BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Anerkennung kosovarischer Bachelor-Abschlüsse

Erstellt von IbishKajtazi, 28.11.2012, 23:02 Uhr · 29 Antworten · 4.408 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Sie hat ihren Abschluss nicht gekauft.
    kann sein... sagt das aber die behoerden in deutschland...
    . mein schwager hat Germanistik im Goethe Institut studiert und in der Uni Poletexnio in Athen..er muss trotzdem einige test machen..auch wenn EU und auch obwohl Goethe Institut die Uni ueberall anerkannt ist in Europa.. also wird Kosovo mit sicherheit nicht anerkannt. es gibt eine liste, da steht drauf welche Unis anerkannt sind, und in griechenland sind die alle anerkannt..aber trotzdem test muss sein...(obwohl es in griechenland härter ist in der Uni als in Deutschland) sie soll sich keine grosse hoffnungen machen...wuensche viel glueck

  2. #22
    Bendzavid
    Also meine Frau hatte bereits 2 Semester in MK studiert. Alle Prüfungen und Praktika die sie dort gemacht hat und welche hier auch gemacht werden müssten wurden anerkannt, es sei denn es würde mit dem Inhalt nicht ganz übereinstimmen. Sie müsste eventuell einige Prüfungen machen wenn sie in KS diese nicht abgelegt haben bzw falls diese Prüfungen dort nicht Bestandteil des Studiums waren. Aber wird schon.

  3. #23
    benutzer1
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    alles einser studenten

    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Sie hat ihren Abschluss nicht gekauft.
    regt dich mal ab. sagte auch keiner. ändert nichts an der tatsache, dass sie einen "krejt me 10she"-abschluss jedes mal haben.
    ihr wird das studium nicht anerkannt. eine bekannte, die ein wirtschaftsstudium in ks abgeschlossen hat, wurde dieses auf die ausbildung einer einzelhandelskauffrau abgestuft...

    von dem abgesehen, ne kosove shkojn shume gjera me dallavera. e din edhe vet... ske cka me e marr ngat zemres. kjo esht fakt. mua vet nje shoqe me ka tregu qe ka rra niher prej provimit dhe dytin her ka hyr shoqja per ato. hierzulande wird erst mal vor der prüfung geprüft, ob du die person bist oder nicht...

  4. #24
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Sie hat ihren Abschluss nicht gekauft.
    hat nichts mit kaufen zu tun, es geht eher darum dass dort alle leute voll den supernotendurchschnitt haben und alle voll easy durchs studium kommen. Aus dem grund erkennt man die lächerlichen abschlüsse von dort auch nicht an, weil im grunde jeder egal ob kompetent oder net das studium schafft. ist leider tatsache. Sie hat nichts gegen deine verlobte gesagt.
    Hierzulande kannst nichtmal zur prüfung antreten ohne dass deine identität geprüft wird, dort schickt man einfach andre leute hin die die prüfung machen.
    Oder die lernen zwei tage und schaffen ne gute note bei der prüfung. Also sorry aber regelmäßig bei uniprüfungen gradmal zwei tage lernen und dann ein tollen notendurchschnitt haben, da stimmt was nicht. Wie gesagt nichts gegen deine verlobte. Aber genau aus diesen und viele andren gründen wird ihr abschluss hier nicht vollständig anerkannt. Ich glaub ja eher er wird garnicht anerkannt.

  5. #25
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    Also meine Frau hatte bereits 2 Semester in MK studiert. Alle Prüfungen und Praktika die sie dort gemacht hat und welche hier auch gemacht werden müssten wurden anerkannt, es sei denn es würde mit dem Inhalt nicht ganz übereinstimmen. Sie müsste eventuell einige Prüfungen machen wenn sie in KS diese nicht abgelegt haben bzw falls diese Prüfungen dort nicht Bestandteil des Studiums waren. Aber wird schon.
    mk und ks ist nicht das gleiche.

  6. #26
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen


    regt dich mal ab. sagte auch keiner. ändert nichts an der tatsache, dass sie einen "krejt me 10she"-abschluss jedes mal haben.
    ihr wird das studium nicht anerkannt. eine bekannte, die ein wirtschaftsstudium in ks abgeschlossen hat, wurde dieses auf die ausbildung einer einzelhandelskauffrau abgestuft...

    von dem abgesehen, ne kosove shkojn shume gjera me dallavera. e din edhe vet... ske cka me e marr ngat zemres. kjo esht fakt. mua vet nje shoqe me ka tregu qe ka rra niher prej provimit dhe dytin her ka hyr shoqja per ato. hierzulande wird erst mal vor der prüfung geprüft, ob du die person bist oder nicht...
    Teils muss ich dir zustimmen, teils wiederum nicht. Es kann sein, dass an manchen Unis in Deutschland die abgelegten Prüfungen aus dem KS nicht anerkannt werden bzw. nur einige anerkannt werden. Das ist z.B in dem Fall, in dem der Student seinen Bachelor hier weiter machen möchte und und sich in KS noch im Bacherlostudium befindet. Hat der Student hingegen sein Bachelorstudium in KS abgelegt und möchte seinen Master hier machen, wird das Studium uneingeschränkt anerkannt. Vorgestern habe ich an der Uni-Heidelberg angerufen und mich stellvertretend für meinen Cousin aus KS erkundigt und das wurde mir bestätigt. Weitere Voraussetzung ist, dass der Student Deutsch UND Englisch können muss.

    Ne Kosove pernjemend shkojn shume sene me dollavere. Une ne KS kam studiu 4 semetre edhe ne semestrtin e pare kur kam hyn ne provim me nje land (Fillet e se drejtes) une kam mesu 1 muj edhe e kam mar 8she, nje shok i jemi qe nuk ka mesu hiq edhe me ka ba be se nuk e din se as qfar ngjyre ka libra e ka mar 10she. Po ai ka qen problemi ma i vogel qe e ka mar 10she pa mesu po ai i ka pas notat shume te dobeta ne shkolle te mesme po e ka pas nje kusheri te nanes se vet profesor ne fakultet edhe ai e ka regjistru, ai me ka tregu vet se e kam pas shok te ngusht.

  7. #27
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    mk und ks ist nicht das gleiche.
    Es kann doch sein das es ähnlich gehandhabt wird.

  8. #28
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    Es kann doch sein das es ähnlich gehandhabt wird.
    ich glaub nicht, wenn ich mich irre umso besser für ibish zukünftige. Aber ich denke halt dass bekannt ist dass in ks auf den unis nicht wirklich nur die durchkommen die es auch verdienen. Und dadurch haben dann auch die leute das problem mit der anerkennung die eben wirklich was für den abschluss getan haben.

  9. #29
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich glaub nicht, wenn ich mich irre umso besser für ibish zukünftige. Aber ich denke halt dass bekannt ist dass in ks auf den unis nicht wirklich nur die durchkommen die es auch verdienen. Und dadurch haben dann auch die leute das problem mit der anerkennung die eben wirklich was für den abschluss getan haben.
    Ja bei euch in Österreich ist eh alles anders

  10. #30
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    Ja bei euch in Österreich ist eh alles anders
    in österreich ist es ziemlich schwer, zumindest so was ich im bekanntenkreis mitbekomme, wie es in deutschland ist weiss ich nicht.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Abschlüsse
    Von Alp Arslan im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 17:05
  2. Die Berufe / Uni-Abschlüsse der Politiker
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 22:07
  3. Bachelor-Arbeit
    Von Mulinho im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 10:28
  4. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 01:37
  5. Kosovarischer PM an Belgrad:
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 19:50