BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 112

Man läßt Griechen zappeln.

Erstellt von Perun, 20.06.2011, 18:42 Uhr · 111 Antworten · 3.921 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Man läßt Griechen zappeln.

    Jetzt will man erst im Juli Gelder freigeben,nachdem Griechenland gezeigt hat
    das es erfolge im Sparen zeigte.
    Meiner meinung nach ist das bloß hinhaltetaktik um zu verschleiern das die EU selber keine Kohle mehr hat,und auf ein Wunder hofft.

  2. #2
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Und ich dachte man wartet ab, dass sich beide großen Parteien auf das neue Sparpaket einigen.

    Du hast aber bestimmt recht und die EU wartet auf ein Wunder.




    Hippokrates

  3. #3

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Und ich dachte man wartet ab, dass sich beide großen Parteien auf das neue Sparpaket einigen.

    Du hast aber bestimmt recht und die EU wartet auf ein Wunder.




    Hippokrates
    Sehen wir es ehrlich,man kann nur bis zu einem gewissen grad sparen,ohne das man den Staat komplett hinunterfährt.

    Außerdem sind da noch die Bombe Italien Spanien Irland Portugal,und die USA die bis August sich einigen müßen ob sie Pleite sind oder nicht,und China hat schon massig Probleme mit steigenden Lebenshaltungskosten und die Leute werden unruhig.

    EU ist praktisch Insolvent.

  4. #4
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    genau mit dieses spiel werden sie sehr viel verlieren, jetzt wo venizelos der neue finanzminister ist, wird er nicht wie der papakonstatinous ein ''ja'' sager sein..


    die EU spielt mit dem feuer, sie glauben man kann einen balkanern mit selben mitteln bekämpfen wie andere europär. die haben nicht ma. realisiert das die bürger ihnen alles scheiss egal ist..da die eh nichts mehr zu verlieren haben..

    die meisten sagen, wenn wir unter gehn werden die mit uns unter gehen!

  5. #5
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Die zappelei hat nur einen hintergedanken.Das der kapitalismus ......staatseigentun günstig bekommt.Man hat ja gemerkt wie nevrös deutschland und frankreich geworden sind....als das wort neuwahlen gefallen ist.
    Was glaubst du wie schnell geld fließt....wenn griechenland die aussage macht....."wir gehen in die pleite."

  6. #6

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    genau mit dieses spiel werden sie sehr viel verlieren, jetzt wo venizelos der neue finanzminister ist, wird er nicht wie der papakonstatinous ein ''ja'' sager sein..
    Wundert micn sowieso das sich jemand diese Aufgabe antut,ein Monströses Problem halbwegs in den Griff bekommen zu wollen.

  7. #7
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Die zappelei hat nur einen hintergedanken.Das der kapitalismus ......staatseigentun günstig bekommt.Man hat ja gemerkt wie nevrös deutschland und frankreich geworden sind....als das wort neuwahlen gefallen ist.
    Was glaubst du wie schnell geld fließt....wenn griechenland die aussage macht....."wir gehen in die pleite."
    ja weil die wissen, nur mit papandreou können sie alles machen..

  8. #8
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ja weil die wissen, nur mit papandreou können sie alles machen..
    Mal sehen o Benizelos genau so ein verhandlungsgeschickt beweißt wie bei den fremms von frankreich.Da hat er nach meiner ansicht geschickt verhandelt.

  9. #9
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Wundert micn sowieso das sich jemand diese Aufgabe antut,ein Monströses Problem halbwegs in den Griff bekommen zu wollen.
    das hauptproblem sind nicht die schulden, schulden hat jeder staat...sondern das die anleihen die wir zuzeit erhalten weit über 16% sind. würden wir normale zinsen bekommen hätten wir auch kein problem...mit diesen zinssatz kannst du nicht normal wirtschaften in ein staat..

    wenn man bedenkt von 300 millarden wieviel 16% sind..da kommt man ja nie aus diesem teufelskreis raus.


    und das versucht man jetzt, das die anleihen die man bekommt mit niedrigen zinsen zu erhalten, so das wir uns langsam aber sicher normalisieren können..und auf eigene beine stehen.

    mal sehn ob venizelos da was machen wird oder nicht.

  10. #10
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Mal sehen o Benizelos genau so ein verhandlungsgeschickt beweißt wie bei den fremms von frankreich.Da hat er nach meiner ansicht geschickt verhandelt.
    auch wenn ich nichts von all diesen leuten halte..venizelos, pangalos etc..aber ich glaube bei diesen amt kann er beweissen was er drauf hat.

    wenn er alles richtig macht, wissen wir ja wer neuer vostandchef wird bei pasok
    das ist seine chance..und das weiss er auch

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur für Griechen
    Von liberitas im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 12:04
  2. Läßt sich Nordkosovo integrieren?
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 17:53
  3. Türkei läßt Übertritte vom Islam zu anderen Religionen zu
    Von KraljEvo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 19:35
  4. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 21:35