BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Studiengebühren abschaffen?

Teilnehmer
48. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    39 81,25%
  • Nein

    9 18,75%
Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 138

Auslaufmodell Studiengebühren

Erstellt von curica, 19.02.2011, 20:26 Uhr · 137 Antworten · 9.074 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Ich würde sie verdoppeln und die Steuerzahler (wie mich) dadurch etwas entlasten

  2. #72
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich würde sie verdoppeln und die Steuerzahler (wie mich) dadurch etwas entlasten

  3. #73
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    wenn man sie verdoppelt, müsste der Student im Monat fast 200 € zusätzlich zu den normalen lebenshaltungskosten dafür auftreiben. Wie stellst du dir das vor, wenn man bereits arbeiten geht und kein Bafög kriegt?

  4. #74
    -Mačak-
    Semesterticket. Ich geh zu Fuß oder fahr schwarz mit der Straßenbahn, aber halte immer einen Fahrschein bereit zum Zwicken falls sie auftauchen, wenn nicht spar ich mir das mit dem Zwicken und ich habe nicht Geld für einen neuen Fahrschein ausgegeben. Ich zahle sicher keine 50 Euro mehr für das Semesterticket.

    Ja für mich ist es eh nicht schlimm Studiengebühren zu zahlen. Die 370-380 Euro pro Semester kriege ich locker zam. Ich hasse nur die Knock-out-Prüfungen mit über 80 % Durchfallsquote. Aber ich hätte doch nichts gegen eine Abschaffung der Studiengebühren. Ich musste sie zahlen, weil auf meinem Aufenthaltstitel nur Niederlassungsnachweis stand statt Daueraufenthalt. Jap...ansonsten müsste ich nichts zahlen...wurscht...

  5. #75
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wenn man sie verdoppelt, müsste der Student im Monat fast 200 € zusätzlich zu den normalen lebenshaltungskosten dafür auftreiben. Wie stellst du dir das vor, wenn man bereits arbeiten geht und kein Bafög kriegt?
    wieso ich denn, was muss ich mir denn Gedanken drum machen? Ich finanziere diesen ganzen Kram mit warum soll man denn kein Bafög bekommen? Doch nur wenn man bzw. die Eltern ein zu hohes Einkommen haben

  6. #76
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von -Mačak- Beitrag anzeigen
    Ja für mich ist es eh nicht schlimm Studiengebühren zu zahlen. Die 370-380 Euro pro Semester kriege ich locker zam.
    e vidiš to je pravi mačor und nicht nur rumjammern dass Geld fehlt und jeder im Universum verpflichtet ist alles zu bezahlen nur weil jemand meint er hätte ein "Grundrecht auf Bildung", so ein Schmarrn, den Begriff muss man abschaffen

  7. #77
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich würde sie verdoppeln und die Steuerzahler (wie mich) dadurch etwas entlasten
    Wenn du deine Rente gesichert haben willst, so würde ich diesen Vorschlag sehr schnell zurückziehen. Wir sind die Bildungselite Deutschlands und wir sind diejenigen, die Deutschland stärken und aufbauen.

  8. #78
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.494
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Wenn du deine Rente gesichert haben willst, so würde ich diesen Vorschlag sehr schnell zurückziehen. Wir sind die Bildungselite Deutschlands und wir sind diejenigen, die Deutschland stärken und aufbauen.
    uf jbt die Bildungselite aus dem BF, na dann Mahlzeit ...

  9. #79
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    uf jbt die Bildungselite aus dem BF, na dann Mahlzeit ...
    Das ist dumm von dir den Quatsch hier mit der Realität zu vergleichen. Die meisten von uns, die einen gesunden Menschenverstand besitzen, benehmen sich im richtigen Leben sowieso ganz anders.

  10. #80
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    wieso ich denn, was muss ich mir denn Gedanken drum machen? Ich finanziere diesen ganzen Kram mit warum soll man denn kein Bafög bekommen? Doch nur wenn man bzw. die Eltern ein zu hohes Einkommen haben
    Dir ist schon klar dass fertige Akademiker den Großteil der Steuerlast tragen?

    Die Investition bekommt der Staat mehrfach zurück.

Seite 8 von 14 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 66 Prozent der Österreicher für Studiengebühren
    Von -Mačak- im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 08:37
  2. Studiengebühren in Österreich: Verfassungswidrig
    Von ooops im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 10:53
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 11:16