BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 102

Griechenland gibt auf - Große Privatisierungswelle

Erstellt von Mastakilla, 23.05.2011, 20:25 Uhr · 101 Antworten · 4.523 Aufrufe

  1. #41
    Yunan
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Es sorgen sich deshalb so viele Menschen um Hellas, weil es einige hundert Millionen Menschen betrifft.

    Niemand schaut gerne zu, wie seine Kinder verletzt rumliegen müssen.
    Da kannst du dich aber bei den Spekulanten und der EU bedanken. Griechenland mit seinen 3% des europäischen BIP's könnte den europäischen Wirtschaftsraum nicht so ins Schwanken bringen wie es jetzt der Fall ist.

  2. #42
    economicos
    Zitat Zitat von En. Beitrag anzeigen
    Leute, ihr macht aus ne Mücke einen Elefanten! 1. Der griechische Staat wird bestimmt nicht seine Goldesel verkaufen! Falls doch, dann werden Anteile verkauft bzw. Regelungen geschaffen wie VW und das Land Nds. sie hat! 2. Wir reden hier von Summen zwischen 50-70 Mrd. € dem gegenüber stehen 350 Mr. €!!! 3. und und und da sind noch so viele Gründe, warum das meiner Meinung nach kein Beinbruch für das griechische Volk ist!!! Ganz zu schweigen ein Ausverkauf wie manche hier es sich wünschen bzw. es predigen!!!
    Naja, unter Privatisierung verstehe ich was anderes, das Land NDS hat ja Anteile an VW und die Regelung wurde aufgrund historischen Gründen errichtet.

  3. #43
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    es gibt sachen was eigentlich nicht sein kann, OTE! ist größte telekomunikationsfirma auf dem ganzen balkan, machen pro jahr ca. 800 mio euro GEWINN! in 5 jahren sind das knapp 5 millarden! wieviel soll man für OTE verlangen???

    OPAP! milionengwinne im wetten!

    das sind einige beispiele!

    das sachen verkauft werden wie eisenbahn netz autobahn oder firmen die verluste jedes jahr einbüßen müssen begüße ich! aber nicht sachen die gewinn machen!

  4. #44
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von En. Beitrag anzeigen
    Leute, ihr macht aus ne Mücke einen Elefanten! 1. Der griechische Staat wird bestimmt nicht seine Goldesel verkaufen! Falls doch, dann werden Anteile verkauft bzw. Regelungen geschaffen wie VW und das Land Nds. sie hat! 2. Wir reden hier von Summen zwischen 50-70 Mrd. € dem gegenüber stehen 350 Mr. €!!! 3. und und und da sind noch so viele Gründe, warum das meiner Meinung nach kein Beinbruch für das griechische Volk ist!!! Ganz zu schweigen ein Ausverkauf wie manche hier es sich wünschen bzw. es predigen!!!
    Ob es schlimm wird oder nicht...wird die zukunft sagen.Soweit ich weiß soll zb bei den flughäfen danach die 51% immer noch der staat halten.
    Bestes beispiel ist das elliniko.Der alte athener flughafen.Gammelt 10 jahre vor sich hin.....und jetzt wo qatar 7 milliarden investieren will,mucken unsere kommunisten.Ich versteh diese panikmacherei manchmal nicht.

  5. #45
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Leute sollen für drei Euro die Stunde arbeiten bei Lebenshaltungskosten auf deutschen Niveau? Das wird nicht lange gut gehen.
    Das ist doch dort in der Privatwirtschaft teilweise schon länger so. Und die Lebenshaltungskosten sind teilweise höher als hier. Deswegen sage ich schon seit Jahren: da wirds nochmal richtig krachen.

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Eben, und weil es Privatunternehmen scheiß egal ist, sollte man nichts Privatisieren. Auf lange Sicht geht so eine Privatisierung nach hinten los. Die entlassenen Leute müssen auch irgendwie überleben und wenn der Staat eine Grundversorgung nicht mehr gewährleisten kann, dann werden sie das eben selbst in die Hand nehmen.
    Genau meine Rede.

  6. #46
    Mulinho
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Da kannst du dich aber bei den Spekulanten und der EU bedanken. Griechenland mit seinen 3% des europäischen BIP's könnte den europäischen Wirtschaftsraum nicht so ins Schwanken bringen wie es jetzt der Fall ist.
    Ich bin kein Fan von Spekulationen und ich fordere Haftstrafen für die Verantwortlichen im Investment Banking aber das liegt nicht an mir, das zu entscheiden.

    Es geht nicht um die 3% des BIPs. Es geht nicht darum, dass man GR einfach so rauskicken und "sterben" lassen kann. Das ist wesentlich komplizierter, als du es dir vorstellen kannst. Allein dadurch, dass die EU reichlich Geld in GR und unterdessen auch in P pumpen muss, fehlt es ihr selbst an flüssigen Mitteln. Dass GR abgestuft wird, zieht auch die EU hinab und Investoren schauen sich vermehrt in Ländern wie China, Brasilien und Indien um.

    Es ist so vieles schief gelaufen und da ist GR ganz bestimmt!! nicht alleine Schuld. Die Schuld trifft nicht die Bevölkerung (obwohl ich manche Denkweisen fraglich finde, aber das betrifft auch die anderen Balkanländer), sondern das jahrelange Zusehen der Wirtschaft und der Politik, wie man Regeln umgangen hat und missgewirtschaftet wurde. Das tollste ist, dass man überhaupt keine Lehren daraus gezogen hat. Man stellt einfach neue Regelungen auf Basel 3 und meint, die Sache ist nun gegessen.

  7. #47
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Ob es schlimm wird oder nicht...wird die zukunft sagen.Soweit ich weiß soll zb bei den flughäfen danach die 51% immer noch der staat halten.
    Bestes beispiel ist das elliniko.Der alte athener flughafen.Gammelt 10 jahre vor sich hin.....und jetzt wo qatar 7 milliarden investieren will,mucken unsere kommunisten.Ich versteh diese panikmacherei manchmal nicht.
    Was wollen die daraus machen?
    Der alte Flughafen muss verkauft werden!

  8. #48
    En.
    Avatar von En.

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    557
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Naja, unter Privatisierung verstehe ich was anderes, das Land NDS hat ja Anteile an VW und die Regelung wurde aufgrund historischen Gründen errichtet.
    Du Kapitalistenschwein!

    Was irgendwelche Regelungen angeht, der griechische Staat bzw. die zukünftigen Anteilseigner werden im Falle eines verkaufes/kaufes Regelungen vereinbaren müssen die sozialverträglich sind!

  9. #49
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Es sorgen sich deshalb so viele Menschen um Hellas, weil es einige hundert Millionen Menschen betrifft.

    Niemand schaut gerne zu, wie seine Kinder verletzt rumliegen müssen.
    ich bezweifel sehr stark das ein so kleines land wie griechenland, sooovielll einflussen hatt auf der weltwirtschaft

  10. #50
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Was wollen die daraus machen?
    Der alte Flughafen muss verkauft werden!
    Verkauft wird er nicht.Sie bekommen für etliche jahre das recht dort zu investieren.
    Hast du nie gelesen was dort mal kommen soll?

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EU und EZB gibt gute Noten für Griechenland
    Von harris im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 17:21
  2. Wo gibt es Griechenland Themen für Handys? kostenlos
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 16:46
  3. Griechenland gibt antike Statuen an Albanien zurück
    Von napoleon im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 18:04
  4. Griechenland gibt antike Statuen an Albanien zurück
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 19:41
  5. London gibt Griechenland äußerst seltene Münze zurück
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 17:42