BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 19 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 187

Griechenlands Schulden

Erstellt von Yunan, 27.04.2011, 18:50 Uhr · 186 Antworten · 12.725 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    was hat das mit Faulheit zu tun ?

    so etwas nennt man vorsätzlicher Betrug :

    • Wegen Schwarzarbeit und (Mehrwert-)Steuerhinterziehung entgehen griechischen Finanzämtern jährlich geschätzt 30 Mrd. Euro.


    31,3 Millionen Euro hat die Gewerkschaft zwischen 1999 und 2008 als Zuwendungen von dem Unternehmen erhalten. Teure Auslandsreisen der Gewerkschaftsführer, Suiten in Luxushotels, Schlemmereien in Gourmetrestaurants, sogar Tankrechnungen für die Autos der Kinder wurden mit Firmengeldern bezahlt.


    Dass es im Staatsdienst weder auf Qualifikation noch auf Fleiß ankommt, sondern nur auf Beziehungen, wussten alle Griechen. Auch dass Beamte eine Prämie erhalten, wenn sie pünktlich zum Dienst erscheinen, hatte sich bereits herumgesprochen


    Beim Mineralölkonzern Hellenic Petroleum zum Beispiel, wo man 18 Monatslöhne im Jahr kassiert, ein Nachtwächter 72 000 Euro im Jahr verdient und jeder Angestellte auf Firmenkosten fünf Tage im Jahr mit seiner ganzen Familie in einem Luxushotel verbringen darf. Bei der Stadtbahngesellschaft Isap, wo man als Triebwagenführer die Hälfte der Schicht mit Pausen verbringt. Bei den Staatsbahnen OSE, wo die freien Tage der Lokführer 28 statt 24 Stunden haben
    Allein schon deswegen sieht man wie dumm du bist. Vielleicht ein eEinzellfall. Aber wie gesagt, ein Einzellfall.

  2. #112
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Sorry Brauner, aber mit deinen Hetzerischen Postings erreichst du außer ein , und nix!!!
    ach so....in Griechenland werden Ausländer gejagt und ich bin ein Brauner

    Na dann....weiter so....



  3. #113
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    ach so....in Griechenland werden Ausländer gejagt und ich bin ein Brauner

    Na dann....weiter so....

    Junge, du kommst hier mir 3 Zahlen, die du irgend wo in der Bild oder sonst wo aufgeschnappt hast, und willst hier den großen Kapitalisten miemen. Pack deine Sachen ein, Brauner und zisch ab....

  4. #114
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    was hat das mit Faulheit zu tun ?

    so etwas nennt man vorsätzlicher Betrug :

    • Wegen Schwarzarbeit und (Mehrwert-)Steuerhinterziehung entgehen griechischen Finanzämtern jährlich geschätzt 30 Mrd. Euro.

    Bei uns in Österreich gibt es einen Spruch: So wie der Herr das G´scherr"
    Und wo bitte, bekommt man in D und A für jede Kleinigkeit eine Rechnung?
    Wirklich hinterziehen tun nur die Reichen - Weltweit. Erinnerst du dich noch an eine bestimmte CD?


    31,3 Millionen Euro hat die Gewerkschaft zwischen 1999 und 2008 als Zuwendungen von dem Unternehmen erhalten. Teure Auslandsreisen der Gewerkschaftsführer, Suiten in Luxushotels, Schlemmereien in Gourmetrestaurants, sogar Tankrechnungen für die Autos der Kinder wurden mit Firmengeldern bezahlt.

    Glaubst du, bei uns ist das anders?? Ich habe fast ein Jahr lang beim ÖGB (Österr. Gewerkschaftsbund) gearbeitet. Ich erinnere nur kurz an den Fall Elsner und Kumpanen...


    Dass es im Staatsdienst weder auf Qualifikation noch auf Fleiß ankommt, sondern nur auf Beziehungen, wussten alle Griechen. Auch dass Beamte eine Prämie erhalten, wenn sie pünktlich zum Dienst erscheinen, hatte sich bereits herumgesprochen

    Warum sagt man danmn in D und A Beamte sind faul? Weil sie so tüchtig sind?


    Beim Mineralölkonzern Hellenic Petroleum zum Beispiel, wo man 18 Monatslöhne im Jahr kassiert, ein Nachtwächter 72 000 Euro im Jahr verdient und jeder Angestellte auf Firmenkosten fünf Tage im Jahr mit seiner ganzen Familie in einem Luxushotel verbringen darf. Bei der Stadtbahngesellschaft Isap, wo man als Triebwagenführer die Hälfte der Schicht mit Pausen verbringt. Bei den Staatsbahnen OSE, wo die freien Tage der Lokführer 28 statt 24 Stunden haben
    Zum Ersten sind das keine Luxushotels, sondern Studios od. Appartments für Selbstversorger.
    Wenn ich an unsere ÖBB (Österr. Bundesbahnen denke....)
    Man soll nicht immer alles glauben was in der Bild-Zeitung steht oder sich an Hetzartikeln orientieren.
    Übrigends, wie viele Monatsgehälter bekommen unsere Bankangestellten, auch wen es manchmal als Bilanzgeld ausgewiesen wird?
    Zu glauben, dass soche Misstände nur in Griechenlan sind ist naiv.
    Von den Abzockern in Brüssel will ich gar nicht reden.

  5. #115
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Zum Ersten sind das keine Luxushotels, sondern Studios od. Appartments für Selbstversorger.
    Wenn ich an unsere ÖBB (Österr. Bundesbahnen denke....)
    Man soll nicht immer alles glauben was in der Bild-Zeitung steht oder sich an Hetzartikeln orientieren.
    Übrigends, wie viele Monatsgehälter bekommen unsere Bankangestellten, auch wen es manchmal als Bilanzgeld ausgewiesen wird?
    Zu glauben, dass soche Misstände nur in Griechenlan sind ist naiv.
    Von den Abzockern in Brüssel will ich gar nicht reden.

    Ich weiss nicht warum du von Hetze sprichst. Es ist doch Fakt, daß ein EU Mitglied wie Griechenland jahrelang systematisch beschissen hat.

    Es geht doch vor allem darum einen Kurswechsel zu vollziehen, aber anscheinend sind in Griechenland gewisse Institutionen nicht daran interessiert, zumal das Wasser bis zu den Nasenlöchern steht.


    • Mitarbeiter von Präsident Papandreou bekommen weiterhin 16 Monatsgehälter.

    • Angestellte in Staatsbetrieben erhalten u. a. einen Bonus für Pünktlichkeit, Händewaschen und fürs Arbeiten bei Temperaturen zwischen 0 und 8 Grad. Sogar für das Bedienen eines Kopierers gab es extra Geld.

     Busfahrer beginnen ihre offizielle Arbeitszeit laut Vertrag bereits mit dem Weg zur Arbeit, selbst für das Warm­­laufen des Busmotors gibt es eine Prämie.

    • Der Staat garantiert den Apothekern noch immer eine Gewinnspanne von mindestens 35 Prozent. Mit einer Apotheke pro 1200 Einwohner liegt Griechenland in der EU an der Spitze

    • Wegen Schwarzarbeit und (Mehrwert-)Steuerhinterziehung entgehen griechischen Finanzämtern jährlich geschätzt 30 Mrd. Euro.



    Zu glauben, dass soche Misstände nur in Griechenlan sind ist naiv.

  6. #116
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht warum du von Hetze sprichst. Es ist doch Fakt, daß ein EU Mitglied wie Griechenland jahrelang systematisch beschissen hat.

    Es geht doch vor allem darum einen Kurswechsel zu vollziehen, aber anscheinend sind in Griechenland gewisse Institutionen nicht daran interessiert, zumal das Wasser bis zu den Nasenlöchern steht.


    • Mitarbeiter von Präsident Papandreou bekommen weiterhin 16 Monatsgehälter.

    • Angestellte in Staatsbetrieben erhalten u. a. einen Bonus für Pünktlichkeit, Händewaschen und fürs Arbeiten bei Temperaturen zwischen 0 und 8 Grad. Sogar für das Bedienen eines Kopierers gab es extra Geld.

     Busfahrer beginnen ihre offizielle Arbeitszeit laut Vertrag bereits mit dem Weg zur Arbeit, selbst für das Warm­­laufen des Busmotors gibt es eine Prämie.

    • Der Staat garantiert den Apothekern noch immer eine Gewinnspanne von mindestens 35 Prozent. Mit einer Apotheke pro 1200 Einwohner liegt Griechenland in der EU an der Spitze

    • Wegen Schwarzarbeit und (Mehrwert-)Steuerhinterziehung entgehen griechischen Finanzämtern jährlich geschätzt 30 Mrd. Euro.



    Sag mal, ist es dir nicht langsam peinlich so einen Scheiß von dir zu geben.
    Lese mal anderes außer die Bild oder den Spiegel oder Stern.

  7. #117
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht warum du von Hetze sprichst. Es ist doch Fakt, daß ein EU Mitglied wie Griechenland jahrelang systematisch beschissen hat.

    Es geht doch vor allem darum einen Kurswechsel zu vollziehen, aber anscheinend sind in Griechenland gewisse Institutionen nicht daran interessiert, zumal das Wasser bis zu den Nasenlöchern steht.


    • Mitarbeiter von Präsident Papandreou bekommen weiterhin 16 Monatsgehälter.

    • Angestellte in Staatsbetrieben erhalten u. a. einen Bonus für Pünktlichkeit, Händewaschen und fürs Arbeiten bei Temperaturen zwischen 0 und 8 Grad. Sogar für das Bedienen eines Kopierers gab es extra Geld.

     Busfahrer beginnen ihre offizielle Arbeitszeit laut Vertrag bereits mit dem Weg zur Arbeit, selbst für das Warm­­laufen des Busmotors gibt es eine Prämie.

    • Der Staat garantiert den Apothekern noch immer eine Gewinnspanne von mindestens 35 Prozent. Mit einer Apotheke pro 1200 Einwohner liegt Griechenland in der EU an der Spitze

    • Wegen Schwarzarbeit und (Mehrwert-)Steuerhinterziehung entgehen griechischen Finanzämtern jährlich geschätzt 30 Mrd. Euro.




    keine ahnung woher du diese ganze aussagen hast, laut diversen post keonnte man meinen, das griechenland ein paradies auf erden ist.

    und falls es so ist und wahr!

    warum hatt die eu erst jetzt das bemerkt? das solte dir zu denken geben nicht wer wieviel verdient

  8. #118
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    was hat das mit Faulheit zu tun ?

    so etwas nennt man vorsätzlicher Betrug :

    • Wegen Schwarzarbeit und (Mehrwert-)Steuerhinterziehung entgehen griechischen Finanzämtern jährlich geschätzt 30 Mrd. Euro.


    31,3 Millionen Euro hat die Gewerkschaft zwischen 1999 und 2008 als Zuwendungen von dem Unternehmen erhalten. Teure Auslandsreisen der Gewerkschaftsführer, Suiten in Luxushotels, Schlemmereien in Gourmetrestaurants, sogar Tankrechnungen für die Autos der Kinder wurden mit Firmengeldern bezahlt.


    Dass es im Staatsdienst weder auf Qualifikation noch auf Fleiß ankommt, sondern nur auf Beziehungen, wussten alle Griechen. Auch dass Beamte eine Prämie erhalten, wenn sie pünktlich zum Dienst erscheinen, hatte sich bereits herumgesprochen


    Beim Mineralölkonzern Hellenic Petroleum zum Beispiel, wo man 18 Monatslöhne im Jahr kassiert, ein Nachtwächter 72 000 Euro im Jahr verdient und jeder Angestellte auf Firmenkosten fünf Tage im Jahr mit seiner ganzen Familie in einem Luxushotel verbringen darf. Bei der Stadtbahngesellschaft Isap, wo man als Triebwagenführer die Hälfte der Schicht mit Pausen verbringt. Bei den Staatsbahnen OSE, wo die freien Tage der Lokführer 28 statt 24 Stunden haben
    ist das auch so einer, wie die busfaherer die 5000 euro im monat verdienen?

  9. #119
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.874
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Du Indi, damit wir uns nicht falsch verstehen. In GR lief und läuft es in wirtschaftlicher und politischer Hinsicht alles andere als reibungslos und gut. So viel ist klar.
    Aber sollten unsere Medien nicht rumhetzen und ein falsches Bild der Griechen, "alle Griechen sind faul" übermitteln.
    Der Westen, speziell Deutschland sollte mal lieber berichten, wie und wer die letzte Weltwirtschaftskrise ausgelöst hat. Ganz oben mit dabei waren unsere Manager, Banker und die jenigen, die politische Fäden gezogen haben.
    Also immer zuerst vor der eigenen Haustür fegen.
    kiko, damit wir uns nicht falsch verstehen, es ging mir lediglich um den link und eigentlich keine inhalte.

    inhalte bekomm ich alle paar minuten.
    wollt ihr die vom heutigen tag, bis jetzt sehen?


    ZeitNachrichtenMedienAufrufe12:36Griechenland - Papandreou kritisiert Suche "nach Prügelknaben"Der Standard-12:22Euro-Schwergewichte legen zu, Griechenland überraschtHandelszeitung612:19Wachstumszahlen: Griechenland verblüfft Europa mit Mini-PlusSpiegel Online312:19Griechenland: Trotz Rettungspaket mehr SchuldenMünchner Merkur112:16Nowotny: Griechenland hat Auflagen nicht ausreichend erfülltReuters Deutschland212:10Griechenland sieht sich als Opferoe24.at111:57EU: Weiter hohe Defizite in GriechenlandMoneycab6911:56BIP-Wachstum: Griechenland positiv - Portugal negativBörseGo6011:43Griechenland wächst überraschend - Portugal schrumpftdpa-AFX7411:12Rohstoff-Update: Gold- und Silberpreis legen zu – Schwacher Dollar und Griechenland helfenwallstreetnline7010:24Euro-Krise - Deutschland will Griechenland nicht aufgebenFOCUS608:52Frankreichs Lagarde schließt Umschuldung Griechenlands ausReuters Deutschland608:40Finanzministerium will Griechenland noch nicht aufgebenYahoo-DE208:28Trotz Griechenland: Crédit Agricole steigert GewinnHandelsblatt.com

  10. #120
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    keine ahnung woher du diese ganze aussagen hast, laut diversen post keonnte man meinen, das griechenland ein paradies auf erden ist.

    und falls es so ist und wahr!

    warum hatt die eu erst jetzt das bemerkt? das solte dir zu denken geben nicht wer wieviel verdient
    Vor allem, wenn das alles wahr ist: was machen wir eigentlich alle noch hier?

Ähnliche Themen

  1. 90 000 Dollar Schulden
    Von Mulinho im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 06:30
  2. Griechenlands Schulden zu 50% erlassen
    Von Albanese im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 11:58
  3. Staats Schulden
    Von El Greco im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 13:07
  4. Schulden der EU-Länder
    Von Kelebek im Forum Wirtschaft
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 10:29
  5. Kosovo-Schulden
    Von DARKO CCCC im Forum Kosovo
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 14:53