BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 141

Kroatien: Richter verbieten Sexualkundeunterricht

Erstellt von TheddoNi, 22.05.2013, 17:29 Uhr · 140 Antworten · 9.582 Aufrufe

  1. #51
    Yunan
    Zitat Zitat von TheddoNi Beitrag anzeigen
    Empfindet wohl jeder anders. Ich betrachte mich nicht als wirtschaftendes Mikrokosmos, noch habe ich den Eindruck, dass mir die EU oder die dt. Gesellschaft diesen Stempel aufdrücken will.

    Und die Tatsache, dass jeder Mensch über seine Sexualität informiert sein sollte, ist bestimmt kein Instrument der EU die Menschen zu reinen Arbeitsmaschinen zu degradieren. Jeder vernünftige Mensch sollte darin einen Sinn sehen.
    Es mag sein, dass du selbst dich nicht so betrachtest. Entscheidend ist doch, ob du dich in deinem Alltag so verhältst.

    Es ist ein Unterschied, ob eine Gesellschaft ständig und überall Einflüssen ausgesetzt ist, die die sozialen Institutionen aushebeln, welche sich über Jahrhunderte und Jahrtausende entwickelt und bewährt haben, oder ob sich Überlegungen aus einer Gesellschaft heraus entwickeln. Letzteres ist nicht der Fall. Das Gesamtsystem ist überhaupt nicht darauf ausgelegt und es bringt keinerlei wirtschaftlichen Nutzen, gesellschaftlichen Mechanismen Entscheidungen zu überlassen die sich evtl. zum Nachteil des Profitgedankens auswirken könnten.

    Es kann defintiv gesagt werden, dass Sexualität, die Stellung der Frau, etc. ein Werkzeug ist, um gesellschaftliche Mechanismen zu erodieren und zu ersetzen mit egomanischem, marktorientiertem Denken. Unsere Umwelt ist voll von Reizsystemen und in Ländern, in denen es allgemeine Ablehnung und Widerstand gegen die dekadenten Verhältnisse in westlichen Staaten gibt, finden diese Systeme besonders starke Anwendung.

  2. #52
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    in dem Alter wissen die wie der Hase läuft, davon abgesehen können Eltern alles erklären.
    Du weißt selber wie Balkanfamilien sind, eher mischen sie sich Rattengift ins Essen als ihre Kinder über Verhütung aufzuklären. Als ich 14 (!!) war, fragte mich mein Vater ganz beiläufig "znas ono sa bebama" und es war uns beiden so mega peinlich und ich hätte sogar ja gesagt, wenn ich's damals nicht gewusst hätte. Da kannst einfach nix erwarten.

  3. #53
    Yunan
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Du weißt selber wie Balkanfamilien sind, eher mischen sie sich Rattengift ins Essen als ihre Kinder über Verhütung aufzuklären. Als ich 14 (!!) war, fragte mich mein Vater ganz beiläufig "znas ono sa bebama" und es war uns beiden so mega peinlich und ich hätte sogar ja gesagt, wenn ich's damals nicht gewusst hätte. Da kannst einfach nix erwarten.
    Dir scheint das ja besonders geschadet zu haben.

  4. #54

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Du weißt selber wie Balkanfamilien sind, eher mischen sie sich Rattengift ins Essen als ihre Kinder über Verhütung aufzuklären. Als ich 14 (!!) war, fragte mich mein Vater ganz beiläufig "znas ono sa bebama" und es war uns beiden so mega peinlich und ich hätte sogar ja gesagt, wenn ich's damals nicht gewusst hätte. Da kannst einfach nix erwarten.

    ich musste mich auch selber aufklären- ok es war die Bravo

  5. #55
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Dir scheint das ja besonders geschadet zu haben.
    du Genius, ich hatte sowohl in der Grundschule als auf dem Gym Aufklärungsunterricht in der Schule

  6. #56
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.923

    Cool

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    ...

    Abgesehen davon: Wenn ungewollte Schwangerschaften vermieden werden sollen, dann wird das einfach darüber geregelt, dass Sex vor der Ehe gesellschaftlich restriktiv behandelt wird oder willst du mir sagen, dass es ein universales Menschenrecht ist, Sex vor der Ehe oder sogar vor dem Erreichen geistiger Reife zu haben? Glücklicherweise ist das nicht der Fall und ich hoffe, dass das immer so bleiben wird. Was ist das eigentlich für eine schwachsinnige Argumentation?
    Du hast außerehelichen Geschlechtsverkehr und Prostitution vergessen, und, wahrscheinlich noch schlimmer, Sex ohne Ehe!!!

    An dem Problem haben sich übrigens Religionen und staatliche Institutionen schon seit Jahrhunderten verhoben, selbst Scheiterhaufen und Baukräne haben da nichts bewirkt...

    Zitat Zitat von indulgentia Beitrag anzeigen
    Nur weil man in D/AT/CH lebt, darf man nichts kritisieren, weil man eben Ausländer ist oder wie?
    Nööö, mich regt nur das undifferenzierte Bashing auf, als ob der Sexualkunde-Unterricht in unseren Schulen für all unsere Probleme verantwortlich wäre....

    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    wie gesagt, in Deutschland und der EU ist das nun mal so, dass linke die totale Dominanz inne haben. Diese halten nun mal wenig von der traditionellen Familie aus Mann + Frau + Kind und daher wird das als von gestern abgestempelt. Wobei man sagen muss, dass es finanziell schwer ist eine Familie zu gründen
    Nur mal so nebenbei gefragt, wie viele linke Regierungen haben wir jetzt in den EU-Ländern??? Ich glaube, die sind z.Zt. deutlich in der Minderheit...

  7. #57
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.229
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Du weißt selber wie Balkanfamilien sind, eher mischen sie sich Rattengift ins Essen als ihre Kinder über Verhütung aufzuklären. Als ich 14 (!!) war, fragte mich mein Vater ganz beiläufig "znas ono sa bebama" und es war uns beiden so mega peinlich und ich hätte sogar ja gesagt, wenn ich's damals nicht gewusst hätte. Da kannst einfach nix erwarten.
    ich bin auch nie aufgeklärt worden....man kriegt es irgendwie mit. ausserdem finde ich 14 ist noch ein kind....da haben die nicht an sex zu denken.

  8. #58
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    ich musste mich auch selber aufklären- ok es war die Bravo
    das ist doch Schund, von Gleichaltrigen und irgendwelchen Magazinen was zu erfahren. Die verbreiten irgendein Halbwissen und dann heißt es, das und das musst du tun, anstatt dass sich mit dem jungen Menschen hingesetzt, egal ob in der Schule oder daheim, und gesagt wird, du musst nichts tun, was du nicht willst, lass dir Zeit, aber WENN du es tust, dann gibt es Möglichkeiten, gewisse Konsequenzen zu vermeiden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    ich bin auch nie aufgeklärt worden....man kriegt es irgendwie mit. ausserdem finde ich 14 ist noch ein kind....da haben die nicht an sex zu denken.
    Auch wenn ich 14 für Sex viel zu früh finde, aber mit der heutigen Realität hat das nichts zu tun.

  9. #59

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Nööö, mich regt nur das undifferenzierte Bashing auf, als ob der Sexualkunde-Unterricht in unseren Schulen für all unsere Probleme verantwortlich wäre....
    Wer hat das denn behauptet?

  10. #60
    Avatar von TheddoNi

    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es mag sein, dass du selbst dich nicht so betrachtest. Entscheidend ist doch, ob du dich in deinem Alltag so verhältst.

    Es ist ein Unterschied, ob eine Gesellschaft ständig und überall Einflüssen ausgesetzt ist, die die sozialen Institutionen aushebeln, welche sich über Jahrhunderte und Jahrtausende entwickelt und bewährt haben, oder ob sich Überlegungen aus einer Gesellschaft heraus entwickeln. Letzteres ist nicht der Fall. Das Gesamtsystem ist überhaupt nicht darauf ausgelegt und es bringt keinerlei wirtschaftlichen Nutzen, gesellschaftlichen Mechanismen Entscheidungen zu überlassen die sich evtl. zum Nachteil des Profitgedankens auswirken könnten.

    Es kann defintiv gesagt werden, dass Sexualität, die Stellung der Frau, etc. ein Werkzeug ist, um gesellschaftliche Mechanismen zu erodieren und zu ersetzen mit egomanischem, marktorientiertem Denken. Unsere Umwelt ist voll von Reizsystemen und in Ländern, in denen es allgemeine Ablehnung und Widerstand gegen die dekadenten Verhältnisse in westlichen Staaten gibt, finden diese Systeme besonders starke Anwendung.
    Was redest du denn da von irgendwelchen Profitgedanken?? Mag sein, dass das für irgendwen eine Rolle spielt, aber hier geht es um Sexualkundeunterricht an Schulen! Jeder vernünftige Mensch sollte einsehen, dass es wichtig ist, dass Jugendliche eine Ahnung haben was sie tun, wenn sie mit jmd. schlafen und das tun sehr viele Teenager eben. Dein Problem ist einfach, dass du verkrustete, enge Moralvorstellungen hast und dir die Welt um diese Vorstellungen herum baust, wie sie dir gerade in den Kram passt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von indulgentia Beitrag anzeigen
    Wer hat das denn behauptet?
    Dieser Garfield. Das ist einer den man anmerkt, dass er seine Vorstellungen von Moral und Anstand hat, und die Deutschen haben diese halt nicht, und deswegen sind die halt so versaut und die Jugendlichen haben alle bereits Sex mit 13 und werden schwanger und haben ganz viele One-Night-Stands und schrecken eh vor nichts zurück, und im Herkunftsland ist das ja zum Glück nicht so.

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatien: Kirche rebelliert gegen Sexualkundeunterricht
    Von Ratko im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 19:48
  2. Richter als prügelnder Vater
    Von Rahoveci im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 14:47
  3. IGH Urteil Kosovo und die Richter im IGH
    Von lulios im Forum Kosovo
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 02:10
  4. Serbien: Bombenanschlag auf Richter
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 18:15