BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 28 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 279

Kroatien: Kirche rebelliert gegen Sexualkundeunterricht

Erstellt von Ratko, 27.12.2012, 16:08 Uhr · 278 Antworten · 12.433 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Ah das ist mir zu umständlich wenn ich ehrlich bin, is auch scho bisschen her....und das is es mir ned Wert wenn ich ehrlich bin. ^^
    Ja dann ist rumlügen natürlich die besere Option.

  2. #142
    yug

    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    8.044
    hab nicht zugehört, weil lehrer selbst das spannendste thema zur qual machen. nur mitgelacht damals, wegen schmutzigen wörtern....also bringt eigtl. nix in jungen jahren. ab 15 oder so kam das thema dann nochmal. da war so ein typ, der uns jungs fragen beantworten solltte zu dem thema. ich konnt nicht mehr, wo der behauptet hat die durchschnitss-penislänge sei bei 12 cm.

  3. #143
    Avatar von Yörük

    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von yug-phenomengenetics Beitrag anzeigen
    hab nicht zugehört, weil lehrer selbst das spannendste thema zur qual machen. nur mitgelacht damals, wegen schmutzigen wörtern....also bringt eigtl. nix in jungen jahren. ab 15 oder so kam das thema dann nochmal. da war so ein typ, der uns jungs fragen beantworten solltte zu dem thema. ich konnt nicht mehr, wo der behauptet hat die durchschnitss-penislänge sei bei 12 cm.
    Das ist doch Pro-familia, oder? So heißt es jedenfalls bei uns.
    Wir haben einen schwulen Aufklärer gehabt damals. Der kam an und hat direkt gesagt, dass er schwul ist. Stolz, wie er ist, hat er uns auch ein paar Kondome gezeigt (das ist mein Ernst), die Maulwurfsfiguren und so hatten. Es gab sogar eins, dass im dunkeln geläuchtet hat.
    Die Mädchen haben gelernt, wie man Kondome über Holzpenise zieht, auch net schlecht xD
    Da wird aber auch erklärt, warum man nicht abtreiben sollte und so weiter.


    Zum Thema :
    Ich finde, man sollte es net übertreiben, wie hier in Deutschland. Den Kindern in der dritten Klasse Sexualunterricht zu geben (Ja, Pedo) finde ich etwas übertrieben. Vor Allem, weil das nichts bringt.
    Ich war noch nie in Kroatien (nur durchgefahren) und kann nicht sagen mit welchem Alter die Leute dort durchschnittlich ihre Jungfräulichkeit brechen. Aber daran sollte man sich orientieren und es
    dann dort anbringen, damit den Kindern nichts Falsches passiert.

  4. #144

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Zitat Zitat von Yörük Beitrag anzeigen
    Das ist doch Pro-familia, oder? So heißt es jedenfalls bei uns.
    Wir haben einen schwulen Aufklärer gehabt damals. Der kam an und hat direkt gesagt, dass er schwul ist. Stolz, wie er ist, hat er uns auch ein paar Kondome gezeigt (das ist mein Ernst), die Maulwurfsfiguren und so hatten. Es gab sogar eins, dass im dunkeln geläuchtet hat.
    Die Mädchen haben gelernt, wie man Kondome über Holzpenise zieht, auch net schlecht xD
    Da wird aber auch erklärt, warum man nicht abtreiben sollte und so weiter.


    Zum Thema :
    Ich finde, man sollte es net übertreiben, wie hier in Deutschland. Den Kindern in der dritten Klasse Sexualunterricht zu geben (Ja, Pedo) finde ich etwas übertrieben. Vor Allem, weil das nichts bringt.
    Ich war noch nie in Kroatien (nur durchgefahren) und kann nicht sagen mit welchem Alter die Leute dort durchschnittlich ihre Jungfräulichkeit brechen. Aber daran sollte man sich orientieren und es
    dann dort anbringen, damit den Kindern nichts Falsches passiert.
    Genau sowas gehört sich mMn nicht, wenn den Schülern vermittelt wird, dass das nicht in Ordnung sei, dass es Mord ist und was weiß ich was noch. Ein bisschen Objektivität würde nicht schaden. Eher sollte man sich darum bemühen, dass es erst gar nicht dazu kommt, dass man sich die Frage stellt, ob man abtreiben sollte oder nicht.

  5. #145
    Avatar von Yörük

    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von indulgentia Beitrag anzeigen
    Genau sowas gehört sich mMn nicht, wenn den Schülern vermittelt wird, dass das nicht in Ordnung sei, dass es Mord ist und was weiß ich was noch. Ein bisschen Objektivität würde nicht schaden. Eher sollte man sich darum bemühen, dass es erst gar nicht dazu kommt, dass man sich die Frage stellt, ob man abtreiben sollte oder nicht.
    Ich bin auch der Meinung, man sollte sich diese Frage gar nicht stellen. Aber in dem Sinne, weil es eben ein Menschenleben ist, was eben fast unendlich wert ist (jedenfalls für mich).
    Es ist so, als würde man sich fragen, ob man einen Menschen umbringen will oder nicht. Wohin das führt, kann man sich wohl denken.

  6. #146

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Zitat Zitat von Yörük Beitrag anzeigen
    Ich bin auch der Meinung, man sollte sich diese Frage gar nicht stellen. Aber in dem Sinne, weil es eben ein Menschenleben ist, was eben fast unendlich wert ist (jedenfalls für mich).
    Es ist so, als würde man sich fragen, ob man einen Menschen umbringen will oder nicht. Wohin das führt, kann man sich wohl denken.
    Alles schön und gut, ist deine Meinung, genau wie die deines ehemaligen Lehrers. Ist ein komplexes Thema. Jedenfalls sollte man das Ganze einfach nur objektiv betrachten. Man sollte die Schüler selber entscheiden lassen, ob sie pro oder contra Abtreibung sind und sie nicht schon im Unterricht beeinflussen.

  7. #147
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    hahahhhahaha wie peinlich

  8. #148
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Yörük Beitrag anzeigen
    Ich bin auch der Meinung, man sollte sich diese Frage gar nicht stellen. Aber in dem Sinne, weil es eben ein Menschenleben ist, was eben fast unendlich wert ist (jedenfalls für mich).
    Es ist so, als würde man sich fragen, ob man einen Menschen umbringen will oder nicht. Wohin das führt, kann man sich wohl denken.
    „Wenn Männer Kinder bekämen, wäre die Abtreibung längst ein Sakrament.“
    Kay Lorentz (1920-93), dt. Schriftsteller

  9. #149

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    „Wenn Männer Kinder bekämen, wäre die Abtreibung längst ein Sakrament.“
    Kay Lorentz (1920-93), dt. Schriftsteller
    selten sowas dummes gelesen.

    ich bin auch gegen abtreibung, was daran liegt , dass ich der meinung bin, das menschen nicht das recht haben andere zu töten. daher bin ich auch gegen die todesstrafe, auch fuer typen wie saddam hussein. abtreibung sollte nur in bestimmten ausnahmen erlaubt sein und nicht wie üblich, als nachverhütung.

  10. #150
    Esseker
    Find ich immer toll, wenn andere Menschen für andere Frauen entscheiden wollen ob man abtreiben darf oder nicht. Wer seid ihr, dass ihr entscheiden könnt wann was nötig ist und wann nicht?

Ähnliche Themen

  1. Über die Macht der Kirche in Kroatien
    Von Yutaka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 19:50
  2. Über die Macht der Kirche in Kroatien
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 10:17
  3. Kirche gegen Statut für Vojvodina!
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 23:18
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 13:17
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 15:02