BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 40 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 398

Der Genozid in türkischen Schulbüchern- Eine Erklärung der Scheinheilligkeit?

Erstellt von Dr. Gonzo, 19.04.2015, 11:15 Uhr · 397 Antworten · 19.776 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Ricky

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    3.630
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    ...und in Deutschland bezieht jeder Türke Hartz4.
    stimmt,die meisten haben geschäfte wie gemüseläden,dönerläden,import und export handel usw ja haste recht alles hartz 4 empfänger mit arbeit.muhahahaha

  2. #132
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.624
    Zitat Zitat von Chen Zen Beitrag anzeigen
    stimmt,die meisten haben geschäfte wie gemüseläden,dönerläden,import und export handel usw ja haste recht alles hartz 4 empfänger mit arbeit.muhahahaha
    Darum nennt man das ja Ironie.
    Selbst du hast sie verstanden.
    Was einige hier anscheinend nicht tun.

  3. #133
    JazzMaTazz
    paar gefälschte bilder die zum vorwurf an einem angeblichem völkermord an den armeniern genutzt werden.
    eins hatte ich hier schon gesehen denke ich.

    Screenshot by Lightshot

    Screenshot by Lightshot

    Screenshot by Lightshot

  4. #134
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495
    Die TSK veröffentlichte heute weitere Archive die belegen das die Armenier die Männer abgeschossen und die Frauen vergewaltigt haben. Außerdem sollen sie das Kind einer Familie getötet und verstümmelt haben und die Eltern gezwungen haben es zu Essen.

  5. #135
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Die TSK veröffentlichte heute weitere Archive die belegen das die Armenier die Männer abgeschossen und die Frauen vergewaltigt haben. Außerdem sollen sie das Kind einer Familie getötet und verstümmelt haben und die Eltern gezwungen haben es zu Essen.
    ja es gibt viele solcher geschehenisse, da wo die armenier nicht gut weg kommen, aber die werden hier, gerade auch in den medien schlichtweg verleumnet.
    politik.

  6. #136
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Man kann den Menschen erzählen was man will,sie wollen und werden voraussichtlich keine dieser fakten anerkennen.Sie wollen zum Großteil nur ihren Hass ausleben.Wenn 100 Menschen sich zusammentuen und dich des Mordes bezichtigen ohne handfeste Beweise zu liefern,dann dauert es nicht lange bis irgendwann alle so denken,vieleicht fängst du sogar selber noch an daran zu glauben.
    Den Europäern werden zahlen präsentiert,welche es in sich haben.Von Millionen Toten ist die rede.

    Auf der anderen seite haben wir einen Staat der seine Unschuld bekundet,trotz der Weltweiten Hasspolitik gegen das eigene Volk und dessen Vergangenheit bleiben sie standhaft.

    Menschen können manchmal gemein sein,seis drum.

    Ich ziehe es vor nach vorne zu schauen anstatt in der Vergangenheit zu leben.Schliesslich haben wir uns nichts vorzuwerfen.Wie denn auch? Die meisten von uns existierten zu dieser Zeit doch nicht einmal.Erzählen kann man viel,ebenso meckern.

    Sollen sich die Historiker und Forscher dieser sache zuwidmen.Wenn jedoch Amateure (siehe Threadersteller)sich der sache annehmen ,dann kann nur Scheisse dabei rauskommen.
    Ernste Themen gehören in ernste Hände und nicht ausgebeutet und Mißbraucht.

  7. #137

    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    705
    Der Genozid in armenischen Schulbüchern - Eine Erklärung der Scheinheiligkeit, serefsiz Gonzo?


  8. #138
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.329

  9. #139

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Fuck all of these, hypocrites, lick a dick!

  10. #140

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    697
    Ich bin Enttäuscht von Deutschland durch die Schwachsinnige Rede von Oberlehrer Gauck.
    Ich hätte es für erstrebenswert gehalten wen dieser von Gewissen geplagter Vorzeige Mensch,wenn es schon einen Genozid anspricht.Den Genozid an den Hereros und Namas nicht vergißt um sein Evangelisches Gewissen zu beruchigen..
    Ein Schäbiges und einseitiges keifern und damit getreu seiner Religion und Luther folgend sein Antisemitischen und Türkenfeindliches pamphlet..
    Link:
    Januar 1904: Herero-Aufstand in Deutsch-Südwestafrika | bpb

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 21:36
  2. Der Platz in Novi Pazar wurde von der Stadt gekauft
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 15:58
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 01:07
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 12:44
  5. Der Genozid gegen die Ungarn in Jugoslawien
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2005, 20:44