BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 22 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 218

Griechen sparen wie die Weltmeister.

Erstellt von Yunan, 30.06.2011, 13:00 Uhr · 217 Antworten · 10.645 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich wäre sogar bereit, mein ganzes Geld, hätte ich denn ein Vermögen, zu bezahlen um meinem Land so dienen zu dürfen. Nicht einen Cent würde ich haben wollen.
    Mein Danke zählt nur, wenns ernst gmeint ist.

  2. #122
    Yunan
    Natürlich, es wäre mir eine Ehre, das tun zu dürfen.

  3. #123
    Yoschimitsu
    Ihr sparrt an den falschen Enden.

    Es gibt bei Euch ein Bereich, wo man an Unmengen von sinnlosen Kosten und hohen Ausgaben macht.
    Ihr Griechen wisst es ja selber welchen Bereich ich meine, aber keiner von Euch hier, hat das je erwähnt!
    Ihr ignoriert es einfach oder erfindet einfache Ausreden, wenn wir es ansprechen.

    Ihr könnt es doch nicht leugnen, da kann man an Milliarden von Summen sparen!

  4. #124
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Mein Danke zählt nur, wenns ernst gmeint ist.
    Wenn ein Vertrauen in den Staatsapparat wieder herrschen würde, dann gibt jeder Grieche auch sein letztes Hemd. Diese Einstellung sah man im Laufe der Geschichte ständig.

    Heute - und ich rede jetzt für jeden Griechen - hat man überhaupt keinen Zugang und keine Identifizierung mit unseren Politikern, was die ganze Wut entfacht.



    Hippokrates

  5. #125
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Ihr sparrt an den falschen Enden.

    Es gibt bei Euch ein Bereich, wo man an Unmengen von sinnlosen Kosten und hohen Ausgaben macht.
    Ihr Griechen wisst es ja selber welchen Bereich ich meine, aber keiner von Euch hier, hat das je erwähnt!
    Ihr ignoriert es einfach oder erfindet einfache Ausreden, wenn wir es ansprechen.

    Ihr könnt es doch nicht leugnen, da kann man an Milliarden von Summen sparen!
    Diesen bereich habt ihr auch.Auch wenn du und viele andere deiner landsleute nicht einsieht.

  6. #126
    vag
    Avatar von vag

    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    220
    Dieser Bereich macht 3% des Bruttoinlandsprodukts....aber
    einsparungsmöglichkeiten gibt es viele.... auf beiden Seiten der Ägäis!!

  7. #127
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn Deutschland sparen müsste wie die Griechen
    In Deutschland brannten schon Asylantenheime und türkische Wohnhäuser wegen viel weniger.

  8. #128
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Ich hoffe so sehr das wir Pleite gehen damit wir die ganze Welt mit uns nehmen!!!

    Bei einer Griechenland Pleite ist die Lehman nichts!!!

  9. #129
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715
    Griechenland: »Sparpläne töten alles ab«


    Die Wut der griechischen Bürger über das verabschiedete Sparpaket ist aus Sicht von Wirtschaftsforschern verständlich. Müssten die Deutschen wie die Griechen sparen, kämen nach Expertenansicht enorme Belastungen auf sie zu, so Welt-online. Nach einer Rechnung des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung, IMK, wären hierzulande Sparanstrengungen im Volumen von mehr als 400 Milliarden Euro notwendig.

    Um den Schuldenberg in Griechenland zu reduzieren, sollen jetzt Steuern erhöht, Ausgaben gekürzt, 150.000 Stellen im öffentlichen Dienst abgebaut und Staatsbeteiligungen verkauft werden. IMK-Direktor Horn sagte zu dem Sparpaket, wer dem wirtschaftlichen Kreislauf in kurzer Zeit so viel Geld entziehe, »der töte alles ab«.




    Quelle: Europe online



  10. #130
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von TheShqiptar1912 Beitrag anzeigen
    Griechenland: »Sparpläne töten alles ab«


    Die Wut der griechischen Bürger über das verabschiedete Sparpaket ist aus Sicht von Wirtschaftsforschern verständlich. Müssten die Deutschen wie die Griechen sparen, kämen nach Expertenansicht enorme Belastungen auf sie zu, so Welt-online. Nach einer Rechnung des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung, IMK, wären hierzulande Sparanstrengungen im Volumen von mehr als 400 Milliarden Euro notwendig.

    Um den Schuldenberg in Griechenland zu reduzieren, sollen jetzt Steuern erhöht, Ausgaben gekürzt, 150.000 Stellen im öffentlichen Dienst abgebaut und Staatsbeteiligungen verkauft werden. IMK-Direktor Horn sagte zu dem Sparpaket, wer dem wirtschaftlichen Kreislauf in kurzer Zeit so viel Geld entziehe, »der töte alles ab«.




    Quelle: Europe online


    Die Antwort lautet: Investitionen...bis der Arzt kommt.




    Hippokrates

Ähnliche Themen

  1. Griechenland will nicht sparen
    Von Kejo im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 15:53
  2. SysAdmin an der Schule, Geld sparen an der Schule?
    Von Frieden im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:43
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 07:55
  4. Tipp: Wer am Klopapier sparen will...
    Von Dobričina im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 12:21
  5. Schweizer Pensionäre sparen auch im Alter
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 09:08