BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 4101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 141

Was soll ich denn bloss studieren?

Erstellt von Engine², 27.02.2013, 15:05 Uhr · 140 Antworten · 6.608 Aufrufe

  1. #131
    economicos
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Kommt immer auch auf die Branche an und natürlich ob es einen ähnlichen Ausbildungsberuf gibt, ob du jetzt frischer BWLer bist bei Bosch oder ne Ausbildung zum Industriekaufmann hast, nimmt sich dann vom Gehalt nicht viel und der Weg nach oben steht beiden frei.

    Aber klar, wenn du Maschinenbau studiert hast, bringst es weiter als ein technischer Zeichner (Ausbildungsberuf)
    Mein Cousine hat sein Master in BWL gemacht und arbeitet in der Produktion (operativ Management) bei Continental und das nach 2,5 Jahre Berufserfahrung. Ich glaube nicht, dass man nach der Ausbildung zum Industriekaufmann solch eine Position ohne weitere Weiterbidungen (Bachelor, Master etc.) erreichen kann.
    Sein Gehalt ist deutlich höher als 2k-2,5k, was man halt nach der Ausbildung als Industriekaufmann, falls man uebernohmen wird, durchschnittlich bekommt.

  2. #132
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Engine² Beitrag anzeigen
    Hallo. Ich bin zwar noch am Gymi, mache mir aber jetzt schon Gedanken (obwohl ich noch 3.5 Jahre bis zur Matura habe (in Deutschland Abi)) was ich denn später studieren möchte.

    - Ich kann gut mit Menschen umgehen
    - Ich mag Sprachen, Mathe und Physik liegen mir irgendwie nicht so gut
    - Ich mag Abwechslung
    - Der Beruf sollte nicht zu einfach sein, Überraschungen wären toll

    Ich dachte da an
    - Lehrperson an einer Kantonsschule (sind bei und Gymis)
    - Informatiker
    - Arzt (entweder Allgemeinmediziner oder Pneumologe)

    Doch gerade heute lese ich: Ab 2015 wird Informatik in der Schweiz nicht mehr zum Studieren angeboten.
    Bleiben also (meinen Vorstellungen / Wünschen entsprechend) noch Lehrperson und Arzt. Was meint ihr? --> Mit Blut habe ich kein Problem, also bitte keine Antworten wie "vergiss Arzt, ist blutig" etc.

    Habt ihr eventuell noch andere Vorschläge?

    Im Moment tendiere ich mehr zur Lehrperson, denn m.M.n. dieses Studium besser, denn;

    1. Man hat später mehr Ferien (eigentlich immer auch wenn die Kinder Ferien haben) (na klar, man muss dann aber Prüfungen korrigieren etc. aber trotzdem, 3 Wochen Ferien mehr sind es sicher)
    2. Als Arzt hat man eine grosse Verantwortung
    3. Studium für Gymilehrer einfacher

    --> Stimmt das alles?

    Hoffe, dass ich hier einige Tipps und Ratschläge bekomme...

    MfG




    Probiers mal mit Pornodarsteller/in. Du musst gut mit Menschen "umgehen" können (=ständig wechselnde Geschlechtspartner/innen), Sprachen gebrauchen können (vor allem Ungarisch, Tschechisch, etc.), Abwechslungsreich (Drehorte auf den Malediven, in Marokko, usw.), und Überraschungen sind auch da, wenn du z.B. erfährst, dass du HIV-Positiv bist.

    Was denkst du, dass du hier in der Berufsberatung bist?!


    Heraclius

  3. #133
    economicos
    Naja, fragen kostet doch nichts. Lass doch den Jungen^^

  4. #134

    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    680
    Zitat Zitat von Engine² Beitrag anzeigen
    Hallo. Ich bin zwar noch am Gymi, mache mir aber jetzt schon Gedanken (obwohl ich noch 3.5 Jahre bis zur Matura habe (in Deutschland Abi)) was ich denn später studieren möchte.

    - Ich kann gut mit Menschen umgehen
    - Ich mag Sprachen, Mathe und Physik liegen mir irgendwie nicht so gut
    - Ich mag Abwechslung
    - Der Beruf sollte nicht zu einfach sein, Überraschungen wären toll

    Ich dachte da an
    - Lehrperson an einer Kantonsschule (sind bei und Gymis)
    - Informatiker
    - Arzt (entweder Allgemeinmediziner oder Pneumologe)

    Doch gerade heute lese ich: Ab 2015 wird Informatik in der Schweiz nicht mehr zum Studieren angeboten.
    Bleiben also (meinen Vorstellungen / Wünschen entsprechend) noch Lehrperson und Arzt. Was meint ihr? --> Mit Blut habe ich kein Problem, also bitte keine Antworten wie "vergiss Arzt, ist blutig" etc.

    Habt ihr eventuell noch andere Vorschläge?

    Im Moment tendiere ich mehr zur Lehrperson, denn m.M.n. dieses Studium besser, denn;

    1. Man hat später mehr Ferien (eigentlich immer auch wenn die Kinder Ferien haben) (na klar, man muss dann aber Prüfungen korrigieren etc. aber trotzdem, 3 Wochen Ferien mehr sind es sicher)
    2. Als Arzt hat man eine grosse Verantwortung
    3. Studium für Gymilehrer einfacher

    --> Stimmt das alles?

    Hoffe, dass ich hier einige Tipps und Ratschläge bekomme...

    MfG
    Hmm so wie i gseh bish du vu de Schwizz also ich gib dir mol en Tipp ershtens würd ich nöd anderi Lüt vum Forum fröge was du studiere söttish weil du das Entscheide söttish und nöd anderi Mensche weish wani mein. Verglichsh emol dini Interesse mit verschiedene brüef wo du gern mache würsh und wo du dir au lebeslang chönntish vorstelle und luegsh vor und nochteil vom jeweilige bruef aa I gah dir nur de Tipp ufem Weg geh

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Probiers mal mit Pornodarsteller/in. Du musst gut mit Menschen "umgehen" können (=ständig wechselnde Geschlechtspartner/innen), Sprachen gebrauchen können (vor allem Ungarisch, Tschechisch, etc.), Abwechslungsreich (Drehorte auf den Malediven, in Marokko, usw.), und Überraschungen sind auch da, wenn du z.B. erfährst, dass du HIV-Positiv bist.

    Was denkst du, dass du hier in der Berufsberatung bist?!


    Heraclius
    hahaah der ist gut !

  5. #135
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Also nach deinen Kriterien würde ich dir Jura empfehlen und später mit etwas Anstrengung Staatsanwalt oder sogar das Richterwesen.

  6. #136

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Also nach deinen Kriterien würde ich dir Jura empfehlen und später mit etwas Anstrengung Staatsanwalt oder sogar das Richterwesen.
    Wie kommst du auf Rechtswissenschaften? Er interessiert sich für Mathe, Phsysik, also Naturwissenschaftliches, mag Abwechslung und könnte sich gut vorstellen, als Arzt oder Lehrer zu arbeiten und die zwei Berufe haben absolut gar nichts mit Jura zu tun, das auch überhaupt kein naturwissenschaftliches Fach ist.
    Sprachen interessieren ihn auch, das hat aber nur bedingt etwas mit Jura zu tun.

  7. #137
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Studiere Völkerrecht und international Beziehungen da bist Du bis zur Pension voll ausgelastet.^^

  8. #138
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von indulgentia Beitrag anzeigen
    Wie kommst du auf Rechtswissenschaften? Er interessiert sich für Mathe, Phsysik, also Naturwissenschaftliches, mag Abwechslung und könnte sich gut vorstellen, als Arzt oder Lehrer zu arbeiten und die zwei Berufe haben absolut gar nichts mit Jura zu tun, das auch überhaupt kein naturwissenschaftliches Fach ist.
    Sprachen interessieren ihn auch, das hat aber nur bedingt etwas mit Jura zu tun.
    Er hat in seinem Anfangspost geschrieben das ihm Mathe und Physik nicht liegen.

    Ansonsten sehe ich da alles vorhanden von Menschen bis Überraschungen, und Sprachen sind in manchen Zweigen auch stark vorhanden.

  9. #139

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Er hat in seinem Anfangspost geschrieben das ihm Mathe und Physik nicht liegen.

    Ansonsten sehe ich da alles vorhanden von Menschen bis Überraschungen, und Sprachen sind in manchen Zweigen auch vorhanden.
    Achso, das sehe ich erst jetzt, entschuldige, habs falsch gelesen.

    Ich sehe es gar nicht so... Jura wäre ihm zu trocken, wie vielen anderen auch, von Überraschungen keine Spur.

  10. #140
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von indulgentia Beitrag anzeigen
    Achso, das sehe ich erst jetzt, entschuldige, habs falsch gelesen.

    Ich sehe es gar nicht so... Jura wäre ihm zu trocken, wie vielen anderen auch, von Überraschungen keine Spur.
    Über weite Strecken ist es bestimmt Trocken, vor allem wenn sich auf solche Sachen wie Patentrecht konzentriert

    Aber manche Zweige sind alles andere als langweilig.

Ähnliche Themen

  1. «Man soll uns hören, denn wir bilden die Mehrheit unter den Muslimen»
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 20:40
  2. Tankt bloss nicht in Serbien
    Von Cvrcak im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 22:14
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 22:39
  4. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 16:52
  5. Bloss weg hier
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 17:45