BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 32 ErsteErste ... 13192021222324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 316

Immer mehr Griechen wandern in die Türkei aus

Erstellt von kewell, 17.12.2011, 18:36 Uhr · 315 Antworten · 22.251 Aufrufe

  1. #221
    economicos
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ich glaube es ist demütigung genung das der gastarbeiter 5000 euro verdient und türkische schafshirten komandiert. anstatt diese arbeit einen türken zu überlassen..werden fach leute aus dem ausland gehollt.

    schließlich ist eure bildung nicht ganz die höhste. und bei manche positionen braucht man nunmal gebildete menschen. ob sie aus griechenland, italien, deutschland kommen spielt keine rolle...


    willkommen in der realität Aische




    https://www.jungewelt.de/loginFailed.../03-21/024.php
    21. März 2007 – Viele Analphabeten in der Türkei ... überwunden: 8,5 Prozent der Türken insgesamt und sogar 29 Prozent der Türkinnen..

    Er hat vergessen, dass vor 10 Jahren noch tausende Türken vor unsere Tür anklopften und immernoch dort welche leben und das trotz Krise. Einfach naiv dieser Tüaff

  2. #222
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Hmm, kann ich mir erlich gesagt nich vorstellen, das Lohnniveau in Albanien ist doch sehr gering und die Wirtschaft boomt dort grad auch nicht. Also, kann man anders als zum Beispiel in Deutschland nicht viel Geld verdienen.

    Und im Video sehe ich erlich gesagt, nur griechische Städte.
    Was ich mir vorstellen könnte, dass viele Albaner (auch mit gr. Pass) zurück nach Albanien reisen, aufgrund der Krise in GR.
    stell mal vor, die bezeichnen albaner mit griechischen pass als griechische einwanderer...also bei den albaner glaube ich das sogar.

  3. #223
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Er hat vergessen, dass vor 10 Jahren noch tausende Türken vor unsere Tür anklopften und immernoch dort welche leben und das trotz Krise. Einfach naiv dieser Tüaff
    so ich erkläre mal etwas zu diesen gerücht das griechen in der türkei einwandern. es wurde eine vor einige zeit aufeinen schlag ca. 20 piloten gehollt aus griechenland die dann für die turkisch airlines nun arbeiten. und top verdienen.

    weil zu der periode die Olympic airlines ihren umbruch machte und viele etwas anderes gesucht hatte.

    viele sind auch in andere airlines gegangen..wie lufthansa, emirates etc.
    doch diese griechen leben immer noch in griechenland. weil die turkisch airlines täglich 3 flieger hat die zwischen athen und istanbul hin un her fliegt.

    und jetzt versuchen einige das als ''die griechen wandern in der türkei aus'' hervor zu bringen. obwohl das totaler blödsinn ist..weil durch paar piloten und paar akademiker die eine sehr hohe positionen haben in der türkei. nicht als gastarbeiter zählen..(wie wir das kennen im sinne türken in deustchland) weil solche leute immer nur eine kurze zeit da ihre arbeit verrichten von land zu land reisen um ihre dienste für eine bestimmten zeit zu verfügung stellen.


    aber das einige türken auch noch stolz sind..zeigt wie ihr gehirn aktiv ist in manche sachen..hätte die türkei solche fachleute würde man nicht ausländer hollen für hohe positionen.

  4. #224

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    kurze zeit da ihre arbeit verrichten von land zu land reisen um ihre dienste für eine bestimmten zeit zu verfügung stellen.
    das tun die gastarbeiter doch auch..

  5. #225
    Avatar von Pholiko

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    2.551
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ich glaube es ist demütigung genung das der gastarbeiter 5000 euro verdient und türkische schafshirten komandiert. anstatt diese arbeit einen türken zu überlassen..werden fach leute aus dem ausland gehollt.

    schließlich ist eure bildung nicht ganz die höhste. und bei manche positionen braucht man nunmal gebildete menschen. ob sie aus griechenland, italien, deutschland kommen spielt keine rolle...


    willkommen in der realität Aische




    https://www.jungewelt.de/loginFailed.../03-21/024.php
    21. März 2007 – Viele Analphabeten in der Türkei ... überwunden: 8,5 Prozent der Türken insgesamt und sogar 29 Prozent der Türkinnen..

    Ich weiß nicht, wieso man sich daran aufgeilt, wenn die Türkei so schlecht ist. Fühlst du dich dann cool?
    ... Naja.... Mal davon abgesehen...

    Kein "Gastarbeiter" bekommt 5000€ als Mindestlohn in der Türkei, das sei schon mal gewiss. Oder war dein Opa vor 40 Jahren Geschäftsführer bei ThyssenKrupp und hat die deutsche Unterschicht rumkommandiert? Mal davon abgesehen, allein wegen den Kommunikationsproblemen hat ein Grieche oder ein Nicht-Türke wenig Chancen überhaupt in der Gesellschaft klarzukommen, von einer "Topstelle" (man beachte dein Topstellenverständnis in der Türkei: 5000€ Jahreslohn) kann da wohl kaum die Rede sein.
    Dann würde ich gerne wissen, woher du die Information hast, dass das durchschnittliche Einkommen der Türken unter 500€ betragen würde?
    Auch mal davon abgesehen (JA, ich sehe von vielem deiner Beiträge mal hinweg), die Schulbildung in Griechenland gleichzusetzen mit Italien und Deutschland ist wohl ein Witz, aus zweierlei Gründen:
    a.) Die Bildung ist im Durchschnitt genauso schlecht in Italien wie in Griechenland
    b.) Du möchtest mir Griechenland nicht gleichsetzen mit Deutschland, oder? Nur weil Griechenland in der EU ist, heißt es nicht, dass dort von nun an Honig fließt - Rumänien ist bekanntlich auch in der EU

    Bevor du weiter bescheuert rumredest, wäre ein Blick auf die PISA-Studien aus dem Jahr 2009 ganz hilfreich. Als erste Anlaufstelle dient schon Wikipedia, folgender Satz:

    Neben Finnland, Japan und Kanada befinden sich auch Südkorea, Neuseeland, Australien und das Nicht-OECD-Territorium Hongkong regelmäßig in der Spitzengruppe. Vor der Türkei und Mexiko befinden sich am Tabellenende neben Italien regelmäßig Portugal und Griechenland.
    Der letzte Satz sollte deutlich genug sein. Da streust du sicherlich niemandem Salz in die Wunde, wie du es behauptet hast, höchstens amüsiert man sich genüsslich über deine Beiträge.
    BTW, ich habe nicht vor, die Schulbildung in der Türkei schönzureden - denn das ist es nicht wert! Dessen ist sich wohl jeder bewusst, doch zu behaupten, Griechenland wäre um Welten besser und könnte es glatt mit Norwegern aufnehmen, dem ist einfach nichts hinzuzufügen. Komm einfach wieder auf den Teppich herunter. Außerdem würde ich mal sagen back to topic.

  6. #226
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Pholiko Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, wieso man sich daran aufgeilt, wenn die Türkei so schlecht ist. Fühlst du dich dann cool?
    ... Naja.... Mal davon abgesehen...

    Kein "Gastarbeiter" bekommt 5000€ als Mindestlohn in der Türkei, das sei schon mal gewiss. Oder war dein Opa vor 40 Jahren Geschäftsführer bei ThyssenKrupp und hat die deutsche Unterschicht rumkommandiert? Mal davon abgesehen, allein wegen den Kommunikationsproblemen hat ein Grieche oder ein Nicht-Türke wenig Chancen überhaupt in der Gesellschaft klarzukommen, von einer "Topstelle" (man beachte dein Topstellenverständnis in der Türkei: 5000€ Jahreslohn) kann da wohl kaum die Rede sein.
    Dann würde ich gerne wissen, woher du die Information hast, dass das durchschnittliche Einkommen der Türken unter 500€ betragen würde?
    Auch mal davon abgesehen (JA, ich sehe von vielem deiner Beiträge mal hinweg), die Schulbildung in Griechenland gleichzusetzen mit Italien und Deutschland ist wohl ein Witz, aus zweierlei Gründen:
    a.) Die Bildung ist im Durchschnitt genauso schlecht in Italien wie in Griechenland
    b.) Du möchtest mir Griechenland nicht gleichsetzen mit Deutschland, oder? Nur weil Griechenland in der EU ist, heißt es nicht, dass dort von nun an Honig fließt - Rumänien ist bekanntlich auch in der EU

    Bevor du weiter bescheuert rumredest, wäre ein Blick auf die PISA-Studien aus dem Jahr 2009 ganz hilfreich. Als erste Anlaufstelle dient schon Wikipedia, folgender Satz:



    Der letzte Satz sollte deutlich genug sein. Da streust du sicherlich niemandem Salz in die Wunde, wie du es behauptet hast, höchstens amüsiert man sich genüsslich über deine Beiträge.
    BTW, ich habe nicht vor, die Schulbildung in der Türkei schönzureden - denn das ist es nicht wert! Dessen ist sich wohl jeder bewusst, doch zu behaupten, Griechenland wäre um Welten besser und könnte es glatt mit Norwegern aufnehmen, dem ist einfach nichts hinzuzufügen. Komm einfach wieder auf den Teppich herunter. Außerdem würde ich mal sagen back to topic.
    ich habe die ersten sätze von dir gelesen..und sofort gemerkt das du total mein text nicht verstanden hast. würde ich jetzt anfagen dich zu zitieren..würden wir total einander vorbei reden..

    bitte lese gründlich mein text..und erst dann versuche mich zu zitieren. falls du mein deutsch nicht verstehst. ist es doch ratsam mich nicht zu zitieren, weil irgendwelche sache zu schreiben die ich angeblich geschrieben habe und meine..führen zu keine disskusion.

  7. #227
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.088
    hier wurde ganz normal diskutiert bis dieser rassistischer schwein hellas auftauchen musste. die türken haben selber geschrieben, dass diese griechen geschäftsleute oder akademiker sind. anscheinend glaubt dieser vollidiot, dass alle türken bauern, schafshirten und die griechen etwas besseres sind. echt peinlich
    ignoriert den idioten

  8. #228
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    hier wurde ganz normal diskutiert bis dieser rassistischer schwein hellas auftauchen musste. die türken haben selber geschrieben, dass diese griechen geschäftsleute oder akademiker sind. anscheinend glaubt dieser vollidiot, dass alle türken bauern, schafshirten und die griechen etwas besseres sind. echt peinlich
    ignoriert den idioten
    Mal ne frage....wer eröffnet am laufenden BAND GR THREADS?? Ihr Türken ...also rede keinen Unsinn....wir geben euch nur Contra....wenn ihr meint uns dumm zu verkaufen verkaufen wir euch ebenfalls für DUMM....also....ball flach halten und an die eigene Nase fassen...

  9. #229
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225
    die griechen sind schon ok. schade nur das deren Politik immer gegen Türkei politik macht...

    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ist doch logisch....das gute leute aus griechenland in der türkei gehen um geld zu verdienen. wenn man nur schafshirten zu verfügung hat..kann es ja kein wirtschaftsaufschwung geben
    Was sagte ein deutscher Komiker? "Die alten Griechen haben uns Demokratie gelehrt und die jetzigen leeren unsere Mülltonnen"

  10. #230
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Es gibt auch Griechen, die nun nach Albanien auswandern, um Arbeit zu finden. Manolis Vergierakis ist nur einer von vielen:


Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Griechen suchen Arbeit in der Türkei
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 23:59
  2. Griechen kaufen immer mehr bei den Nachbarn ein?
    Von Гуштер im Forum Wirtschaft
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 00:56
  3. Immer mehr Kirchenaustritte
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 11:37
  4. warum haben immer mehr und mehr albos....
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 00:02