BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 25 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 242

Was erwartet mich beim griechischen Militär?

Erstellt von Ioannis, 26.06.2013, 19:16 Uhr · 241 Antworten · 12.501 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Ioannis Beitrag anzeigen
    Es ist schon erstaunlich, wie Angela Merkel das deutsche Volk um zig Milliarden betrügt, um es den Freunden der Hochfinanz zuzuschanzen, und dabei dem deutschen Bürger sagt: “Die Griechen sind schuld!” Die Griechen, die ihre Schulden wegen des Zinseszinssystems gar nicht mehr bedienen können, schränken die Leistungen für das Volk ein und sagen: “Die Deutschen sind schuld!”Es dürfte sicherlich Einigkeit darüber bestehen, das es sich auf beiden Seiten ganz klar um Raub, Diebstahl oder was auch immer handelt. Die griechischen Politiker haben das Volk in der Vergangenheit beraubt, in welcher Form auch immer, die deutschen Politiker machen es eben heute. Aber da die “Diebe und Räuber” dem Beraubten einen genehmen Sündenbock präsentieren können, nämlich “die faulen Griechen, die alle korrupt sind”, bzw. die ätzenden Deutschen, die das vierte Reich aufbauen wollen”, gehen sich die Opfer gegenseitig an die Gurgel, während die Täter in aller Ruhe weitermachen können. Das Volk hat den Sündenbock “faule Griechen” geschluckt und verlangt, dass die Griechen “sparen” sollen. “Selber schuld”, sagen die Deutschen … hätten die Griechen ordentlich Steuern bezahlt, sich keine 14. und 15. Monatsgehälter gegönnt, die Bürokratie nicht auswuchern lassen und ihre Bilanzen bei der Aufnahme in die EU nicht manipuliert, wären sie heute besser dran. Nun, das mag sicher richtig sein, aber zu einer fröhlichen Betrugspartie gehören immer zwei! Einer der betrügt und einer, der sich sehenden Auges betrügen lässt, weil auch er auf einen Vorteil aus ist. Zum Beispiel den, dass er seinem “Partner” über 1000 Militärpanzer im Wert von über 2.000.000.000 EUR verkaufen möchte, die sich der Käufer eigentlich gar nicht leisten kann, weswegen das Geschäft finanziert werden muss, woran wiederum die Banken verdienen, die das Geld ja vorstrecken. So, Und wenn nun so getan wird, als würden die Deutschen den Griechen mit immer neuen Milliarden helfen, um die griechische Wirtschaft zu stabilisieren, dann ist das auch nur ein Teil der Inszenierung – wie bereits vorstehend angedeutet und zwar genauso, wie sie für die gesamte “Armutsindustrie” typisch ist: Die “Helfer” helfen vor allem sich selbst, im Geschäft zu bleiben.Ist es nicht interessant, wie sehr die Zeitungen immer darauf bedacht sind, die Herkunft von Verbrechern zu verschleiern, so dass die Menschen nicht verallgemeinern? Offensichtlich ist es die Aufgabe der gleichgeschalteten Medien, in Merkels Auftrag einen Sündenbock für die die Deutschen zu erschaffen (die gehen ja so oder so nie auf die Straße, wozu auch), so dass die Wut der Bevölkerung von den wahren Tätern – nämlich der Merkel-Clique, die absichtlich die no-bailout-Klausel missachtet – abgelenkt wird. Und die Deutschen sind – wenn man die vielfältigen Kommentare, Beiträge und Stellungnahmen im Internet etwas verfolgt – mehrheitlich bereit, diesen Köder zu schlucken, denn nun können sie endlich mal erlaubterweise rassistisch sein, dürfen endlich nach Herzenslust mal über ein ganzes Volk schimpfen, um sich “groß” zu fühlen, ohne die #$%$Keule befürchten zu müssen! “Wir Deutschen sind fleißig und sparsam. Die Griechen sind faul und korrupt.” Wie befreiend so etwas doch sein muss!
    TLDR lol

  2. #142

    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    TLDR lol
    Die Wahrheit tut weh ich weiß.

  3. #143
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Ioannis Beitrag anzeigen
    Die Wahrheit tut weh ich weiß.
    Anscheinend schon, sieht man ja an eure Reaktionen. hehe

  4. #144
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.123
    Ähm mal ne Frage, was hat die Wehrmacht mit den Roma gleich wieder gemacht?

  5. #145
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ähm mal ne Frage, was hat die Wehrmacht mit den Roma gleich wieder gemacht?
    Keine Ahnung, google es.
    Die Roma interessieren mich nicht.

  6. #146
    Don
    Zitat Zitat von Ioannis Beitrag anzeigen
    Es ist schon erstaunlich, wie Angela Merkel das deutsche Volk um zig Milliarden betrügt, um es den Freunden der Hochfinanz zuzuschanzen, und dabei dem deutschen Bürger sagt: “Die Griechen sind schuld!” Die Griechen, die ihre Schulden wegen des Zinseszinssystems gar nicht mehr bedienen können, schränken die Leistungen für das Volk ein und sagen: “Die Deutschen sind schuld!”Es dürfte sicherlich Einigkeit darüber bestehen, das es sich auf beiden Seiten ganz klar um Raub, Diebstahl oder was auch immer handelt. Die griechischen Politiker haben das Volk in der Vergangenheit beraubt, in welcher Form auch immer, die deutschen Politiker machen es eben heute. Aber da die “Diebe und Räuber” dem Beraubten einen genehmen Sündenbock präsentieren können, nämlich “die faulen Griechen, die alle korrupt sind”, bzw. die ätzenden Deutschen, die das vierte Reich aufbauen wollen”, gehen sich die Opfer gegenseitig an die Gurgel, während die Täter in aller Ruhe weitermachen können. Das Volk hat den Sündenbock “faule Griechen” geschluckt und verlangt, dass die Griechen “sparen” sollen. “Selber schuld”, sagen die Deutschen … hätten die Griechen ordentlich Steuern bezahlt, sich keine 14. und 15. Monatsgehälter gegönnt, die Bürokratie nicht auswuchern lassen und ihre Bilanzen bei der Aufnahme in die EU nicht manipuliert, wären sie heute besser dran. Nun, das mag sicher richtig sein, aber zu einer fröhlichen Betrugspartie gehören immer zwei! Einer der betrügt und einer, der sich sehenden Auges betrügen lässt, weil auch er auf einen Vorteil aus ist. Zum Beispiel den, dass er seinem “Partner” über 1000 Militärpanzer im Wert von über 2.000.000.000 EUR verkaufen möchte, die sich der Käufer eigentlich gar nicht leisten kann, weswegen das Geschäft finanziert werden muss, woran wiederum die Banken verdienen, die das Geld ja vorstrecken. So, Und wenn nun so getan wird, als würden die Deutschen den Griechen mit immer neuen Milliarden helfen, um die griechische Wirtschaft zu stabilisieren, dann ist das auch nur ein Teil der Inszenierung – wie bereits vorstehend angedeutet und zwar genauso, wie sie für die gesamte “Armutsindustrie” typisch ist: Die “Helfer” helfen vor allem sich selbst, im Geschäft zu bleiben.Ist es nicht interessant, wie sehr die Zeitungen immer darauf bedacht sind, die Herkunft von Verbrechern zu verschleiern, so dass die Menschen nicht verallgemeinern? Offensichtlich ist es die Aufgabe der gleichgeschalteten Medien, in Merkels Auftrag einen Sündenbock für die die Deutschen zu erschaffen (die gehen ja so oder so nie auf die Straße, wozu auch), so dass die Wut der Bevölkerung von den wahren Tätern – nämlich der Merkel-Clique, die absichtlich die no-bailout-Klausel missachtet – abgelenkt wird. Und die Deutschen sind – wenn man die vielfältigen Kommentare, Beiträge und Stellungnahmen im Internet etwas verfolgt – mehrheitlich bereit, diesen Köder zu schlucken, denn nun können sie endlich mal erlaubterweise rassistisch sein, dürfen endlich nach Herzenslust mal über ein ganzes Volk schimpfen, um sich “groß” zu fühlen, ohne die #$%$Keule befürchten zu müssen! “Wir Deutschen sind fleißig und sparsam. Die Griechen sind faul und korrupt.” Wie befreiend so etwas doch sein muss!
    Deutschland hat ungefähr 2,08 billionen € Schulden
    Finanzen: Rekord bei öffentlichen Schulden: 2,08 Billionen Euro - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten

  7. #147
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.123
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, google es.
    Die Roma interessieren mich nicht.
    Fühlst Dich angesprochen , wa?

  8. #148
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Fühlst Dich angesprochen , wa?
    Ui, wie witzig die alte "Ich verwende Roma subtil als Beleidigung" Nummer
    Ist bei dir die Luft jetzt schon raus Motorradgrieche?

    Ziemlich enttäuschend.

    Noch so'n Brüller und ich krieg Seitenstechen

  9. #149

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ui, wie witzig die alte "Ich verwende Roma subtil als Beleidigung" Nummer
    Ist bei dir die Luft jetzt schon raus Motorradgrieche?

    Ziemlich enttäuschend.

    Noch so'n Brüller und ich krieg Seitenstechen
    Kann mal jemand von Euch Mods diese Nazi Schwuchtel aus dem Thread bannen?

    Immerhin habe ich hier paar meine Erlebnisse gepostet....wqas suchst die Nazischwuchtel hier überhaupt?

  10. #150
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Kann mal jemand von Euch Mods diese Nazi Schwuchtel aus dem Thread bannen?

    Immerhin habe ich hier paar meine Erlebnisse gepostet....wqas suchst die Nazischwuchtel hier überhaupt?
    Wieso geht ihr der Nazi-Schwuchtel nicht aus dem Weg?
    Die Nazi-Schwuchtel wollte sich mit dem Threadersteller kooperativ zeigen und die Fliege machen, aber wenn ihr die Nazi-Schwuchtel weiterhin zitiert mit fragenden Beiträgen so fühlt sich die Nazi-Schwuchtel nunmal verpflichtet zu antworten.

    Farbige Grüsse

    Nazi-Schwuchtel

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 07:21
  2. Sperrt mich ich verpiss mich brate
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 22:07
  3. Zum griechischen Unabhängigkeitstag
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 20:04