BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 25 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 241

Bildungssituation in der Türkei

Erstellt von Toruko-jin, 22.04.2014, 21:40 Uhr · 240 Antworten · 15.072 Aufrufe

  1. #191
    Amarok
    =blacksea;4119657]Ich erinnere dich an Mustafa Fehmi Kubilay der 1930 ermordet wurde. Ein Person wurde ermordet, die ganz Türkei weiß über ihn Bescheid.

    Wenn bei den Protesten 1925 jemand gestorben wäre, hätte das auch jeder gewusst.
    Waren sie eben nicht. Im Quellen Text werden die Aufruhen alle samt außer Kayseri erwähnt im Zusammenhang mit der islamischen Bruderschaft. Es kann also sein, dass der Aufstand in Kayseri eine Einzelaktion war.

    In Sivas, Rize, Trabzon, Maraş und Erzurum kam es zu religiös-motivierten, teils gewalttätigen Unruhen, die mit Härte unterdrückt wurden. Den Protesten lag zum Einen das Verbot der einflussreichen islamischen Bruderschaften zugrunde,
    Ich erinnere dich an Mustafa Fehmi Kubilay der 1930 ermordet wurde. Ein Person wurde ermordet, die ganz Türkei weiß über ihn Bescheid.

    Wenn bei den Protesten 1925 jemand gestorben wäre, hätte das auch jeder gewusst.
    Die Person Mustafa Fehmi Kubilay war jedoch ein Einzelfall zudem ein Lehrer und Reserveoffizier. Er wurde aufgrund seiner Nationalen Einstellung getötet und dient somit als Symbol-Figur der Türkischen Republik.

    10458122_1472832959621493_7270236483673650745_n.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Ich erinnere dich an Mustafa Fehmi Kubilay der 1930 ermordet wurde. Ein Person wurde ermordet, die ganz Türkei weiß über ihn Bescheid.

    Wenn bei den Protesten 1925 jemand gestorben wäre, hätte das auch jeder gewusst.





    Was für eine Bruderschaft ich bitte dich.

    Eine Bruderschaft von Rize bis Maras von Maras bis Kayseri oder was?

    Das waren alles unabhängige Proteste.

    - - - Aktualisiert - - -



    So einfach?

    Vermutungen aufstellen und sich alles herleiten. Ich bitte dich, bin kein kleines Kind.

    Vermutungen müssen mit Quellen belegt werden, wo kommen wir sonst hin?
    Du bist leider ein kleines Kind, weil ich mich nun zu einzelnen Themen die du immer noch nicht begreifen möchtest oder verleugnest und verdrängst mehrfach äußern musste.

    Zudem das herleiten von Ergebnissen oder Tatsachen eine ganz einfache sache ist, wenn man weiß womit man es zutun hat. Das ganz einfaches logisches denken, dass können Kinder bei so einem Thema nicht. Zudem ich selber mal Polizist werden wollten und ein Interview mit einem Beamten in Stade hatte für meine Facharbeit.

  2. #192
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Yasa, çeşitli Anadolu illerinde protestolara neden oldu.

    Yasanın kabul edildiği gün Erzurum'da protesto gösterileri oldu ve bu ilde bir ay sıkıyönetim ilan edildi. Tutuklananlardan 13 kişi idama mahkum oldu.
    [4]

    24-25 Kasım tarihlerinde Kayseri'de Şeyh Ahmet Efendi dört arkadaşının yönlendirmesi ile büyük bir yürüyüş yapıldı, 300 kişi tutuklandı. Şeyh Ahmet Efendi dört arkadaşı İstiklal mahkemesinde yargılanarak idama mahkum edildi.


    25 Kasım günü Sivas'ta duvarlara şapka aleyhine afiş ve bildiri asılması nedeniyle şehrin bütün muhtarları tutuklandı; suçsuzluğu anlaşılanlar beraat etti; ulemadan İmamzade Mehmet Necati Efendi ile Abdurrahman Efendi idama mahkum edildi.


    Rize'de on gün kadar süren olaylar sonucu 143 kişi tutuklandı; içlerinden 8 kişi idama mahkum edildi.


    Maraş'ta ise Camii-i Kebir etrafında toplanıp "Şapka İstemeyiz" diye bağıranlar tutuklandı, 5 kişi idama mahkum oldu.
    Niemand schreibt, dass das Anhänger einer Bruderschaft sind, niemand sagt das sie Sympathisanten von Atif Hoca sind.

    Wenn du es irgendwo gelesen hast, bitte Quelle.

    Schau mal das markierte von mir an.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Waren sie eben nicht. Im Quellen Text werden die Aufruhen alle samt außer Kayseri erwähnt im Zusammenhang mit der islamischen Bruderschaft. Es kann also sein, dass der Aufstand in Kayseri eine Einzelaktion war.
    Wo siehst du da ein Zusammenhang?

    Wo siehst du, dass das alles von einem Mann geleitet wurde? Oh Mann hahahahh

    Mach dich nicht lächerlich.





    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Die Person Mustafa Fehmi Kubilay war jedoch ein Einzelfall zudem ein Lehrer und Reserveoffizier. Er wurde aufgrund seiner Nationalen Einstellung getötet und dient somit als Symbol-Figur der Türkischen Republik.
    Wenn Menschen bei den Protesten umgebracht wurden, bitte Quelle, sonst ist deine Vermutung null Wert.

  3. #193
    Amarok
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Niemand schreibt, dass das Anhänger einer Bruderschaft sind, niemand sagt das sie Sympathisanten von Atif Hoca sind.

    Wenn du es irgendwo gelesen hast, bitte Quelle.

    Schau mal das markierte von mir an.
    DOCH EBEN SCHON LES NOCHMAL AUF BEZUG AUF MEINE QUELLE!!

    In Sivas, Rize, Trabzon, Maraş und Erzurum kam es zu religiös-motivierten, teils gewalttätigen Unruhen, die mit Härte unterdrückt wurden. Den Protesten lag zum Einen das Verbot der einflussreichen islamischen Bruderschaften zugrunde,
    Wie wir wissen war der Anführer der islamischen Bruderschaft Fatih Hoca der vom Staat als aufrührer entarnt wurde. Solche Organisationen haben Symphantisanten ich wohne auch in Tokat trotzdem bin ich Galatasaray-Symphantisant. Ganz einfach, dass meine ich mit herleiten. Das schaffst du nicht, alles musse ich dir erklären mit ganz viel Mühe. Entweder bist du wirklich Jung als sehr Jung und verstehst einzelne Zusammenhänge einfach nicht oder du bist echt einer von der Sorte denen man alles haar klein erklären muss.

    Die Quelle für alles gab ich dir Bereits ich hab dir sogar zig Quellen gegeben als Einzelnachweis.

    Die IS hat als Bzp. Symphantisanten in der Türkei, Amerika, Deutschland und Seyh Ahmet Efendi war dann wenn man es auf die heutige Zeit zieht unser Pierre Vogel.

    Wo siehst du da ein Zusammenhang?

    Wo siehst du, dass das alles von einem Mann geleitet wurde? Oh Mann hahahahh

    Mach dich nicht lächerlich.
    Schwester ich werde langsam müde.....

    Les ein paar gescheite Bücher anstatt auf Propaganda-Seiten rumzusurfen.

    Wenn Menschen bei den Protesten umgebracht wurden, bitte Quelle, sonst ist deine Vermutung null Wert.
    Es ist egal ob die Vermutung für dich 0 Wert ist, weil es eine eine Vermutung ist und stimmen kann oder nicht. In deinem Fall nicht in meinem stimmt sie, weil Unruhen immer egal wo auf der Welt mit verletzten und toten enden. Mach dich also daher nicht dumm.

  4. #194
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    DOCH EBEN SCHON LES NOCHMAL AUF BEZUG AUF MEINE QUELLE!!



    Wie wir wissen war der Anführer der islamischen Bruderschaft Fatih Hoca der vom Staat als aufrührer entarnt wurde. Solche Organisationen haben Symphantisanten ich wohne auch in Tokat trotzdem bin ich Galatasaray-Symphantisant. Ganz einfach, dass meine ich mit herleiten. Das schaffst du nicht, alles musse ich dir erklären mit ganz viel Mühe. Entweder bist du wirklich Jung als sehr Jung und verstehst einzelne Zusammenhänge einfach nicht oder du bist echt einer von der Sorte denen man alles haar klein erklären muss.

    Die Quelle für alles gab ich dir Bereits ich hab dir sogar zig Quellen gegeben als Einzelnachweis.

    Die IS hat als Bzp. Symphantisanten in der Türkei, Amerika, Deutschland und Seyh Ahmet Efendi war dann wenn man es auf die heutige Zeit zieht unser Pierre Vogel.
    Da steht "Lag zum einen das Verbot der einflussreichen Bruderschaften zugrunde"

    Liest du Bruderschaften MEHRZAHL. Weißt du was eine Bruderschaft damals war?

    Ein Tarikat, die gab es überall in der Türkei und waren von sich unabhängig.

    Es gab nicht die eine Bruderschaft.

    Jede Tarikat hat sein eigenes Scheich.

    In welcher Tarikat war Atif Hoca? War er überhaupt in einer?

    Bitte Quelle.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ganz ehrlich es hat kein Sinn mit dir zu diskutieren.

    Du reimst aus den Geschehnissen irgendwas zusammen, was nicht mal belegt ist.

    Es wurden Menschen erhängt, weil sie keine Hüte wollten, ganz einfach.

    Es wurden keine Menschen umgebracht und niemand wollte den Staat stürzen.

    Wenn du gegenteiliges behauptest, dann belege es mit Quellen.

  5. #195
    Amarok
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Da steht "Lag zum einen das Verbot der einflussreichen Bruderschaften zugrunde"

    Liest du Bruderschaften MEHRZAHL. Weißt du was eine Bruderschaft damals war?

    Ein Tarikat, die gab es überall in der Türkei und waren von sich unabhängig.

    Es gab nicht die eine Bruderschaft.
    Ist das nun deine Ausrede? Das es überall Bruderschaften gab vor allem, das sie im Osmanischen Reich verboten waren bzw. das zusammen kommen von Menschengruppen oder Organisationen. Das war 1925 in der Türkischen Republik nicht anders.

    Es gab früher bzw. es ist überall die Rede von einer islamischen Bruderschaft oder auch Gemeinschaft unter einem Bild in jeder Stadt. Wenn du das nicht verstanden hast noch mehreren Beiträgen tuts mir weh.

    Ich möchte auch nicht mehr weiter diskutieren mit dir. Das bringt doch alles hier nichts. Ich mein ich habe einen wirklich klar formulierten Beitrag geschrieben, mit Einzelnachweise(n), Quelle(n), Zitaten und Tatsachen.

    Es bleibt bei dir, dass zu glauben was du willst.

    Ich bin zu Müde für den scheiß und muss morgen früh ruh.

    So neben bei welches Geschlecht hast du?

    Ganz ehrlich es hat kein Sinn mit dir zu diskutieren.

    Du reimst aus den Geschehnissen irgendwas zusammen, was nicht mal belegt ist.

    Es wurden Menschen erhängt, weil sie keine Hüte wollten, ganz einfach.

    Es wurden keine Menschen umgebracht und niemand wollte den Staat stürzen.

    Wenn du gegenteiliges behauptest, dann belege es mit Quellen.
    Habe ich alles und mache ich immer noch seit gut gefühlt 20 Seiten mit dir.

  6. #196
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Es ist egal ob die Vermutung für dich 0 Wert ist, weil es eine eine Vermutung ist und stimmen kann oder nicht. In deinem Fall nicht in meinem stimmt sie, weil Unruhen immer egal wo auf der Welt mit verletzten und toten enden. Mach dich also daher nicht dumm.
    Du biegst dir einfach alles zu Recht.

    ES WURDEN KEINE MENSCHEN, BEI DEN PROTESTEN UMGEBRACHT.

    Wenn du es vermutest, dann belege es.

  7. #197
    Amarok
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Du biegst dir einfach alles zu Recht.

    ES WURDEN KEINE MENSCHEN, BEI DEN PROTESTEN UMGEBRACHT.

    Wenn du es vermutest, dann belege es.
    Wieso interessiert dich die ganze Zeit ob Menschen bei Aufständen umgebracht wurden sind? Es waren Aufstände, Proteste gegen den Staat und somit Vaterlands Verrat war. Auch war die Bruderschaft verboten durch den Staat. Was diskutierst du dort frage ich mich ehrlich. Zudem die Tatsachen klar sind.

    Ich habe mir hier nichts zurecht gebogen sogar gesagt, dass du denken kannst was du willst. Bei Unruhen sterben Menschen überall auf der welt sogar in der Türkei im Jahre 2014. Das ist ganz einfaches logisches denken.

    Aman tanrim, kafami siktin lan sen.

    Welches Geschlecht hast du fragte ich.

  8. #198
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ist das nun deine Ausrede? Das es überall Bruderschaften gab vor allem, das sie im Osmanischen Reich verboten waren bzw. das zusammen kommen von Menschengruppen oder Organisationen. Das war 1925 in der Türkischen Republik nicht anders.

    Es gab früher bzw. es ist überall die Rede von einer islamischen Bruderschaft oder auch Gemeinschaft unter einem Bild in jeder Stadt. Wenn du das nicht verstanden hast noch mehreren Beiträgen tuts mir weh.

    Ich möchte auch nicht mehr weiter diskutieren mit dir. Das bringt doch alles hier nichts. Ich mein ich habe einen wirklich klar formulierten Beitrag geschrieben, mit Einzelnachweise(n), Quelle(n), Zitaten und Tatsachen.

    Es bleibt bei dir, dass zu glauben was du willst.

    Ich bin zu Müde für den scheiß und muss morgen früh ruh.

    So neben bei welches Geschlecht hast du?



    Habe ich alles und mache ich immer noch seit gut gefühlt 20 Seiten mit dir.
    Weißt du was der unterschied zwischen uns in diesem Thema ist?

    Ich kann alles belegen, du nicht.

    Du behauptest und vermutest Sachen, was du nicht belegen kannst. Deswegen haben auch deine Vermutungen keinen Wert.

    Wünsche dir einen guten Abend.

    PS: bin Männlich

  9. #199
    Amarok
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Weißt du was der unterschied zwischen uns in diesem Thema ist?

    Ich kann alles belegen, du nicht.

    Du behauptest und vermutest Sachen, was du nicht belegen kannst. Deswegen haben auch deine Vermutungen keinen Wert.

    Wünsche dir einen guten Abend.

    PS: bin Männlich
    PS: Ich glaube nicht, dass du männlich bist, weil einige schrieben du seihst weiblich. Wenn das stimmt, hätte ich mir das auch sparen können. Mit fanatischen Frauen über etwas zu sprechen lohnt sich nie. Die sind zu Dumm.

    Weißt du was der unterschied zwischen uns in diesem Thema ist?

    Ich kann alles belegen, du nicht.
    Yanlis...

    Es ist verkehrt herum.

    Ich konnte alles Belegen, du nicht. Im Gegenteil ich kriege sogar Zitate und Texte von Mustafa Armagen einem rechtspopolisten in der Islamischen Welt.

    Das einzige woran du dich aufreibst und meinst, ich würde nichts belegen ist die Tatsachen das bei Unruhen Menschen gestorben sein. Das war auch meine einzige Vermutung.

    Das ist meine einzige Vermutung und behauptung ohne (s) am Ende. Du hast kein Wert. Geh in den Erdo-Support Thread wo du hingehörst.

  10. #200
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wieso interessiert dich die ganze Zeit ob Menschen bei Aufständen umgebracht wurden sind? Es waren Aufstände, Proteste gegen den Staat und somit Vaterlands Verrat war. Auch war die Bruderschaft verboten durch den Staat. Was diskutierst du dort frage ich mich ehrlich. Zudem die Tatsachen klar sind.

    Ich habe mir hier nichts zurecht gebogen sogar gesagt, dass du denken kannst was du willst. Bei Unruhen sterben Menschen überall auf der welt sogar in der Türkei im Jahre 2014. Das ist ganz einfaches logisches denken.
    Weil, wenn keine Menschen bei den Protesten gestorben sind, sind sie für nichts erhängt worden.

    Proteste gegen den Staat = Vaterlandsverrat?

Ähnliche Themen

  1. Christen in der Türkei
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 23:11
  2. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42
  3. Nationalistische Aufwallungen in der Türkei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 03:11
  4. Nationalisten in der Türkei im Aufwind
    Von Grieche im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 18:58
  5. Sexualdelikte sind in der Türkei
    Von Heros im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 20:58