BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Auslandssemester

Erstellt von economicos, 30.05.2013, 12:26 Uhr · 31 Antworten · 3.665 Aufrufe

  1. #11
    economicos
    Zitat Zitat von Hrapovic Beitrag anzeigen
    Da wäre ich fast hin.
    Was hast du noch zur Auswahl?
    Fast die ganze Welt^^, aber im Bachelor-Zeitraum wollte ich erstmal in Europa bleiben.

    Also, hab mir bei der Beratung paar Unis rausgepickt, die interessant sind und für mein Studiengang möglich.

    TU Tampere (Finnland)
    lulea Tekniska (Schweden)
    Cardiff (Wales)
    Buskerud University College (Norwegen)
    University of London (England)

    - - - Aktualisiert - - -

    Diese Unis haben mich überzeugt. Paris (die beste Uni dort) fand ich noch sehr geil, aber ich kann kein französisch

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hrapovic Beitrag anzeigen
    Da wäre ich fast hin.
    Was hast du noch zur Auswahl?

    - - - Aktualisiert - - -



    Nein keinesfalls: Sprache beherrsche ich nicht sehr gut und die Verwandtschaft ist fast komplett in der Nähe von Smyrna
    Ach so, ok dann geht es ja noch. Ich hab auch kurz überlegt nach Griechenland zu fahren, um lesen und schreiben besser zu können, aber hab mich dann noch anders entschieden, weil ich jedes Jahr dort bin und es auch mal privat lernen könnte.

  2. #12

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Fast die ganze Welt^^, aber im Bachelor-Zeitraum wollte ich erstmal in Europa bleiben.

    Also, hab mir bei der Beratung paar Unis rausgepickt, die interessant sind und für mein Studiengang möglich.

    TU Tampere (Finnland)
    lulea Tekniska (Schweden)
    Cardiff (Wales)
    Buskerud University College (Norwegen)
    University of London (England)

    - - - Aktualisiert - - -

    Diese Unis haben mich überzeugt. Paris (die beste Uni dort) fand ich noch sehr geil, aber ich kann kein französisch

    - - - Aktualisiert - - -



    Ach so, ok dann geht es ja noch. Ich hab auch kurz überlegt nach Griechenland zu fahren, um lesen und schreiben besser zu können, aber hab mich dann noch anders entschieden, weil ich jedes Jahr dort bin und es auch mal privat lernen könnte.
    Ich finde Skandinavien sehr interessant, habe viele Kommilitonen die dort studiert haben/studieren/studieren werden, was die einem erzählen ist toll.

    England oder Wales sind natürlich super um die Englischkenntnisse zu perfektionieren.


    Exkurs China:
    Im Gegensatz dazu sind die Erfahrungsberichte aus China eher negativ. In den ersten Wochen sei die Exotik faszinierend, nach einiger Zeit würden aber die für Europäer extrem unterschiedlichen und eher unschönen Sitten in den Vordergrund treten.




    Wenn du noch keinen Platz hast wünsche ich dir viel Erfolg beim Bewerbungsverfahren!

  3. #13
    economicos
    Zitat Zitat von Hrapovic Beitrag anzeigen
    Ich finde Skandinavien sehr interessant, habe viele Kommilitonen die dort studiert haben/studieren/studieren werden, was die einem erzählen ist toll.

    England oder Wales sind natürlich super um die Englischkenntnisse zu perfektionieren.


    Exkurs China:
    Im Gegensatz dazu sind die Erfahrungsberichte aus China eher negativ. In den ersten Wochen sei die Exotik faszinierend, nach einiger Zeit würden aber die für Europäer extrem unterschiedlichen und eher unschönen Sitten in den Vordergrund treten.




    Wenn du noch keinen Platz hast wünsche ich dir viel Erfolg beim Bewerbungsverfahren!
    In Skandinavien sind zu 97 Prozent aller Vorlesungen auf Englisch, man könnte sogar dort seine Englischkenntnisse perfektionieren und gleichzeitig die skandinavische Kultur kennen lernen. Ich mache erst im nächsten Jahr mein Auslandssemester, hab mich aber schon informiert.

  4. #14

    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    444
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    In Skandinavien sind zu 97 Prozent aller Vorlesungen auf Englisch, man könnte sogar dort seine Englischkenntnisse perfektionieren und gleichzeitig die skandinavische Kultur kennen lernen. Ich mache erst im nächsten Jahr mein Auslandssemester, hab mich aber schon informiert.

    Was die Kultur angeht gebe ich dir völlig recht. Da ist Skandinavien sicher interessanter als England/Wales.

  5. #15
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Ich hab ein Auslandssemester hinter mir. Hab das in Athen gemacht an der AUEB. In London sind die mieten sehr hoch. Falls du dich für Australien oder Murica entscheidest, musst du mit fast 20.000€ rechnen. Ist grob geschätzt und je nachdem wieviel du selber ausgibst.
    Beim Antrag für Auslandbafög hab ich ein Tip für dich Falls du den deutschen Pass hast, bringt es Vorteile mit sich, weil ansonsten wollen die im Amt die unnötigsten Papiere die ich je gehört habe, haben.

  6. #16

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ich höre immer wieder von Auslandssemester im eigenen Land, also mach das in Griechenland

  7. #17
    Avatar von made in china

    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von Epirote Beitrag anzeigen
    Ich hab ein Auslandssemester hinter mir. Hab das in Athen gemacht an der AUEB. In London sind die mieten sehr hoch. Falls du dich für Australien oder Murica entscheidest, musst du mit fast 20.000€ rechnen. Ist grob geschätzt und je nachdem wieviel du selber ausgibst.
    Beim Antrag für Auslandbafög hab ich ein Tip für dich Falls du den deutschen Pass hast, bringt es Vorteile mit sich, weil ansonsten wollen die im Amt die unnötigsten Papiere die ich je gehört habe, haben.
    ???
    hab zwei in den usa gemacht. monatlicher pauschalbeitrag 500€ für unterkunft, verpflegung und unigebühren (minimal mehr als das, was du hier sowieso auch zahlen würdest), und der rest hängt halt von deinen persönlichen ausgaben & lebensstil ab. daneben kannst dich für auslandsbafög und vielerlei stipendien (z.b. promos) bewerben. sogar für den flug gibts zuschüsse. ich glaube, wenn mehr leute wüssten, wie günstig man damit wegkommen kann (vorausgesetzt man sucht sich die richtige organisation aus), würdens viel mehr machen.

  8. #18
    economicos
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    ich höre immer wieder von Auslandssemester im eigenen Land, also mach das in Griechenland
    Naja, ich würde aber nicht viel dort lernen, da ich die Sprache kann. Außerdem möchte unbedingt ein Land besuchen bzw. dort ein Auslandssemester machen, was ich kaum kenne.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    ???
    hab zwei in den usa gemacht. monatlicher pauschalbeitrag 500€ für unterkunft, verpflegung und unigebühren (minimal mehr als das, was du hier sowieso auch zahlen würdest), und der rest hängt halt von deinen persönlichen ausgaben & lebensstil ab. daneben kannst dich für auslandsbafög und vielerlei stipendien (z.b. promos) bewerben. sogar für den flug gibts zuschüsse. ich glaube, wenn mehr leute wüssten, wie günstig man damit wegkommen kann (vorausgesetzt man sucht sich die richtige organisation aus), würdens viel mehr machen.
    Mir wurde gesagt, dass ein Credit in den USA 1.500 Euro kostet. Für ein Auslandssemester bràuchte man somit 30-40 Tausend Euro + Verpflegung.
    Ist nicht das Geld wert, dann lieber dort privat reisen.

  9. #19
    Avatar von made in china

    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Mir wurde gesagt, dass ein Credit in den USA 1.500 Euro kostet. Für ein Auslandssemester bràuchte man somit 30-40 Tausend Euro + Verpflegung.
    Ist nicht das Geld wert, dann lieber dort privat reisen.
    ja, wenn du dich dort privat an einer uni einschreibst. wenn du es aber über eine auslandssemesterorganisation oder deine uni (partneruni) laufen lässt, bist du nicht mal bei nem bruchteil der kosten.

  10. #20
    economicos
    Zitat Zitat von made in china Beitrag anzeigen
    ja, wenn du dich dort privat an einer uni einschreibst. wenn du es aber über eine auslandssemesterorganisation oder deine uni (partneruni) laufen lässt, bist du nicht mal bei nem bruchteil der kosten.
    Nichts privat, ich habe die Info von dem ICZ meiner Uni bzw. die Preise sind für den Erasmus-Programm. Als free Mover (privat), ist es sicherlich noch teurer.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auslandssemester, Ausslandsjahr, etc.
    Von benutzer1 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 13:56