BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 102

Griechenland gibt auf - Große Privatisierungswelle

Erstellt von Mastakilla, 23.05.2011, 20:25 Uhr · 101 Antworten · 4.511 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    21.05.2011
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Was wollen die daraus machen?
    Der alte Flughafen muss verkauft werden!
    Ja an Mazedonien nartürlich

  2. #52
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Verkauft wird er nicht.Sie bekommen für etliche jahre das recht dort zu investieren.
    Hast du nie gelesen was dort mal kommen soll?
    Ich hab vieles gelesen, aber was daraus jetzt wird, weis ich nicht

  3. #53
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.085
    Eine mögliche Investition mit Symbolcharakter

    Mit den Investoren aus Katar verhandelt der griechische Staatsminister Haris Paboukis seit Oktober 2010. Er sieht Chancen auf Einnahmen von fünf bis sieben Milliarden Euro, wenn ihnen das Nutzungsrecht für das alte Flughafengelände überlassen wird. Nutzungsrecht bedeutet dabei nicht einmal, dass das Areal an Katar verkauft werden müsste. Das alles klingt zwar nicht unbedingt nach der endgültigen Rettung Griechenlands, aber immerhin wie ein größerer Tropfen auf den berühmten heißen Stein. Und eine ausreichende Anzahl größerer Tropfen kühlt auch heißeste Steine irgendwann vielleicht doch einmal ab. Schließlich darf man auch den Symbolcharakter des möglichen Projekts nicht unterschätzen. Eine Großinvestition aus Katar mitten in einem derzeit krisengeschüttelten Land mag weitere potenzielle Investoren etwas beruhigen und zu der Überlegung animieren, ob sie nicht auch selbst in Griechenland irgendwie gewinnbringend investieren könnt

  4. #54
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Ob es schlimm wird oder nicht...wird die zukunft sagen.Soweit ich weiß soll zb bei den flughäfen danach die 51% immer noch der staat halten.
    Bestes beispiel ist das elliniko.Der alte athener flughafen.Gammelt 10 jahre vor sich hin.....und jetzt wo qatar 7 milliarden investieren will,mucken unsere kommunisten.Ich versteh diese panikmacherei manchmal nicht.
    das selbe wahr doch auch mit panathinaikos! die wolten stadion bauen..aber neinnnnn die koruppten linken haben wieder rumgemuckt.

    und als dann der vorschlag kam das OAKA zu kaufen, sagte man ja.. aber es darf nichts verändert werden muss so bleiben wie es ist!

  5. #55
    economicos
    Zitat Zitat von Overkill Beitrag anzeigen
    Ja an Mazedonien nartürlich
    Ich Glaube 7Milliarden Euro ist für Mazedonien zu viel Geld, kann ich mir bei besten Willen nicht vorstellen^^.
    Vielleicht die Zäune vom Flughafen oder die Toileten?

  6. #56
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Eine mögliche Investition mit Symbolcharakter

    Mit den Investoren aus Katar verhandelt der griechische Staatsminister Haris Paboukis seit Oktober 2010. Er sieht Chancen auf Einnahmen von fünf bis sieben Milliarden Euro, wenn ihnen das Nutzungsrecht für das alte Flughafengelände überlassen wird. Nutzungsrecht bedeutet dabei nicht einmal, dass das Areal an Katar verkauft werden müsste. Das alles klingt zwar nicht unbedingt nach der endgültigen Rettung Griechenlands, aber immerhin wie ein größerer Tropfen auf den berühmten heißen Stein. Und eine ausreichende Anzahl größerer Tropfen kühlt auch heißeste Steine irgendwann vielleicht doch einmal ab. Schließlich darf man auch den Symbolcharakter des möglichen Projekts nicht unterschätzen. Eine Großinvestition aus Katar mitten in einem derzeit krisengeschüttelten Land mag weitere potenzielle Investoren etwas beruhigen und zu der Überlegung animieren, ob sie nicht auch selbst in Griechenland irgendwie gewinnbringend investieren könnt
    was er aber machen möchte, steht leider im text nicht

  7. #57
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.085
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    das selbe wahr doch auch mit panathinaikos! die wolten stadion bauen..aber neinnnnn die koruppten linken haben wieder rumgemuckt.

    und als dann der vorschlag kam das OAKA zu kaufen, sagte man ja.. aber es darf nichts verändert werden muss so bleiben wie es ist!
    Soweit ich weis wollten sie bei botaniko noch einiges dazubauen ausser dem stadion.Das war ein MARFIN projekt oder?

  8. #58
    Yunan
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Das ist doch dort in der Privatwirtschaft teilweise schon länger so. Und die Lebenshaltungskosten sind teilweise höher als hier. Deswegen sage ich schon seit Jahren: da wirds nochmal richtig krachen.


    Genau meine Rede.
    Ja, die Frage ist nur, in welchem Ausmaß das geschehen wird. Finanzen sind zudem nicht das einzige Problemgebiet, du verstehst was ich meine. Es haben schon viel kleiner Anlässe für extreme Gewaltanwendung gereicht.


    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Fan von Spekulationen und ich fordere Haftstrafen für die Verantwortlichen im Investment Banking aber das liegt nicht an mir, das zu entscheiden.

    Es geht nicht um die 3% des BIPs. Es geht nicht darum, dass man GR einfach so rauskicken und "sterben" lassen kann. Das ist wesentlich komplizierter, als du es dir vorstellen kannst. Allein dadurch, dass die EU reichlich Geld in GR und unterdessen auch in P pumpen muss, fehlt es ihr selbst an flüssigen Mitteln. Dass GR abgestuft wird, zieht auch die EU hinab und Investoren schauen sich vermehrt in Ländern wie China, Brasilien und Indien um.

    Es ist so vieles schief gelaufen und da ist GR ganz bestimmt!! nicht alleine Schuld. Die Schuld trifft nicht die Bevölkerung (obwohl ich manche Denkweisen fraglich finde, aber das betrifft auch die anderen Balkanländer), sondern das jahrelange Zusehen der Wirtschaft und der Politik, wie man Regeln umgangen hat und missgewirtschaftet wurde. Das tollste ist, dass man überhaupt keine Lehren daraus gezogen hat. Man stellt einfach neue Regelungen auf Basel 3 und meint, die Sache ist nun gegessen.
    In Gr. läuft schon seit 1981 alles gewaltig schief. Da wurden die Weichen gestellt und seitdem führen sie auf den Abgrund zu. Jetzt ist man kurz dem Abgrund und die Frage ist, ob die Notbremse noch rechtzeitig betätigt wurde. Wenn das nicht der Fall ist, stellt sich die Frage ob dann nur die Lok, also die Politik, oder auch die Personenwägen, also das Volk, mit in den Abgrund stürzt.

    Zu dem Ratings kann ich nur sagen, dass sie meiner Meinung nach von Amerika aus gezielt abgestuft wurden um dem Dollar einen Vorteil zu verschaffen. Die amerikanische Botschaft in Griechenland war schon immer relativ geschütztes Gelände aber in Zukunft müssen sie da noch vorsichtiger sein. Meiner Meinung nach zurecht.

  9. #59
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Soweit ich weis wollten sie bei botaniko noch einiges dazubauen ausser dem stadion.Das war ein MARFIN projekt oder?
    ja, allein dieses projekt würde auch eine menge in der staatkasse fliessen. aber neiiinnnn ta komunia wolte nicht, das da eine emporiko kentro erbaut wird.

  10. #60
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Soweit ich weis wollten sie bei botaniko noch einiges dazubauen ausser dem stadion.Das war ein MARFIN projekt oder?
    Ja von Marfin
    Sie wollten ein Stadion (49k), Basketball-Arena und ein Einkaufszentrum bauen...

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EU und EZB gibt gute Noten für Griechenland
    Von harris im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 17:21
  2. Wo gibt es Griechenland Themen für Handys? kostenlos
    Von Mazedonier/Makedonier im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 16:46
  3. Griechenland gibt antike Statuen an Albanien zurück
    Von napoleon im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 18:04
  4. Griechenland gibt antike Statuen an Albanien zurück
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 19:41
  5. London gibt Griechenland äußerst seltene Münze zurück
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 17:42