BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Zypern: 10 Milliarden Euro Notkredite benötigt

Erstellt von Kejo, 04.07.2012, 01:48 Uhr · 86 Antworten · 6.492 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.226
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    versuche nicht vom thema abzukommen..darum geht es nicht..sondern das du dich für nichts bruestes...obwohl wir eine 2500 jahre alte schiffs-fahrt-kultur haben. wir griechen sind und bleiben der grosster schiffsfahrt nation der welt und das mit 10 mio einwohner, ob mit auslaendische flagge oder griechische spielt keine rolle, das kann sich jederzeit ändern.

    also verusche nicht dinge zu messen wo es nichts zu messen gibt.
    Wo nichts ist kann man auch nichts messen,ihr habt keine Industrie also hört auf euch immer mit euren großen Nachbar zu vergleichen.

    Zum Jahresbeginn lagen der Branche insgesamt 249 Bestellungen für neue Schiffe vor. Damit hatte die türkische Schiffbauindustrie innerhalb weniger Jahre den vierten Platz weltweit nach der VR China, Südkorea und Japan erklommen.

    WIe gesagt ihr lasst sogar eure Schiffe in der Türkei bauen.

  2. #82
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.226
    Troika: Zypern hat ein gewaltiges Haushalts-Problem

    Die zypriotische Regierung schiebt die finanziellen Probleme des Landes gern auf die schlechte Situation der nationalen Banken. Doch die Troika selbst verweist vor allem auf fiskalische Ungleichgewichte, die die Wirtschaft des Landes gefährden. Zypern hätte viel eher ein Bailout beantragen sollen.

    Zwei Mal hat die Troika Zypern seit dessen Antrag für ein Bailout besucht und zuletzt im zypriotischen Finanzausschuss besonders die Regierung deutlich kritisiert. So lägen die Herausforderungen für die zypriotische Wirtschaft nicht nur im angeschlagenen Bankensektor, sondern vor allem auch in den fiskalischen Ungleichgewichten, die es einzudämmen gelte. Dies geht aus einer Mitschrift einer geschlossenen Sitzung zwischen der Troika und dem Finanzausschuss des Parlaments hervor, die Reuters vorliegt.
    „Wir haben gesehen, dass Ihr Steuersystem schlechter als erwartet ist“, sagte der Vertreter der Europäischen Kommission, Maarten Verwey, in der Sitzung. „Die Wachstumsaussichten sind niedriger als wir es erwartet hatten, und als Folge dessen herrscht eine riesige Kluft zwischen Ihren Einnahmen und Ausgaben.“ Zudem sei eine „beträchtliche Erhöhung und Verstärkung der Bankenaufsicht“ erforderlich. Jeder Vorschlag bezüglich des Umfangs eines Bailout-Programms sei noch verfrüht (der türkische EU-Minister Egemen Bağış sorgte vor einigen Monaten mit seiner Aussage für Aufsehen, dass eine Angliederung von Nordzypern an die Türkei möglich sei – mehr hier).
    Es wäre einfacher gewesen, die Probleme Zyperns zu lösen, als die Zeiten noch besser waren, erklärte Delia Velculescu vom IWF. „Heute ist es aufgrund der schwierigen Zeiten schmerzhaft, und die schlimmsten (Tage, Anm. d. Red.) liegen noch vor uns.“
    Die Troika geht davon aus, dass Zypern 2012 und 2013 in einer Rezession sein werde und die hohen staatlichen Löhne gekürzt werden müssen. Vor September werde es aber keine konkreten Beschlüsse für ein Bailout geben.


    Troika: Zypern hat ein gewaltiges Haushalts-Problem | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

  3. #83
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Troika: Zypern hat ein gewaltiges Haushalts-Problem


    Die zypriotische Regierung schiebt die finanziellen Probleme des Landes gern auf die schlechte Situation der nationalen Banken. Doch die Troika selbst verweist vor allem auf fiskalische Ungleichgewichte, die die Wirtschaft des Landes gefährden. Zypern hätte viel eher ein Bailout beantragen sollen.

    Zwei Mal hat die Troika Zypern seit dessen Antrag für ein Bailout besucht und zuletzt im zypriotischen Finanzausschuss besonders die Regierung deutlich kritisiert. So lägen die Herausforderungen für die zypriotische Wirtschaft nicht nur im angeschlagenen Bankensektor, sondern vor allem auch in den fiskalischen Ungleichgewichten, die es einzudämmen gelte. Dies geht aus einer Mitschrift einer geschlossenen Sitzung zwischen der Troika und dem Finanzausschuss des Parlaments hervor, die Reuters vorliegt.
    „Wir haben gesehen, dass Ihr Steuersystem schlechter als erwartet ist“, sagte der Vertreter der Europäischen Kommission, Maarten Verwey, in der Sitzung. „Die Wachstumsaussichten sind niedriger als wir es erwartet hatten, und als Folge dessen herrscht eine riesige Kluft zwischen Ihren Einnahmen und Ausgaben.“ Zudem sei eine „beträchtliche Erhöhung und Verstärkung der Bankenaufsicht“ erforderlich. Jeder Vorschlag bezüglich des Umfangs eines Bailout-Programms sei noch verfrüht (der türkische EU-Minister Egemen Bağış sorgte vor einigen Monaten mit seiner Aussage für Aufsehen, dass eine Angliederung von Nordzypern an die Türkei möglich sei – mehr hier).
    Es wäre einfacher gewesen, die Probleme Zyperns zu lösen, als die Zeiten noch besser waren, erklärte Delia Velculescu vom IWF. „Heute ist es aufgrund der schwierigen Zeiten schmerzhaft, und die schlimmsten (Tage, Anm. d. Red.) liegen noch vor uns.“
    Die Troika geht davon aus, dass Zypern 2012 und 2013 in einer Rezession sein werde und die hohen staatlichen Löhne gekürzt werden müssen. Vor September werde es aber keine konkreten Beschlüsse für ein Bailout geben.


    Troika: Zypern hat ein gewaltiges Haushalts-Problem | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN
    du bist sehr weit zurueckgeblieben mit deine narichten

    alte meldung!

    Zypern ist verwirrt von das was die Troika verlangte, und hat Troika am selben abend aus zypern rausgeschmissen..
    und seinen Antrag zurückgezogen, zypern wird selbst ihre banken finanzieren...da der staat keine finanzielle Problemen hat...wie zb. Griechenland



    Bundestag: Zypern zieht EFSF-Antrag wieder zurück - Deutschland - Politik - Handelsblatt

  4. #84

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Troika: Zypern hat ein gewaltiges Haushalts-Problem


    Die zypriotische Regierung schiebt die finanziellen Probleme des Landes gern auf die schlechte Situation der nationalen Banken. Doch die Troika selbst verweist vor allem auf fiskalische Ungleichgewichte, die die Wirtschaft des Landes gefährden. Zypern hätte viel eher ein Bailout beantragen sollen.

    Zwei Mal hat die Troika Zypern seit dessen Antrag für ein Bailout besucht und zuletzt im zypriotischen Finanzausschuss besonders die Regierung deutlich kritisiert. So lägen die Herausforderungen für die zypriotische Wirtschaft nicht nur im angeschlagenen Bankensektor, sondern vor allem auch in den fiskalischen Ungleichgewichten, die es einzudämmen gelte. Dies geht aus einer Mitschrift einer geschlossenen Sitzung zwischen der Troika und dem Finanzausschuss des Parlaments hervor, die Reuters vorliegt.
    „Wir haben gesehen, dass Ihr Steuersystem schlechter als erwartet ist“, sagte der Vertreter der Europäischen Kommission, Maarten Verwey, in der Sitzung. „Die Wachstumsaussichten sind niedriger als wir es erwartet hatten, und als Folge dessen herrscht eine riesige Kluft zwischen Ihren Einnahmen und Ausgaben.“ Zudem sei eine „beträchtliche Erhöhung und Verstärkung der Bankenaufsicht“ erforderlich. Jeder Vorschlag bezüglich des Umfangs eines Bailout-Programms sei noch verfrüht (der türkische EU-Minister Egemen Bağış sorgte vor einigen Monaten mit seiner Aussage für Aufsehen, dass eine Angliederung von Nordzypern an die Türkei möglich sei – mehr hier).
    Es wäre einfacher gewesen, die Probleme Zyperns zu lösen, als die Zeiten noch besser waren, erklärte Delia Velculescu vom IWF. „Heute ist es aufgrund der schwierigen Zeiten schmerzhaft, und die schlimmsten (Tage, Anm. d. Red.) liegen noch vor uns.“
    Die Troika geht davon aus, dass Zypern 2012 und 2013 in einer Rezession sein werde und die hohen staatlichen Löhne gekürzt werden müssen. Vor September werde es aber keine konkreten Beschlüsse für ein Bailout geben.


    Troika: Zypern hat ein gewaltiges Haushalts-Problem | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN
    Woher kommst du eigentlich aus der ach so mächtigen Türkiye?

  5. #85
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Wo nichts ist kann man auch nichts messen,ihr habt keine Industrie also hört auf euch immer mit euren großen Nachbar zu vergleichen.






    WIe gesagt ihr lasst sogar eure Schiffe in der Türkei bauen.

    hoer auf hier zu spamen! und falsch meldungen zu berichten!

  6. #86
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Lass doch das anatolische kind in ruhe.Er hat eine schlimme kindheit hinter sichIst doch normal das er nach zuneigung und liebe sucht

  7. #87
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Wer spammt die Threads über Griechenland und geilt sich dabei immer einen ab, wenn er sagt, messt euch nicht, wir nehmen euch sonst ein. Lächerlich dieser Junge, immer wie ein Tonband kommt immer die gleiche Fascho Scheise raus. Ihr seid doch die ständig Gr- Threads eröffnet. Peinlich, diese Anschuldigungen.

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Klaute Papandreou 23 Milliarden Euro?
    Von EnverPasha im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 23:18
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 13:51
  3. 18 Milliarden Euro für Rumänien
    Von Bloody im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 20:21
  4. 500 Milliarden Euro Paket für deutsche Banken
    Von MIC SOKOLI im Forum Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 12:01
  5. Wie spart man 35 Milliarden Euro?
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.12.2005, 14:28