BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 32 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 316

Immer mehr Griechen wandern in die Türkei aus

Erstellt von kewell, 17.12.2011, 18:36 Uhr · 315 Antworten · 22.243 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Wie bereits erwähnt, machen Akademiker immer ihr Ding. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Wenn es um die finanzielle Absicherung und Zukunft geht, gibt es keine Feindschaft, Freundschaft oder Sonstiges.

    Griechische Tabak- und Baumwolle-Bauern kaufen selber landwirtschaftliche Chemikalien für ihre Felder in der Türkei, seltener auch in Bulgarien. Und zwar zu 1/3 des griechischen Heimatpreises ... da lohnen sich auch die Transportkosten und die Kooperation mit türkischen Logistik-Unternehmen, Bauern oder Vermittlern. Ich kenne persönlich solche Großbauern.

    Talentierte junge Frauen (Mathematikerinnen und Geologinnen in meiner direkten Nachbarschaft in Thrakien) bewerben sich gar nicht erst in der Region, nicht mal panhellenisch ... sie bewerben sich gleich in Zypern oder in West- und Zentral-Europa.

    Die schlauen Köpfe Griechenlands wandern (natürlich und selbstverständlich) aus.




    Macedonian
    Ist nichts neues macedonian.Sogar in den guten zeiten wandern akademiker aus,weil das ausland mehr möglichkeiten anbietet.Man sieht es täglich wie viele griechen in england,australien,usa undfür anderen ländern wichtige positionen besetzen.In amerika ist schon wahnsinn in was für bereiche sie aktiv sind.Es heißt ja nicht ohne grund,das amerika die klügsten köpfe griechenlands enzieht.
    Das einzige gute ist....was ich mal bei einer reportage beim canal MEGA sah,das die meisten von ihnen sofort nach griechenland zurückkommen würden wenn sich die politik ändern würde.
    Am frappe wird es wohl nicht liegen.

  2. #12
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Basileios Beitrag anzeigen
    Leider
    Wozu haben die sich diese Menschen Jahre lang mathematische Formeln, Textanalyse-Methoden u.s.w verinnerlicht, sich also gebildet?

    Etwa um für 600-800 Euro arbeiten zu gehen?

    Das ist in Thrakien, zusammen mit Epirus und Ost-Makedonien der tatsächliche Nettolohn pro Monat, zumindest bei den Arbeitern.

    Es wird sich übrigens gar nichts ändern, grundsätzlich, es wird nur etwas besser werden.




    Macedonian

  3. #13

    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Wenn jemand auswandert dann junge, talentiert Köpfe. Und bei denen sind es 33% habe ich mal in den Nachrichte gelesen, also jeder dritte will auswandern. Aber früher oder später kommen die immer zurück...
    In den letzten Monaten habe ich so viele Leute gesehen die aus Griechenland gekommen sind. Das ist heftig. Es sind aber keine Akademiker oder großartig studierte Leute sondern normale Arbeiter die Verwandtschaft haben in Deutschland. Einige aus meinem Dorf sind auch nach Australien oder Amerika wo sie Verwandtschaft haben.

    Aber in die Türkei dagegen wandern wohl nur Akademiker aus. Das ist klar.

  4. #14
    economicos
    Eine ähnliche Situaion in Portugal, dort ist es aber ein Tick schlimmer



    Viele Jugendliche aus Portugal zieht es nach Brasilien oder Angolo, Länder die viel Arbeit bitten können.

  5. #15
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    In den letzten Monaten habe ich so viele Leute gesehen die aus Griechenland gekommen sind. Das ist heftig. Es sind aber keine Akademiker oder großartig studierte Leute sondern normale Arbeiter die Verwandtschaft haben in Deutschland. Einige aus meinem Dorf sind auch nach Australien oder Amerika wo sie Verwandtschaft haben.

    Aber in die Türkei dagegen wandern wohl nur Akademiker aus. Das ist klar.
    Es sind aber auch sehr viele türken mit griechischen pass,die richtung türkei wandern.Hauptsächlich von der region thrakiens.

  6. #16
    economicos
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    In den letzten Monaten habe ich so viele Leute gesehen die aus Griechenland gekommen sind. Das ist heftig. Es sind aber keine Akademiker oder großartig studierte Leute sondern normale Arbeiter die Verwandtschaft haben in Deutschland. Einige aus meinem Dorf sind auch nach Australien oder Amerika wo sie Verwandtschaft haben.

    Aber in die Türkei dagegen wandern wohl nur Akademiker aus. Das ist klar.
    Also, aus meiner Familie und Freundeskreis in Griechenland und die ist groß, leben alle noch unten, der eine oder andere hat es mal in erwähnung gezogen, aber geschehen ist noch nichts.

  7. #17
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    In den letzten Monaten habe ich so viele Leute gesehen die aus Griechenland gekommen sind. Das ist heftig. Es sind aber keine Akademiker oder großartig studierte Leute sondern normale Arbeiter die Verwandtschaft haben in Deutschland. Einige aus meinem Dorf sind auch nach Australien oder Amerika wo sie Verwandtschaft haben.

    Aber in die Türkei dagegen wandern wohl nur Akademiker aus. Das ist klar.
    Das hat aber Tradition, hab auch ein schönes Lied zum Thema ''Gastarbeiter''. Akademiker sind ''Qualität'' und überall produktiv einsetzbar.



    Macedonian

  8. #18
    Emirkan
    Jedes Land freut sich über Akademiker, jede wirtschaftlichen und technologischen Quantesprünge gehen auf Einwanderungen zurück, viele Niedergänge auf Auswanderung der talentierten Köpfe in einer Gesellschaft.

    Schön für die Türkei, doch tödlich für die griechische Volkswirtschaft.

  9. #19

    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Es sind aber auch sehr viele türken mit griechischen pass,die richtung türkei wandern.Hauptsächlich von der region thrakiens.
    Ist doch scheißegal. Diese ständige Schönrederei der ganzen Lage nervt einfach, ist aber leider typisch griechisch.
    Den Leuten in Griechenland geht es zum Großteil beschissen und deshalb wandern sie aus. Woher die kommen oder was deren ethnischer Hintergrund ist spielt keine Rolle.
    Fakt ist: Griechenland kann ihnen nicht das bieten was sie für ein vernünftiges Leben halten und deshalb verlassen sie das Land.

  10. #20
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Kastriotis Beitrag anzeigen
    Ist doch scheißegal. Diese ständige Schönrederei der ganzen Lage nervt einfach, ist aber leider typisch griechisch.
    Den Leuten in Griechenland geht es zum Großteil beschissen und deshalb wandern sie aus. Woher die kommen oder was deren ethnischer Hintergrund ist spielt keine Rolle.
    Fakt ist: Griechenland kann ihnen nicht das bieten was sie für ein vernünftiges Leben halten und deshalb verlassen sie das Land.
    Manche von euch....malen gleich den teufel an der wand.Man leute...euer eltern habe alle viel schlimmeres erlebt als die aktuelle lage in griechenland.


    Hier noch ein gute reportage.

Seite 2 von 32 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Griechen suchen Arbeit in der Türkei
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 23:59
  2. Griechen kaufen immer mehr bei den Nachbarn ein?
    Von Гуштер im Forum Wirtschaft
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 00:56
  3. Immer mehr Kirchenaustritte
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 11:37
  4. warum haben immer mehr und mehr albos....
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 00:02