür muss es doch ein Grund geben oder?

    Na lasst mal Eure Vorschläge anhören. Rummotzen ist einfach, aber konkrete Vorschläge geben ist nicht jedermann Sache.
    Wie oder was für Schritte sollte Griechenland unternehmen, um aus dieser Dilemme raus zu kommen? Da bin ich jetzt gespannt.
    Wenn die Regierung zurücktritt, alle bisherigen Politiker ein Politikverbot kommen und dann eine Übergangsregierung solange den Staat und den staatlichen Dienst von Ungeziefer und Schwarotzern säubert, bis das Land reif für eine pure Demokratie ist, dann wissen wir, dass es was gebracht hat auf die Straße zu gehen.

  8. #118
    Yunan
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Was heisst den die Regierung stürzen. Die hatten doch die Möglichkeit bei der Vertrauensabstimmung. Und was war, Er hat es bestanden.

    Die Opposition ist auch wie das Volk, rummotzen aber keine Vorschläge bringen.
    Eine Vertrauenabstimmung unter Politikern ist doch keinen Pfifferling wert. Das Volk soll sein Vertrauen direkt aus- bzw. absprechen, nicht irgendwelche Gockelhähne.

  9. #119

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn die Regierung zurücktritt, alle bisherigen Politiker ein Politikverbot kommen und dann eine Übergangsregierung solange den Staat und den staatlichen Dienst von Ungeziefer und Schwarotzern säubert, bis das Land reif für eine pure Demokratie ist, dann wissen wir, dass es was gebracht hat auf die Straße zu gehen.
    Habe ich auch gesagt. Die aktuellen Politiker werden doch alles dafür tun, damit sich an ihrem Wohlstand nichts ändert. Man sieht, richtige Demokratie funktioniert nur selten bis nie.

  10. #120
    Yunan
    Ich wäre sogar bereit, mein ganzes Geld, hätte ich denn ein Vermögen, zu bezahlen um meinem Land so dienen zu dürfen. Nicht einen Cent würde ich haben wollen.

Ähnliche Themen

  1. Griechenland will nicht sparen
    Von Kejo im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 15:53
  2. SysAdmin an der Schule, Geld sparen an der Schule?
    Von Frieden im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:43
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 07:55
  4. Tipp: Wer am Klopapier sparen will...
    Von Dobričina im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 12:21
  5. Schweizer Pensionäre sparen auch im Alter
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 09:08