BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 91

Griechenland soll Inseln verkaufen!

Erstellt von JEDI, 04.03.2010, 19:58 Uhr · 90 Antworten · 6.301 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von JEDI Beitrag anzeigen
    das die Kritik angebracht ist wissen wir nun alle. Und dass gefälscht wurde wissen wir nun auch. Wieso aber die ganze Hetze? Ich hoffe die haben es eingesehen und wissen, es muss sich was ändern. Aber die Hetze ist völlig kontraproduktiv.
    Ich glaube mit diesen gegenseitigen Hetzkriegen wollen beide Seiten das wahre Ausmaß der Finanzkatastrophe verbergen, wer weiß wie´s Deutschland eigentlich geht.

    @Baader

    Schnauze, lass dir von Capo hintenrein drücken

  2. #72

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von JEDI Beitrag anzeigen
    das die Kritik angebracht ist wissen wir nun alle. Und dass gefälscht wurde wissen wir nun auch. Wieso aber die ganze Hetze? Ich hoffe die haben es eingesehen und wissen, es muss sich was ändern. Aber die Hetze ist völlig kontraproduktiv.


    ich hetze nicht, sondern ich habe mach spass mit euch griechen aber einige verstehen anscheinend kein spass.
    denkst uns albanern gefällt es was mit griechenland gerade passiert.
    ich sage dir: nein.
    wenn wir aber eine schweigeminute halten dann wird die sache auch nicht besser.

  3. #73
    Bloody
    Steht Korfu denn noch zum Verkauf ?

  4. #74
    Avatar von JEDI

    Registriert seit
    03.03.2010
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    ich hetze nicht, sondern ich habe mach spass mit euch griechen aber einige verstehen anscheinend kein spass.
    denkst uns albanern gefällt es was mit griechenland gerade passiert.
    ich sage dir: nein.
    wenn wir aber eine schweigeminute halten dann wird die sache auch nicht besser.
    Ich hab jetzt nicht mal explizit dich gemeint. Sondern die Medien und gewisse Politiker. Dass es teilweise ziemlich primitiv in diesem Forum zugeht habe ich relativ schnell gemerkt. Und bin erst seit 2 tagen hier.

  5. #75
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Zitat Zitat von RealMadrid Beitrag anzeigen
    ich bin abgeregt

    aber das man sowas fordern kann das geht garnicht

    einfach unverschämt sowas zu fordern

    ja klar die sollen raus aus der Eu

    die sind nicht legal rein gekommen also sollte man sie auch noch vorn gerichtshof stellen
    Zu Dir kann ich nur meinen alten Deutschlehrer zitieren:
    Die haben Dir das Hirn rausgenommen und den Dickdarm dafür reingestopft.


    Von deutscher, d.h. CDU-Seite sollte man mal ganz ruhig sein:
    Politiker in Athen haben Deutschland in scharfer Form aufgefordert, sich mit Kritik an der griechischen Finanzkrise zurückzuhalten. Deutschland habe während der Besetzung Griechenlands im Zweiten Weltkrieg "das griechische Gold weggenommen, das bei der Zentralbank lag", sagte Vizepremier Theodoros Pangalos der BBC. Nun solle es "wenigstens dankbar sein".
    Oppositionspolitiker forderten die Regierung auf, von Berlin Reparationen zu verlangen. Auslöser der antideutschen Äußerungen sind als beleidigend empfundene deutsche Medienberichte über die Finanzkrise.
    Parlamentssprecher Filippos Petsalnikos hat für Donnerstag den deutschen Botschafter Wolfgang Schultheiß zu sich gebeten, um gegen Artikel der Magazine Focus und Stern zu protestieren.

    "Die Wut ist groß", sagte Schultheiß. "Eine Welle der Empörung schlägt über uns herein. Meiner Meinung nach berechtigt." Schultheiß nannte das Titelbild des Magazins Focus, das im Zentrum der Proteste steht, "geschmacklos".
    Der Titel zeigt die Venus von Milo mit obszöner Geste unter der Überschrift "Betrüger in der Euro-Familie". Der begleitende Artikel bescheinigte Griechenland "2000 Jahre Verfall". Zeitungen wie Eleftheros Typos reagierten mit Hakenkreuz-Fotomontagen vor dem Brandenburger Tor.
    Manolis Glezos, eine Symbolfigur des Widerstands gegen die Besatzung, warf den Deutschen Geschichtsvergessenheit vor. Der Bürgermeister von Athen, Nikitas Kaklamatis, sagte: "Ihr schuldet uns 70 Milliarden Euro für die Ruinen, die ihr uns hinterlassen habt." Kolumnisten erinnern daran, wie Berlin Athen gedrängt habe, deutsche Rüstungsgüter zu kaufen und sich dadurch weiter zu verschulden.
    Die Spekulanten, die auf einen Niedergang der griechischen Wirtschaft bzw. überhaupt den Niedergang des Euro wetten,, wie George Soros, sollte man inhaftieren und so lange mit wirksamen Mitteln drangsalieren, bis er und seine Komplizen die ergaunerten Milliarden wieder rausrücken.

    Wetten auf den Niedergang einer Wirtschaft oder einer Währung, das geht gar nicht, das ist ein Verbrechen, diese - Menschen, kann man schon gar nicht mehr sagen, damit haben sie allenfalls noch die Anatomie und gewisse Stoffwechselvorgänge gemeinsam - Subjekte sollten namhaft gemacht werden mit Photos, Adressen, Telefonnummern, und man muss sie um den ganzen Erdball jagen, so wie man das z.B. mit Usama Bin Laden oder ein paar besonders üblen Kinderschändern macht.

  6. #76

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ich würde "Schuldenerlass" wie bei jedem Entwicklungsland, empfehlen

  7. #77
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Wieso läßt Griechenland nicht auch darüber abstimmen ob die Schulden zurückgezahlt werden sollen oder nicht , so wie die Isländer:
    Isländer entscheiden über Entschädigung | MDR.DE



    Also ich bin dafür, nicht zurückzuzahlen!!

  8. #78

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    eine politische Frage zu diesem wirtschaftlichen Statement Deutschlands hätte ich nämlich, ist das nicht eine "Einmischung in die eigenen Angelegenheiten"?

  9. #79

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    ich hetze nicht, sondern ich habe mach spass mit euch griechen aber einige verstehen anscheinend kein spass.
    denkst uns albanern gefällt es was mit griechenland gerade passiert.
    ich sage dir: nein.
    wenn wir aber eine schweigeminute halten dann wird die sache auch nicht besser.
    Natürlich hetzt du bei jeder Gelegenheit wenn es um Gr. geht....dich sollte man Ohrfeigen und danach eine Schweigeminute halten ...danach noch mal und noch mal bis du endlich dein Maul hältst..

    Solche Freunde wie die dich braucht Gr. den dann kann es getrost auf Feinde verzichten..

    PS. Nimm diese hässliche Fratze aus deinen Avatar weg

  10. #80
    Fushe Kosove
    hey Griechen regt euch nicht auf den es gibt immer Blöde Länder.

    Da das nur so Scheiß Zeitungen schreiben sollte gar nicht ernst genmmen werden.

    Ich wünsch den Griechen alles gute u. last euch von anderen nix sagen.

    Urlaub in Griechenland können die machen aber so dumme Kommentare abgeben können die noch besser.

    Solche würde ich nicht mal in Griechenland rein lassen.Das sind nur Neider weil sie selber keine schönen Inseln haben

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechenland an die Türkei verkaufen ?
    Von Grasdackel im Forum Rakija
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 13:03
  2. Nun verkaufen Griechen doch ihre Inseln
    Von Katana im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 15:36
  3. Griechenland verkauft nun doch seine Inseln
    Von Sazan im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 14:23
  4. Griechenland will Piräus an China verkaufen
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 03:39