BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 66

Türkei: Erinnerung an Massaker von Srebrenica

Erstellt von Kejo, 09.07.2012, 22:09 Uhr · 65 Antworten · 9.783 Aufrufe

  1. #21
    Kejo
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    hätte mich auch gewundert, wenns bosniaken so weit im osten geben würd.. ich weiß, offtopic
    Es gibt sie wirklich so weit im Osten und sogar noch weiter.

  2. #22
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    eine sehr schöne geste.....

  3. #23
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    7.563
    Harput bist du Bosnier oder aus der Türkei (Bosnischer Türke oder Türkischer Bosnier) ??

    Super von den Türken wobei ich glaube das an diesem Marsch 95 % Bosnier waren die in der Türkei leben. Trotzdem Super Aktion.

  4. #24

    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    805
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Die armen Armenier
    dich stört es, das es gedenken für den GENOCID von srebrenica in der türkei gibt?

    unter aller SAU!!!

  5. #25
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    21.617
    Zitat Zitat von n000pb Beitrag anzeigen
    dich stört es, das es gedenken für den GENOCID von srebrenica in der türkei gibt?

    unter aller SAU!!!
    Das kann ich nicht beurteilen. Ich persönlich finde es an sich eine schöne Geste. Allerdings kommt schon die Frage auf, warum Erdogan und Gül dann nicht auch mal am 24.04. eines jeden Jahres nach Jerewan fahren um des Aghet zu gedenken. Nun ja, vielleicht in drei Jahren, zum 100. Jahrestag der Gedenkfeiern:-(

  6. #26

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    RIP und Gedenken an die Opfer und mein Beileid an die Angehörigen und Hinterbliebenen.

    Es stellt sich allerdings die Frage würde es so eine Gedenkfeier in der Türkei auch geben wenn die Opfer Christen wären oder eine andere Religion gehabt hätten?

  7. #27

    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    805
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Das kann ich nicht beurteilen. Ich persönlich finde es an sich eine schöne Geste. Allerdings kommt schon die Frage auf, warum Erdogan und Gül dann nicht auch mal am 24.04. eines jeden Jahres nach Jerewan fahren um des Aghet zu gedenken. Nun ja, vielleicht in drei Jahren, zum 100. Jahrestag der Gedenkfeiern:-(
    ich sage nicht, das die türken besser sind oder irgendwas, mich stört es, das dieser serbian-monkey es anscheinend stört, dass die türken bzw. die dort unten lebenden bosnier das veranstalten :/

  8. #28
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Hersek Beitrag anzeigen
    Und das sagt ausgerechnet ein Serbe, soll das schlechte Ironie sein?
    lijeci se vise od te mrznje covjece.

  9. #29
    Almila
































    Bo

  10. #30

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    75.247
    Als privat organisierte Veranstaltungen geht das natürlich völlig in Ordnung, die türkische Regierung hat damit denke ich nichts zu tun
    Gefördert und unterstützt wurde die Aktion von der in Ankara ansässigen Vereinigung junger Bosnier sowie von der Gemeinde Keçiören.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 23:01
  2. Heute der 10 jahrestag vom Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 21:28
  3. Heute der 10 jahrestag vom Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 11:27
  4. Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 08:58