BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 38 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 378

Das griechische Militär und seine Mitschuld an der Wirtschaftskrise

Erstellt von Kejo, 05.03.2012, 17:42 Uhr · 377 Antworten · 34.673 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Ich wette, dass keiner von unseren Türkenrambos hier gedient hat. Das sind immer die "besten Militärexperten".




    Hippokrates

  2. #182

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ich wette, dass keiner von unseren Türkenrambos hier gedient hat. Das sind immer die "besten Militärexperten".




    Hippokrates
    Jeder Türke wird als Soldat geboren wenn die Zeit gekommen ist werden wir dienen darüber mach dir mal keine Gedanken .

  3. #183
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Jeder Türke wird als Soldat geboren wenn die Zeit gekommen ist werden wir dienen darüber mach dir mal keine Gedanken .
    Bei Call of Duty höchstens.

  4. #184
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Jeder Türke wird als Soldat geboren wenn die Zeit gekommen ist werden wir dienen darüber mach dir mal keine Gedanken .
    Es soll Leute geben, die stolz sind als KANONENFUTTER versülzt zu werden.

    ....den Kanonen ist es egal wen sie verpulvern....

  5. #185
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    Als Absturzursache wird ein technisches Problem vermutet. Wie AFP meldet, hatte der Helikopter kurz vor dem Aufprall Feuer gefangen.

    Ankara bestätigt Tod türkischer Soldaten bei Hubschrauberabsturz in Afghanistan | Sicherheit und Militär | RIA Novosti


    Bleib bei der realität Gayleon
    Laut tuaf...war der pilot zu dämlich....schwanzlutscher.

  6. #186
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Ich wette, dass keiner von unseren Türkenrambos hier gedient hat. Das sind immer die "besten Militärexperten".




    Hippokrates
    Sie stehen nicht nur vor dem arbeitsamt schlange........
    Ich wette mit dir...das unser knallfrösche hier sogar die deutsche staatsbürgerschaft haben.....da sie kein bock auf fasulie militär haben

    Türken stehen Schlange für Freikauf vom Militärdienst

    30.11.2011 21:43 UhrVon Werner van Bebber




    • Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat ein Gesetz angekündigt, nach dem sich türkische Männer für 10.000 Euro statt wie bisher 5.000 Euro vom Militärdienst... - Foto: Mike Wolff


    Die Polizei ist mit fünf Mannschaftswagen dabei – nur für den Fall, dass grollenden jungen Männern die Nerven durchgehen. Ärger habe es nicht gegeben, sagt ein Polizist.


      • Information zum Datenschutz
      • Soziale Netzwerke dauerhaft einschalten


    Seit drei Uhr früh stehe er vor dem Konsulat, sagt Nedim. Am Mittag hat es der junge Türke immer noch nicht geschafft, ins Generalkonsulat an der Heerstraße vorgelassen zu werden. Mit 70, 80 anderen Männern zwischen 20 und 40 wartet er vor dem massiven Metallzaun darauf, im Konsulat einen Antrag stellen zu können. Die Männer wollen sich für 5000 Euro von der Wehrpflicht freikaufen. Das geht angeblich nur noch bis zum 1. Dezember. Nach einer Gesetzesnovelle soll der Freikauf dann 10.000 Euro kosten.


    Nedim, Kaym und Yalcin rauchen, reden, holen sich in einem kleinen Laden dreihundert Meter weiter einen Kaffee für einen Euro. Die meisten fassen sich in Geduld, einige sind sauer über die Mitarbeiter des Konsulats, die ihre Landsleute nur nach Anmeldung auf einer Liste vorlassen. Einer schimpft, er habe Leute aus dem Konsulat am Fenster stehen und lachen sehen. Ein anderer spottet, so werde das nichts mit dem Beitritt zur EU.
    Seit diesem Dienstag geht das so vor dem großen Gebäude, vor dem stolz und knallrot die türkische Fahne im Herbstwind weht. Nachts um zwei seien sie gekommen, hört man von manchen Antragsstellern. Sie sind warm angezogen, haben Mappen mit Papieren unter dem Arm und viel Lauferei vor sich. Nedim erzählt, wenn er den Antrag gestellt habe, müsse er zu einer türkischen Bank in Kreuzberg. Mit dem Einzahlungsbeleg müsse er dann abermals ins Konsulat. Ein anderer Mann denkt laut darüber nach, wie sein Chef es finde, dass er nicht zur Arbeit komme, weil er sich freikaufen will vom Militär.

    Mehr zum Thema



    Die Polizei ist mit fünf Mannschaftswagen dabei – nur für den Fall, dass grollenden jungen Männern die Nerven durchgehen. Ärger habe es nicht gegeben, sagt ein Polizist. Er verhehlt nicht, dass er verstehen kann, warum mal einer der Männer am Gittertor rüttelt. Yalcin in einer dicken Kapuzenjacke sagt, eine Reform des Freikauf-Gesetzes sei schon länger im Gespräch gewesen. Doch plötzlich habe es geheißen, die Reform komme zum 1. Dezember. Er habe es aus den Fernsehnachrichten. Seit fünf Uhr morgens stehe er nun hier und warte. Ein BSR-Mann kommt vorbei und kehrt mit einem Plastikrechen Massen von Kaffeebechern zusammen. Wenigstens der Mann aus dem Kaffeeshop hat etwas von der türkischen Gesetzesnovelle.

  7. #187
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Solche Leute wie tuaf haben doch einfach nur kleine Eier, die ständig über Krieg schreiben müssen. Aber wenn dann mal selbst der Krieg ausbricht sind diejenigen doch die letzten die ihr warmes gemütliches Zimmer in Deutschland mal verlassen.

    Aber ich kann es ja verstehen. Ratten kriechen nunmal auch erst aus ihren Löchern wenn keine Gefahr mehr besteht.

    .....

    Man sollte weniger Filme wie Fetih 1453 gucken und sich nicht von Bildern ihrer Panzern, Raketen und Kampfjets aufgeilen, und sich mal mehr Gedanken über die ernsthaften Folgen eines Krieges machen.

    Den Leid, der Verlust... Familienväter und Söhne die ihr Leben lassen für eine sinnlose Tat.
    Ach das ist bei diesen idioten immer so wenn er mal wieder so ein grauen hyenen treff hat.Dann fühlt er sich berufen scheiße zu schreiben.
    Weist ja.......nationalisten brauchen immer idioten die für sie rennen.)

  8. #188
    Avatar von Eskiya

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.818
    Geht es hier um die Griechen oder Türken?
    Hört mal auf hier vom eigentlichen Thema abzulenken

  9. #189
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Eskiya Beitrag anzeigen
    Geht es hier um die Griechen oder Türken?
    Hört mal auf hier vom eigentlichen Thema abzulenken
    Sags den 3 stooges tuaf,zanli und welti


  10. #190

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Sie stehen nicht nur vor dem arbeitsamt schlange........
    Ich wette mit dir...das unser knallfrösche hier sogar die deutsche staatsbürgerschaft haben.....da sie kein bock auf fasulie militär haben

    Türken stehen Schlange für Freikauf vom Militärdienst

    30.11.2011 21:43 UhrVon Werner van Bebber




    • Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat ein Gesetz angekündigt, nach dem sich türkische Männer für 10.000 Euro statt wie bisher 5.000 Euro vom Militärdienst... - Foto: Mike Wolff


    Die Polizei ist mit fünf Mannschaftswagen dabei – nur für den Fall, dass grollenden jungen Männern die Nerven durchgehen. Ärger habe es nicht gegeben, sagt ein Polizist.


      • Information zum Datenschutz
      • Soziale Netzwerke dauerhaft einschalten


    Seit drei Uhr früh stehe er vor dem Konsulat, sagt Nedim. Am Mittag hat es der junge Türke immer noch nicht geschafft, ins Generalkonsulat an der Heerstraße vorgelassen zu werden. Mit 70, 80 anderen Männern zwischen 20 und 40 wartet er vor dem massiven Metallzaun darauf, im Konsulat einen Antrag stellen zu können. Die Männer wollen sich für 5000 Euro von der Wehrpflicht freikaufen. Das geht angeblich nur noch bis zum 1. Dezember. Nach einer Gesetzesnovelle soll der Freikauf dann 10.000 Euro kosten.


    Nedim, Kaym und Yalcin rauchen, reden, holen sich in einem kleinen Laden dreihundert Meter weiter einen Kaffee für einen Euro. Die meisten fassen sich in Geduld, einige sind sauer über die Mitarbeiter des Konsulats, die ihre Landsleute nur nach Anmeldung auf einer Liste vorlassen. Einer schimpft, er habe Leute aus dem Konsulat am Fenster stehen und lachen sehen. Ein anderer spottet, so werde das nichts mit dem Beitritt zur EU.
    Seit diesem Dienstag geht das so vor dem großen Gebäude, vor dem stolz und knallrot die türkische Fahne im Herbstwind weht. Nachts um zwei seien sie gekommen, hört man von manchen Antragsstellern. Sie sind warm angezogen, haben Mappen mit Papieren unter dem Arm und viel Lauferei vor sich. Nedim erzählt, wenn er den Antrag gestellt habe, müsse er zu einer türkischen Bank in Kreuzberg. Mit dem Einzahlungsbeleg müsse er dann abermals ins Konsulat. Ein anderer Mann denkt laut darüber nach, wie sein Chef es finde, dass er nicht zur Arbeit komme, weil er sich freikaufen will vom Militär.

    Mehr zum Thema



    Die Polizei ist mit fünf Mannschaftswagen dabei – nur für den Fall, dass grollenden jungen Männern die Nerven durchgehen. Ärger habe es nicht gegeben, sagt ein Polizist. Er verhehlt nicht, dass er verstehen kann, warum mal einer der Männer am Gittertor rüttelt. Yalcin in einer dicken Kapuzenjacke sagt, eine Reform des Freikauf-Gesetzes sei schon länger im Gespräch gewesen. Doch plötzlich habe es geheißen, die Reform komme zum 1. Dezember. Er habe es aus den Fernsehnachrichten. Seit fünf Uhr morgens stehe er nun hier und warte. Ein BSR-Mann kommt vorbei und kehrt mit einem Plastikrechen Massen von Kaffeebechern zusammen. Wenigstens der Mann aus dem Kaffeeshop hat etwas von der türkischen Gesetzesnovelle.

    Wo ist das problem sie benutzen ihre Rechte fall es zu einem Krieg kommen wird sind Millionen bereit in Europa und Weltweit kann sich schnell ändern eine Schöne kriegs drohung gegen die Türkei würd uns wieder wachrütteln und einige Türken würden wieder zu sich kommen.

Ähnliche Themen

  1. Vatikan schweigt weiter zu Mitschuld in Argentinien
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 19:42
  2. Wirtschaftskrise 2012/13
    Von ooops im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 22:44
  3. Westen Mitschuld am Kosovokrieg?
    Von Dragan Mance im Forum Kosovo
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 00:57
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 00:50