BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67

Die eigenen Stärken zu Geld machen

Erstellt von Zurich, 11.10.2016, 13:23 Uhr · 66 Antworten · 1.992 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Forte

    Registriert seit
    04.10.2014
    Beiträge
    1.662
    du nennst es also eine stärke etwas zusammenzufassen was die kranken im internet hören wollen? all zu schwierig ist das nicht.

    übrigens, dein julianisch gregorianisch kalender vergleich hat nicht so überzeugt

  2. #22
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    1.421
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    Mach eine Instragram oder Facebookseite mit irgendwelchen pseudo tiefsinnigen Zitaten über Beziehungen&Sex
    Vergiss es. Mit facebook und Konsorten verdient nur Zuckerberg. Die ganzen Internetseiten ohne eigenem Content sind nur Zeitdiebe.

    Nur wenn man eine ordentliche Dienstleistung erbringt oder ein gutes Produkt erzeugt bzw. verkauft, kann man Geld verdienen. Alles Andere ist Strohfeuer oder Betrügerei.

  3. #23
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    4.978
    sehe ich auch so ungefähr wie jezersko

  4. #24
    Avatar von emire

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wie ihr wisst, schreibe ich hier seit Jahren über Frauen- und Beziehung-technische Themen. Zugegeben, nicht alle, aber viele mögen es (wie ich das sehe).
    Auf Facebook und Co. bekomme ich für Kommentare bei gesellschaftspolitischen Themen seit Jahren immer wieder tonnenweise Likes (stets viel, viel mehr als die restlichen Kommentare), und bei Medien wie Blick, 20min, Tagesanzeiger,...etc...etc.. das Gleiche.

    Hab mir überlegt, ob es eine Möglichkeit gäbe, mit der "Scheisse" Geld zu machen. Aber wie?
    Zur Zeit gilt, Geiz ist Geil..
    Bringe doch eine Art Landkarte mit den Billigsten und willigsten Bumsadressen heraus,eine Art Flatrate, Bums dich durch Europa Karte..Legst noch eine Bonus, Gutscheinheft und Kondome dabei und los geht es ...

  5. #25
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.206
    mach ein forum auf ...cobla wollte millionär werden mit dem schuppen ......ich hab das leuchten in seinem silberblick jeden tag zwischen den threads gesehn....

  6. #26
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.311
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Die Stärken zu Geld zu machen.......... als ich bin jetzt 55 und seit 34 J. durchgehend als Einzelunternehmer selbstständig......in diesen Jahren habe ich mehrmals Phasen gehabt, wo alles sowas von bergab ging, dass ich nicht mal mehr Taschengeld für meine 4 Kids zahlen konnte. Ich habe mich nie beeindrucken lassen und habe wie ein Maniak immer weiter gemacht und mein KOnzept umgesetzt. Heute bin ich sehr gut drauf und mich kann nichts mehr umhauen. Ich habe mir Immobilien als Rente zugelegt usw.usw.

    Man muß seine Stärken auch korrekt ins Korrelativ setzen, damit keine falschen Hoffnungten aufkommen und keine bittere Enttäuschung wartet.

    Aber wenn man was gut macht, kann es nicht sein, dass es erfolglos bleibt- normaler Weise.

    Ich habe zbs. in unserer Stadt praktisch 1984 die Autopflege von Hand wieder eingeführt und die Station ist Keimzelle vieler und diverser Pflegeprofis geworden, weil einige davon bei mir ihr " Handwerk" gelernt haben. Heutzutage ist das normal. Aber 1984 hatte jedes Autohaus seinen eigenen Pfleger und war nicht ansprechbar für externen Service.

    Im Resümee habe ich mit der Vergangenheit keine Probleme, da es mir gut wie nie geht. Aber das was es tlw. gekostet hat..................... keiner würde mich drum beneiden: geschätzt ca. 800 bis 900 mal Gerichtsvollzieher bedient von 1995 bis 1999 ( geile Jahre wa ??? ), 9 mal Antrag zur Abgabe der EV bekommen und 9 mal in letzter Sekunde abgewehrt...... und und und das sind die schlimmsten gewesen. Das Kriechen vor den Banken, immer wieder um Zeit bettelnd und bei anderen Gläubigern und und und

    hey, du alter sack, bist ja paar Monate älter als ich..

    aber schön so etwas zu lesen.
    natürlich lese ich auch sehr harte jahre.
    aber das kämpferische beeindruckt mich sehr.
    und das hast du durchgehend gemacht.
    super!!!!
    mein Respekt!!!

    Indianer ist auch um 4 Uhr morgens aufgestanden, Zeitungen ausgetragen, um Mofa, dann Führerschein, danach käfer sich kaufen zu können.

    jetzt heult die Jugend rum

    armer Ausländer
    Name ist schuld
    andere sind schuld

  7. #27
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    4.978
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    hey, du alter sack, bist ja paar Monate älter als ich..

    aber schön so etwas zu lesen.
    natürlich lese ich auch sehr harte jahre.
    aber das kämpferische beeindruckt mich sehr.
    und das hast du durchgehend gemacht.
    super!!!!
    mein Respekt!!!

    Indianer ist auch um 4 Uhr morgens aufgestanden, Zeitungen ausgetragen, um Mofa, dann Führerschein, danach käfer sich kaufen zu können.

    jetzt heult die Jugend rum

    armer Ausländer
    Name ist schuld
    andere sind schuld


    Ja mein lieber, so wars- und isses.
    Zeitungen usw. , das war bei mir viel früher. Ich habe auch mit diesen schwarzen Rädern wo vorne der große fast tischartige Korb dran war Wäsche ausgetragen. Also für eine Wäscherei die Wäsche zurückgebracht und kassiert. Und da ich immer son flottes und fesches Kerlchen war, haben die Omis mich auch engagiert zum Kohlen tragen usw........ich habe gutes Geld gemacht während die meisten meiner Kumpel eben die "normalen" Dinge taten.
    Ich war bei einer großen Firma sozusagen als Dreizehnjähriger der Chef von mehreren Griechen, die tlw. doppelt so alt waren. Wir haben Kartoffeln getütet zu 5Pfund-tüten mit Fließband und Kohlen gepackt, Eierkohlen, Briketts. Da habe ich 2,50 Mark die Stunde verdient....Sonntags war ich besonders stolz, da ich für 8 std. immer 30 Mark vom Chef bekam.............
    Jede-Erfolgs- Geschichte hat ihre Wurzeln. Wie soll es sonst gehen ?

  8. #28
    Avatar von Baba Jula

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    5.022
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wie ihr wisst, schreibe ich hier seit Jahren über Frauen- und Beziehung-technische Themen. Zugegeben, nicht alle, aber viele mögen es (wie ich das sehe).
    Auf Facebook und Co. bekomme ich für Kommentare bei gesellschaftspolitischen Themen seit Jahren immer wieder tonnenweise Likes (stets viel, viel mehr als die restlichen Kommentare), und bei Medien wie Blick, 20min, Tagesanzeiger,...etc...etc.. das Gleiche.

    Hab mir überlegt, ob es eine Möglichkeit gäbe, mit der "Scheisse" Geld zu machen. Aber wie?
    ))

    Bin mir nicht sicher ob irgendjemand für deine Tips und Ratschläge etwas bezahlt, was mich angeht mit Sicherheit nicht....)

    aber ich kenne einen Weg um Geld im Internet zu machen....mach`s so wie ich !
    Für jeden Beitrag im Forum - 1 € in ein Sparschwein ( ich hab so eine übergrosse Ballantinesflasche )
    das mach ich schon lange...


    ^^

    Pozdrav
    Baba

  9. #29
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.311
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Ja mein lieber, so wars- und isses.
    Zeitungen usw. , das war bei mir viel früher. Ich habe auch mit diesen schwarzen Rädern wo vorne der große fast tischartige Korb dran war Wäsche ausgetragen. Also für eine Wäscherei die Wäsche zurückgebracht und kassiert. Und da ich immer son flottes und fesches Kerlchen war, haben die Omis mich auch engagiert zum Kohlen tragen usw........ich habe gutes Geld gemacht während die meisten meiner Kumpel eben die "normalen" Dinge taten.
    Ich war bei einer großen Firma sozusagen als Dreizehnjähriger der Chef von mehreren Griechen, die tlw. doppelt so alt waren. Wir haben Kartoffeln getütet zu 5Pfund-tüten mit Fließband und Kohlen gepackt, Eierkohlen, Briketts. Da habe ich 2,50 Mark die Stunde verdient....Sonntags war ich besonders stolz, da ich für 8 std. immer 30 Mark vom Chef bekam.............
    Jede-Erfolgs- Geschichte hat ihre Wurzeln. Wie soll es sonst gehen ?
    das zeitungs austragen fand vor und teilweise während meiner Ausbildung statt.
    da wurde ich zum gross verdiener
    420.- mark im ersten Lehrjahr
    das war ein starkes gefühl.... die ersten hunderter auf dem Konto...
    naja, Werkzeug und Arbeitskleidung musste ich mir selbst kaufen.

  10. #30
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.089
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    hey, du alter sack, bist ja paar Monate älter als ich..

    aber schön so etwas zu lesen.
    natürlich lese ich auch sehr harte jahre.
    aber das kämpferische beeindruckt mich sehr.
    und das hast du durchgehend gemacht.
    super!!!!
    mein Respekt!!!

    Indianer ist auch um 4 Uhr morgens aufgestanden, Zeitungen ausgetragen, um Mofa, dann Führerschein, danach käfer sich kaufen zu können.

    jetzt heult die Jugend rum

    armer Ausländer
    Name ist schuld
    andere sind schuld
    und mein Uropa ist zu Fuß von Damlatien nach Belgien. bäm!

Ähnliche Themen

  1. Länder die Serbien stärken im Kosovo Status
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 13:47
  2. Die Albaner stammen zu 100% nicht aus dem kaukasus
    Von cizero im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 23:00
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 05:04
  4. Sowas!!!Die sollten selbst zu Tode gefoltert werden!
    Von Dalbana im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 10:11
  5. Sowas könne ich auch zu Hause machen!
    Von Albanesi im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 17:43