BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

"Die Hellenen strengen sich unglaublich an"

Erstellt von H3llas, 06.06.2011, 13:43 Uhr · 49 Antworten · 2.504 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Naja nicht jeder, denn der Protest mit einem Hakenkreuz in der EU Flagge, ist sicher kein Schritt in diese Richtung gewesen
    Wo war denn eure Empörung, als die Aphrodite von Melos mit einem Stinkefinger abgebildet wurde?

    Oder wo war eure Empörung, als eine griechischen Kirche aus Santorin mit einer türkischen Flagge verschandet wurde?

    Irgendwie kauf ich eure jetzige "Empörung" nicht ab.



    Hippokrates

  2. #32
    economicos
    Liebe wäre es mir, dass sie sich nicht einstrengen und keine Kredite bekommen. Eine Umschuld wäre einfach das idealste....

  3. #33

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Undankbar? Hass auf Deutschland? Das ist Blödsinn! Diese Form der Berichterstattung gibt nicht die Realität wieder.
    In Deutschland tut man so, als zahle man den Griechen aus eigener Tasche Gehälter, Rente usw. Keinen Pfennig hat der Deutsche gezahlt. Die KfW hat Kredite aufgenommen, die sie am Kapitalmarkt günstiger kriegt als GR (wg der Herabstufung durch private Rating-Agenturen) und verleiht sie an Griechenland - zu gewinnbringendem Zins. Nix schenken. Die Gelder gehen aber nicht an die Griechen sondern direkt an ausländische Banken.
    Die Griechen dürfen noch die erhöhten Zinsen zahlen. Dafür auch noch dankbar sein?
    In GR selbst werden seit einem Jahr Renten und Gehälter beschnitten, Steuern und sonstige Abgaben erhöht. Viele kriegen bis auf weiteres nicht einmal ne Rente oder Gehalt. Und dann noch die überhastete Privatisierung allen Staatseigentums. Das Sagen hat auch schon lange nicht mehr die griechische Regierung sondern die Troika, die nach Unterzeichnung des Memorandums das Kommando im Staat übernommen hat. Die Griechen wissen nicht, was das Morgen bringt, weil niemand sie aufklärt - in Deutschland würden unter solchen Umständen längst wieder Ausländerwohnheime brennen! Sie brannten schon wegen viel weniger!

    Ein Jahr geht das nun so und private Rating-Agenturen tun nun was? Sie stufen GR weiter runter in seiner Bonität und verschärfen die Lage. Und Merkel, aufgewachsen in der DDR wo man alles vorn und hinten reingeschoben bekam, kommt nun daher und faselt noch was von Leistung bzw kollektiver Faulheit der Südländer (sie sagte nicht Griechen, weil sie weiß das der gesamte Süden bald brennen wird).

    Dankbarkeit? Wofür? Dafür dass Merkel den deutschen Steuerzahler -bei Kreditausfall- die Einnahmen privater Banken zahlen lassen wird? Wie kann man nur so himmelschreiend doof sein und dafür auch noch dankbar sein oder Dankbarkeit erwarten? Ja, wäre ich eine Bank, dann wäre ich dankbar! Nur die haben zur Zeit Grund dazu! Aber was solls, auf diesem Planeten laufen nun mal eine Menge Tiere auf zwei Beinen herum.
    ich weiß und verstehe das du sauer bist, nur lass mich dir eines sagen:

    ohne die EU wäre GR schon längst bankrott, allein die tatsache, das ratingagenturen schnell die meinung kippen könnten, und so in null komma nix eine pleite herbeizaubern könnten, solltet ihr wirklich dankbar sein, dass man bereit ist, milliarden krediten zu geben, könnte genau so gut sein, dass GR trotzdem flöten geht und der steuerzahler, also wir, die zeche dafür zahlen müssten.

    heute schon muss der deutsche arbeitnehmer einen ordentlichen batzen dem fiskus überweisen, während hier die straßen und schulen sich in luft auflösen. glaub mir kein deutscher arbeitnehmer wäre auch nur im traum daran bereit für die selbstverschuldete greichen-misere einzuspringen.

    und dann kommen noch anschuldigungen als wäre D an der krise schuld.... hallo gehts noch? wer hat denn seine finanzen nicht im griff? wer kriegt regelmäßig bonusgehälter (13.14.15 etc)? wer hält schön die fakelaki-hand auf, um schön neben den fiskus sich ein schönes leben zu "erarbeiten"?

    ihr habts selber verbockt, also sieht zu dass ihr selber wieder aufsteht!

  4. #34
    economicos
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    warum bist du dir so sicher, wenn die DM heute noch gebe wuerde, das es besser waere in deustchland?
    wirtschaftlich nein, aber fürs Leben ja. Aber nur, wenn es auch kein Euro in den anderen Länder geben würde.

  5. #35
    economicos
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    ich weiß und verstehe das du sauer bist, nur lass mich dir eines sagen:

    ohne die EU wäre GR schon längst bankrott, allein die tatsache, das ratingagenturen schnell die meinung kippen könnten, und so in null komma nix eine pleite herbeizaubern könnten, solltet ihr wirklich dankbar sein, dass man bereit ist, milliarden krediten zu geben, könnte genau so gut sein, dass GR trotzdem flöten geht und der steuerzahler, also wir, die zeche dafür zahlen müssten.

    heute schon muss der deutsche arbeitnehmer einen ordentlichen batzen dem fiskus überweisen, während hier die straßen und schulen sich in luft auflösen. glaub mir kein deutscher arbeitnehmer wäre auch nur im traum daran bereit für die selbstverschuldete greichen-misere einzuspringen.

    und dann kommen noch anschuldigungen als wäre D an der krise schuld.... hallo gehts noch? wer hat denn seine finanzen nicht im griff? wer kriegt regelmäßig bonusgehälter (13.14.15 etc)? wer hält schön die fakelaki-hand auf, um schön neben den fiskus sich ein schönes leben zu "erarbeiten"?

    ihr habts selber verbockt, also sieht zu dass ihr selber wieder aufsteht!
    Das wäre, aber das beste du Jochen!!
    Als würde Griechenland über die Vorgangsweisen entscheiden, die EU will einfach keine Bankenkrise verursachen (Gläubiger bekommen kein Geld= Banken) Bissche Denken wäre von Vorteil. Glaub mir liest diese verdammte Bild nicht!!!!!

  6. #36

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Das wäre, aber das beste du Jochen!!
    Als würde Griechenland über die Vorgangsweisen entscheiden, die EU will einfach keine Bankenkrise verursachen (Gläubiger bekommen kein Geld= Banken) Bissche Denken wäre von Vorteil. Glaub mir liest diese verdammte Bild nicht!!!!!
    verarsch dich doch nicht selber, GR wäre genau dann pleite wenn die banken kalte füße kriegen würden und keine kredite geben würden, dann hätten zwar viele gläubiger kein geld mehr gesehen, doch GR ist jetzt nich amerika dass das ganze weltwirtschaftsystem zu grunde gehen würde, eher versuchen die konservativen EU-heinis ihr klientel zu beschützen...

    jedenfalls ist das nicht das thema meines beitrages, mir geht es einzig und allein darum, dass man dankbarkeit zeigt, wenn einem geholfen wird.

    das wird in allen guten kinderstuben gelernt, warum machen diese gören dann ein radau?

  7. #37
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    mir geht es einzig und allein darum, dass man dankbarkeit zeigt, wenn einem geholfen wird.
    Es wurde dir in einem sehr gut verfassten Beitrag bereits erklärt.



    Hippokrates

  8. #38
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.087
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Es wurde dir in einem sehr gut verfassten Beitrag bereits erklärt.



    Hippokrates
    Sinopeus hatte schon recht mit seinen beitrag.Mit dem beitrag.....ob alle hier die gabe haben manchen dinge zu verstehen.

  9. #39
    economicos
    Zitat Zitat von veliki turcin Beitrag anzeigen
    verarsch dich doch nicht selber, GR wäre genau dann pleite wenn die banken kalte füße kriegen würden und keine kredite geben würden, dann hätten zwar viele gläubiger kein geld mehr gesehen, doch GR ist jetzt nich amerika dass das ganze weltwirtschaftsystem zu grunde gehen würde, eher versuchen die konservativen EU-heinis ihr klientel zu beschützen...

    jedenfalls ist das nicht das thema meines beitrages, mir geht es einzig und allein darum, dass man dankbarkeit zeigt, wenn einem geholfen wird.

    das wird in allen guten kinderstuben gelernt, warum machen diese gören dann ein radau?
    Warum dankbarkeit, um sich tod zu sparen?!!!!!
    Wenn man Bankrot geht, verliert man seine Glaubwürdigkeit, die auch so schon sehr gering ist
    Aber man könnte Schritt für Schritt die Konjunktur locker ankurbeln und Länder wie China oder Qatar investieren immer
    Die Situation wäre nicht schlechter, ganz im Gegenteil man hätte mehr Freiraum
    Bisschen denken man, als würden die Kredite was bringen, FR und DE wollen einfach keine Bankenkrise und zudem werden auch Gewinne durch die Kredite eingefahren. 2 sachen auch ein schlag

  10. #40
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Sinopeus hatte schon recht mit seinen beitrag.Mit dem beitrag.....ob alle hier die gabe haben manchen dinge zu verstehen.
    Natürlich hatte Sinopeus Recht.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 21:01
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 02:23