BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

"Die Hellenen strengen sich unglaublich an"

Erstellt von H3llas, 06.06.2011, 13:43 Uhr · 49 Antworten · 2.505 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Ach unsere türkischen sozialempfänger sind neidisch weil sie sich der arsch aufreisen......damit sie in der eu kommen.....aber seit 30 jahren heißt es."Du kommst hier nicht rein"

  2. #22
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Das ist der Dank der Griechen für die Milliardenhilfe aus Deutschland und der Eu



    Griechen zeigen ihren Hass auf Deutschland
    ...
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    wie kann man nur so undankbar sein?
    Undankbar? Hass auf Deutschland? Das ist Blödsinn! Diese Form der Berichterstattung gibt nicht die Realität wieder.
    In Deutschland tut man so, als zahle man den Griechen aus eigener Tasche Gehälter, Rente usw. Keinen Pfennig hat der Deutsche gezahlt. Die KfW hat Kredite aufgenommen, die sie am Kapitalmarkt günstiger kriegt als GR (wg der Herabstufung durch private Rating-Agenturen) und verleiht sie an Griechenland - zu gewinnbringendem Zins. Nix schenken. Die Gelder gehen aber nicht an die Griechen sondern direkt an ausländische Banken.
    Die Griechen dürfen noch die erhöhten Zinsen zahlen. Dafür auch noch dankbar sein?
    In GR selbst werden seit einem Jahr Renten und Gehälter beschnitten, Steuern und sonstige Abgaben erhöht. Viele kriegen bis auf weiteres nicht einmal ne Rente oder Gehalt. Und dann noch die überhastete Privatisierung allen Staatseigentums. Das Sagen hat auch schon lange nicht mehr die griechische Regierung sondern die Troika, die nach Unterzeichnung des Memorandums das Kommando im Staat übernommen hat. Die Griechen wissen nicht, was das Morgen bringt, weil niemand sie aufklärt - in Deutschland würden unter solchen Umständen längst wieder Ausländerwohnheime brennen! Sie brannten schon wegen viel weniger!

    Ein Jahr geht das nun so und private Rating-Agenturen tun nun was? Sie stufen GR weiter runter in seiner Bonität und verschärfen die Lage. Und Merkel, aufgewachsen in der DDR wo man alles vorn und hinten reingeschoben bekam, kommt nun daher und faselt noch was von Leistung bzw kollektiver Faulheit der Südländer (sie sagte nicht Griechen, weil sie weiß das der gesamte Süden bald brennen wird).

    Dankbarkeit? Wofür? Dafür dass Merkel den deutschen Steuerzahler -bei Kreditausfall- die Einnahmen privater Banken zahlen lassen wird? Wie kann man nur so himmelschreiend doof sein und dafür auch noch dankbar sein oder Dankbarkeit erwarten? Ja, wäre ich eine Bank, dann wäre ich dankbar! Nur die haben zur Zeit Grund dazu! Aber was solls, auf diesem Planeten laufen nun mal eine Menge Tiere auf zwei Beinen herum.

  3. #23

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    in zukunft ist der deutsche markt für asien usw. ausgelegt und nur wenig für europa da china , indien usw. immer mehr deutsche produktion kaufen und diese jährlich rasant wächst , der rest europas ist pleite wie man sieht

    für die zukunft ist die DM viel besser für uns

    der Euro ist bloß eine aktuelle lösung denn in zukunft ist das wertlos

  4. #24
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Undankbar? Hass auf Deutschland? Das ist Blödsinn! Diese Form der Berichterstattung gibt nicht die Realität wieder.
    In Deutschland tut man so, als zahle man den Griechen aus eigener Tasche Gehälter, Rente usw. Keinen Pfennig hat der Deutsche gezahlt. Die KfW hat Kredite aufgenommen, die sie am Kapitalmarkt günstiger kriegt als GR (wg der Herabstufung durch private Rating-Agenturen) und verleiht sie an Griechenland - zu gewinnbringendem Zins. Nix schenken. Die Gelder gehen aber nicht an die Griechen sondern direkt an ausländische Banken.
    Die Griechen dürfen noch die erhöhten Zinsen zahlen. Dafür auch noch dankbar sein?
    In GR selbst werden seit einem Jahr Renten und Gehälter beschnitten, Steuern und sonstige Abgaben erhöht. Viele kriegen bis auf weiteres nicht einmal ne Rente oder Gehalt. Und dann noch die überhastete Privatisierung allen Staatseigentums. Das Sagen hat auch schon lange nicht mehr die griechische Regierung sondern die Troika, die nach Unterzeichnung des Memorandums das Kommando im Staat übernommen hat. Die Griechen wissen nicht, was das Morgen bringt, weil niemand sie aufklärt - in Deutschland würden unter solchen Umständen längst wieder Ausländerwohnheime brennen! Sie brannten schon wegen viel weniger!

    Ein Jahr geht das nun so und private Rating-Agenturen tun nun was? Sie stufen GR weiter runter in seiner Bonität und verschärfen die Lage. Und Merkel, aufgewachsen in der DDR wo man alles vorn und hinten reingeschoben bekam, kommt nun daher und faselt noch was von Leistung bzw kollektiver Faulheit der Südländer (sie sagte nicht Griechen, weil sie weiß das der gesamte Süden bald brennen wird).

    Dankbarkeit? Wofür? Dafür dass Merkel den deutschen Steuerzahler -bei Kreditausfall- die Einnahmen privater Banken zahlen lassen wird? Wie kann man nur so himmelschreiend doof sein und dafür auch noch dankbar sein oder Dankbarkeit erwarten? Ja, wäre ich eine Bank, dann wäre ich dankbar! Nur die haben zur Zeit Grund dazu! Aber was solls, auf diesem Planeten laufen nun mal eine Menge Tiere auf zwei Beinen herum.
    Besser gehts nichtGlaub mir...sie wissen genau was sache ist.Nur sie wollen es nicht zeigen,weil es um griechenland geht.Aber was solls.

  5. #25
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Besser gehts nichtGlaub mir...sie wissen genau was sache ist.Nur sie wollen es nicht zeigen,weil es um griechenland geht.Aber was solls.
    Da überschätzt du unsere Mitdiskutanten aber gewaltig.

  6. #26
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Besser gehts nichtGlaub mir...sie wissen genau was sache ist.Nur sie wollen es nicht zeigen,weil es um griechenland geht.Aber was solls.
    Bist du dir sicher, dass diese Heinis etwas über Goldman Sachs, Moodys, CDS, Spreads usw. verstehen?

    Ich glaube auch kaum, dass einer von ihnen den Text von sinopeus durchgelesen, geschweige verstanden hat.



    Hippokrates

  7. #27
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Da überschätzt du unsere Mitdiskutanten aber gewaltig.
    Na ja..Denn einen oder anderen der einen hauptabschluß hat....wird es wohl noch geben hier im forum
    Aber im großen und ganzen hast du rechtWieso na öl bohren wenn es keine ölfelder gibt:PPPPPP

  8. #28
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Bist du dir sicher, dass diese Heinis etwas über Goldman Sachs, Moodys, CDS, Spreads usw. verstehen?

    Ich glaube auch kaum, dass einer von ihnen den Text von sinopeus durchgelesen, geschweige verstanden hat.



    Hippokrates
    Gelesen Si
    Verstanden yok:PPPP

  9. #29

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Naja nicht jeder, denn der Protest mit einem Hakenkreuz in der EU Flagge, ist sicher kein Schritt in diese Richtung gewesen

  10. #30
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Naja nicht jeder, denn der Protest mit einem Hakenkreuz in der EU Flagge, ist sicher kein Schritt in diese Richtung gewesen
    Das Hakenkreuz geht nicht gegen die Deutschen sondern gegen das Diktat der Troika, das die griechische Wirtschaft zur Zeit buchstäblich stranguliert. Das einzige worum man sich im Memorandum sorgt ist, dass die Gläubigerbanken ihr Geld kriegen und die Griechen pünktlich die Zinsen zahlen. Dass die Wirtschaft dabei vor die Hunde geht, ist egal.
    Den Griechen selbst natürlich nicht.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 21:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 02:23