BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Mein Ausbilder ist ein Arschloch hoch 10

Erstellt von Jannis, 13.06.2018, 19:43 Uhr · 49 Antworten · 2.581 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    10.213
    Zitat Zitat von Yaroslav Beitrag anzeigen
    Nur will heute kaum noch wer Azubi im Handwerk sein.
    Dabei kann man hier im richtigen Job so viel wie eine studierte Kraft verdienen ...

  2. #42
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    72.465
    Schwarz verdienen die richtig viel

  3. #43
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    8.422
    scheiß was auf deinen ausbilder @threadersteller

  4. #44
    Avatar von spencer25

    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    48
    Was kannst du eigentlich dagege machen?

  5. #45
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    8.422
    Zitat Zitat von spencer25 Beitrag anzeigen
    Was kannst du eigentlich dagege machen?
    nichts, es hinehmen, zynischer werden, sich in tagträume zu flüchten und hoffen, nicht eines tages durchzudrehen und man seine nachbaren im fernsehen sagen hört "er war immer ruhig und hat höflich gegrüßt"

  6. #46
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    7.254
    Meine Ausbildnerin war eine blonde Nyphomanin und ich war jung und brauchte die Kohle.

  7. #47
    Avatar von HarunPeker

    Registriert seit
    12.05.2018
    Beiträge
    532
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Meine Ausbildnerin war eine blonde Nyphomanin und ich war jung und brauchte die Kohle.
    Was hat sie mit dir abscheuliches gemacht, was dich nach Jahren immer noch so aufwühlt?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    nichts, es hinehmen, zynischer werden, sich in tagträume zu flüchten und hoffen, nicht eines tages durchzudrehen und man seine nachbaren im fernsehen sagen hört "er war immer ruhig und hat höflich gegrüßt"
    Doch, da kann so einiges gemacht werden. Offen und ehrlich seine Positionen vertreten und den Dialog suchen. Rennt man gegen Mauern an, selbstbewusst bleiben. Ggf. den nächsthöheren Vorgesetzten aufsuchen, den Fall schildern und standhaft bleiben. Bei "Mobbing! kennen die Führungskräfte kein Pardon.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yaroslav Beitrag anzeigen
    Nur will heute kaum noch wer Azubi im Handwerk sein.
    Wo dann? Gastronomie? Pflegeberufe? Einzelhandel? 80% der jungen Menschen haben keine Abitur und können sich ihre Daseinsberechtigung nur in diesen Industriezweigen verwirklichen. Eine wirkliche Alternative wäre die Bundeswehr. Ob diese Mimimis damit klar kommen werden, ist nach dieser Sachlage sehr fragwürdig.

  8. #48
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    2.143
    Zitat Zitat von HarunPeker Beitrag anzeigen
    Wo dann? Gastronomie? Pflegeberufe? Einzelhandel? 80% der jungen Menschen haben keine Abitur und können sich ihre Daseinsberechtigung nur in diesen Industriezweigen verwirklichen.
    Prozentrechnung ist immer wieder verblüffend. 80% haben kein Abitur sagst du, aber 40% haben eines sagt die Statistik.

    Verblüffend auch, wie du sagst Schulabgänger ohne Abitur können nur in der Gastro, Pflege und Einzelhandel arbeiten. Die 100% Quote Abiturienten auf dem Bau, im Handwerk und bei den Frisören führt dann langfristig sicher zu einer gesellschaftlichen Schieflage. Gibt es da Lösungsansätze von dir?

  9. #49
    Avatar von *Vigo*

    Registriert seit
    13.09.2018
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    nichts, es hinehmen, zynischer werden, sich in tagträume zu flüchten und hoffen, nicht eines tages durchzudrehen und man seine nachbaren im fernsehen sagen hört "er war immer ruhig und hat höflich gegrüßt"

  10. #50
    Avatar von Yaroslav

    Registriert seit
    18.07.2018
    Beiträge
    262
    Zitat Zitat von berliner Beitrag anzeigen
    Verblüffend auch, wie du sagst Schulabgänger ohne Abitur können nur in der Gastro, Pflege und Einzelhandel arbeiten. Die 100% Quote Abiturienten auf dem Bau, im Handwerk und bei den Frisören führt dann langfristig sicher zu einer gesellschaftlichen Schieflage. Gibt es da Lösungsansätze von dir?
    Er hat das Handwerk auch als Option für Nicht-Abiturienten angeführt.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Es ist geil ein Arschloch zu sein!
    Von Chavo im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 19:52
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 17:03
  3. Mein Kumpel ist Alevite und hat eine Frage zu Beziehungen als Moslem
    Von RockThatBody im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 330
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 23:19
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2004, 22:59