BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 107

Wie gut können Eure Eltern Deutsch?

Erstellt von Zurich, 01.10.2015, 13:24 Uhr · 106 Antworten · 7.715 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.242

    Beitrag

    Ich war schon immer ein Ausnahmeschüler gewesen. Schon in der Gesamtschule konnte ich viel Besser Lesen und Schreiben als der Großteil der "Heimischen Schüler." Die Lehrer und Schüler hörten mir gerne zu als ich ihnen aus ihren Geschichtsbüchern vorlas.

    Als junger Migrant einer Arbeiterfamilie hatte ich es nicht einfach, doch lag es ja schliesslich an mir, was ich daraus machen würde. Im Gegensatz zu anderen Migrantenfamilien, zb aus Griechenland usw haben wir nicht's Geschenkt bekommen, wir mussten es uns erkämpfen.

    Ich musste also unter beweis stellen das ich Klüger bin als meine Mitschüler. Das Tat ich dann auch. Ich wusste zu beeindrucken, blieb jedoch immer bodenständig. Man gab uns Möglichkeiten und diese nutzten wir. Ich nahm an einem Theaterstück teil wo ich die Hauptrolle bekleiden durfte. Das Publikum umfasste 1600 Zuschauer, die mir am Ende des Theaterstückes zuapplaudiert haben und extra dafür aufgestanden sind . Es war beeindruckend.

    So etwas war mir bisweilen fremd, es fühlte sich jedoch gut an. Ein Migrantenkind ,ein ehemaliger "Gangster" aus dem Ausländerviertel nun plötzlich im Mittelpunkt.
    Selbst die Zeitungen berichteten davon. Die Künstlerszene war begeistert und sprach mir ein Außerordentliches Talent zu von dem ich bisweilen ja nicht's wusste.

    Doch wie könnte ich es so weit schaffen, würde ich denn der Deutschen Sprache nicht mächtig sein? Wie lernen, wie mit den Menschen Kommunizieren? Wie sich unter Beweis stellen?

    Nun meine lieben Freunde, ich bin der Meinung das die Sprache die Grundlage einer Erfolgreichen Integration darstellt. Es ist die Basis für alles andere.

    Ich komme aus einer Multikulturellen Gesellschafft und bei uns sagte man immer, je mehr Sprachen man beherrscht desto Besser ist es. Ich stimme dem zu und weiß heute um den enormen Wert dessen.

    Unsere Eltern hatten diese Chance leider nicht gehabt, hier hat die Integration auch von Staatswegen her versagt. Doch nun ist es anders. Jeder hat die gleichen Chancen es zu etwas zu bringen. Die Türen stehen jedem Offen, vorausgesetzt man findet einen Passenden Schlüssel.

  2. #22
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.042
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen

    Im Gegensatz zu anderen Migrantenfamilien, zb aus Griechenland usw haben wir nicht's Geschenkt bekommen, wir mussten es uns erkämpfen.

  3. #23
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Na ja, ob Griechen es so leicht hatten und Italiener??

    Das wage ich zu bezweifeln. Allerdings hatte man es als Türke schwerer, das glaube ich schon.

  4. #24
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Ich war schon immer ein Ausnahmeschüler gewesen. Schon in der Gesamtschule konnte ich viel Besser Lesen und Schreiben als der Großteil der "Heimischen Schüler." Die Lehrer und Schüler hörten mir gerne zu als ich ihnen aus ihren Geschichtsbüchern vorlas.

    Als junger Migrant einer Arbeiterfamilie hatte ich es nicht einfach, doch lag es ja schliesslich an mir, was ich daraus machen würde. Im Gegensatz zu anderen Migrantenfamilien, zb aus Griechenland usw haben wir nicht's Geschenkt bekommen, wir mussten es uns erkämpfen.

    Ich musste also unter beweis stellen das ich Klüger bin als meine Mitschüler. Das Tat ich dann auch. Ich wusste zu beeindrucken, blieb jedoch immer bodenständig. Man gab uns Möglichkeiten und diese nutzten wir. Ich nahm an einem Theaterstück teil wo ich die Hauptrolle bekleiden durfte. Das Publikum umfasste 1600 Zuschauer, die mir am Ende des Theaterstückes zuapplaudiert haben und extra dafür aufgestanden sind . Es war beeindruckend.

    So etwas war mir bisweilen fremd, es fühlte sich jedoch gut an. Ein Migrantenkind ,ein ehemaliger "Gangster" aus dem Ausländerviertel nun plötzlich im Mittelpunkt.
    Selbst die Zeitungen berichteten davon. Die Künstlerszene war begeistert und sprach mir ein Außerordentliches Talent zu von dem ich bisweilen ja nicht's wusste.

    Doch wie könnte ich es so weit schaffen, würde ich denn der Deutschen Sprache nicht mächtig sein? Wie lernen, wie mit den Menschen Kommunizieren? Wie sich unter Beweis stellen?

    Nun meine lieben Freunde, ich bin der Meinung das die Sprache die Grundlage einer Erfolgreichen Integration darstellt. Es ist die Basis für alles andere.

    Ich komme aus einer Multikulturellen Gesellschafft und bei uns sagte man immer, je mehr Sprachen man beherrscht desto Besser ist es. Ich stimme dem zu und weiß heute um den enormen Wert dessen.

    Unsere Eltern hatten diese Chance leider nicht gehabt, hier hat die Integration auch von Staatswegen her versagt. Doch nun ist es anders. Jeder hat die gleichen Chancen es zu etwas zu bringen. Die Türen stehen jedem Offen, vorausgesetzt man findet einen Passenden Schlüssel.
    Was für eine Selbstbeweihräucherung, ekelhaft.

  5. #25
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Meine Güte... Global-Network muss montenegrinische Vorfahren haben....

  6. #26
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.886
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Meine Güte... Global-Network muss montenegrinische Vorfahren haben....
    ups, meine Freundin ist wieder da.

    aber ich muss dir widersprechen.
    kann nicht sein.
    ein crnogorac würde nie so lange texte schreiben.

  7. #27
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Stimmt auch wieder.

    Servus.

    Aber angesichts des überbordenden Narzismus, lag der Verdacht nahe.

  8. #28
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Nix gut.

  9. #29
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Deutsch ist ja auch besonders für Erstsprachler schwer, die eine Sprache sprechen, die von der Struktur schon anders ist als Deutsch. Deutsch und Türkisch sind zwei völlig verschiedene Sprachsysteme. Im Türkischen hängt man hinten immer irgendwas noch ans Wort an. Albanisch ist glaube ich da auch nicht ganz so nah.

    Es gibt das so einen wunderschönen, lustigen Aufsatz von Mark Twain über die deutsche Sprache. Herrlich:

    http://www.tufs.ac.jp/ts/personal/na...hreckliche_dt_Sprache.pdf

  10. #30
    Avatar von GLOBAL-NETWORK

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.242

    Beitrag

    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Na ja, ob Griechen es so leicht hatten und Italiener??

    Das wage ich zu bezweifeln. Allerdings hatte man es als Türke schwerer, das glaube ich schon.
    Genau das habe ich hier zu vermitteln versucht. Im Gegensatz zu den Griechen kamen die Türken (oder Albaner usw )aus ich nenne es mal "Normalen Verhältnissen." Die Griechen profitierten jedoch von einem Europäischen Lebensstandard, hatten mehr Möglichkeiten. Armut bzw Verhältnisse wie einst in Anatolien oder zb im Kosovo suchte man in Griechenland vergeblich. Die Griechen haben es erst jetzt mit einer gewissen Armut zu tuen. Davor lebte ein Grieche ein Besseres Leben als ein Deutscher. Das weiß ich aus erster Quelle und kriege es noch Heute von vielen Freunden erzählt, wie gut früher doch alles gewesen war. Das kannst du diesen Vollpfosten ( siehe Archimedes und Liberitas) natürlich nicht erklären. Sie sehen nur das was sie sehen wollen.

    Will mir hier einer von denen etwa weismachen, dass ein Zuwanderer aus dem Tiefsten Anatolien und ein Grieche aus dem Europäischen Kernland gleich auf gewesen ist?

    Die Sorte Mensch ist nicht einmal fähig den grundlegenden Sinn dieses Postings zu verstehen. Andere werden sich von dem Text angesprochen fühlen, es sind die die Ähnliches durchlebt haben und NICHT die, die alles vom Staat und Mama und Papa in den Hintern geschoben bekommen haben. Vielleicht wird es sie Motivieren und ihnen Hoffnung machen, und NUR das alleine Zählt. Dafür mache ich auch gerne den Kasperle, hauptsache der Sinn der Sache geht nicht verloren. Aufgrundessen gebe ich einen Dreck auf die Meinung meiner Kritiker.

    Davon abgesehen würde ich jetzt gerne mal wissen, was denn eine "Selbstbeweihräucherung" sein soll.


    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Deutsch ist ja auch besonders für Erstsprachler schwer, die eine Sprache sprechen, die von der Struktur schon anders ist als Deutsch. Deutsch und Türkisch sind zwei völlig verschiedene Sprachsysteme. Im Türkischen hängt man hinten immer irgendwas noch ans Wort an. Albanisch ist glaube ich da auch nicht ganz so nah.

    Es gibt das so einen wunderschönen, lustigen Aufsatz von Mark Twain über die deutsche Sprache. Herrlich:

    www.tufs.ac.jp/ts/personal/narita/schreckliche_dt_Sprache.pdf
    Das stimmt, es ist wirklich nicht miteinander zu vergleichen.
    Türken fragen mich zb manchmal was denn "Der Die Das" usw bedeutet und warum und wo man es benutzt, ich kann ihnen nicht Antworten da uns Artikel ja nicht bekannt sind bzw wir diese nicht nutzen. Ist bei den Russen übrigens auch so (keine Artikel).

    Es gibt noch sehr viel ähnliche Beispiele aber es ist wirklich unglaublich schwer weil Total anderer Aufbau.

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 314
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 18:40
  2. Wie gut sind eure Mimikkenntnisse?
    Von Slavo im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 11:32
  3. als tito starb, waren eure eltern traurig?
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 01:57
  4. Wie begrüsst ihr eure Freunde?
    Von marimatamari im Forum Rakija
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 23:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 23:37