BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Kunst (Bilder)

Erstellt von fremder, 08.01.2012, 02:45 Uhr · 45 Antworten · 16.030 Aufrufe

  1. #21
    GLOBAL-NETWORK
    Die Menschliche Seele ist in der lage gewisse Schwingungen oder gar direkte Botschaften wahrzunehmen und diese dann an das Gehirn weiterzuleiten.Es gibt sehr vieles da draussen,was wir zb durch unsere Sinne,das Hören das Riechen,ertasten und natürlich das Sehen an sich usw wahrnehmen können.Der Geist und die Seele des Menschen jedoch,ist ein Sinn für sich.Sie nimmt dinge wahr,die sich unseren anderen Sinnen und dem Menschenverstand entziehen.Wir haben schwierigkeiten diese zu deuten.Es brauch ein wenig übung,doch es funktioniert.Man muss nur in sich gehen und auf die Innere Stimme hören,ihr werdet sehen das ihr eure Umwelt anders als sonst wahrnehmen werdet.Die Budhisten und Schamanen können ein Lied davon singen,sie haben es nahezu perfektioniert.

    Selbstverständlich sollte man ersteinmal die Basis hierfür schaffen sprich alles Unnötige und jeden Balast der einen bei seinen Empfindungen behindern könnte sprichwörtlich entfernen,nicht verdrängen sondern gänzlich raushauen.Den ganzen Alltagsstress all die Negativen Umwelteinflüsse und privaten Probleme einfach ausblenden oder im besten fall Neutralisieren und versuchen die Welt nicht nur mit den Augen,sondern mit dem Herzen und dem Geiste zu sehen.

    Fakten und Wissenschafft usw ist ja alles schön und gut doch müssen wir festhalten,das die Wissenschaft bis heute keine Erklärung für die Menschliche Seele gefunden hat,im Gegenteil.Sie ist nicht einmal in der lage Seelische Erkrankungen auf die dauer und vor allem effizient zu behandeln.Im leben geht es irgendwie immer nur um Materialistische Dinge,das Esoterische kommt irgendwie zu kurz,der druck ist Groß.Die Gesellschaft fordert von einem das man funktioniert,für "Versager" oder "Gefühlsmenschen" scheint kein platz vorhanden.Klar das die Menschen immer Durchgeknallter werden und sich und ihrer Umwelt schaden,wieso das so ist wie es ist?Sie kommen mit dem Druck nicht zurecht,siehe zb den Selbstmordpiloten (kein Moslem) der sein Flugzeug samt der Besatzung und den Passagieren in die Alpen stürzen ließ,oder alternativ das beispiel mit Robert Enke usw.

    Doch zurück zum Thema bzw worum es mir eigentlich geht:

    Die Kunst selbst hat eigentlich etwas Übernatürliches,denn sie enstammt nicht nur aus der Phantasie,sie hat auch einen Seelischen Aspekt,evt werden sogar Wesen oder Ereignisse gezeichnet (Codex Gigas,Nostradamus,Antike Schlachten usw),welche von uns verlangen das wir sie zeichnen.

  2. #22
    Avatar von Jimmyl

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    308
    Zitat Zitat von Blerona Beitrag anzeigen
    Können wir uns das Unwahre vorstellen? Wie kann das Unwahre Angst in uns auslösen? Nicht nur Angst, jede Art von Gefühl. Wie kann es, wenn es nicht existiert? Oder existiert es...?
    Menschliche Gefühle wie Angst, Freude etc., welche z.B. eine Reaktion auf umweltliche Ereignisse ist, ist oft unkontrollierbar und könnte somit von Götter ausgelöst/gesteuert worden sein (göttliche Injektion). Ebenso nicht von Menschen kontrollierbar ist z.B. welche (dir bis dato noch unbekannte) Personen du am nächsten Tag triffst, oder naturbezogene Ereignisse wie Naturkatastrophen, Wetterveränderungen etc. (Zufall/gottgesteuert).

  3. #23
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Die Menschliche Seele ist in der lage gewisse Schwingungen oder gar direkte Botschaften wahrzunehmen und diese dann an das Gehirn weiterzuleiten.Es gibt sehr vieles da draussen,was wir zb durch unsere Sinne,das Hören das Riechen,ertasten und natürlich das Sehen an sich usw wahrnehmen können.Der Geist und die Seele des Menschen jedoch,ist ein Sinn für sich.Sie nimmt dinge wahr,die sich unseren anderen Sinnen oder gar dem Menschenverstand entziehen.Es brauch ein wenig übung,doch es funktioniert.Man muss nur in sich gehen und auf die Innere Stimme hören,ihr werdet sehen das ihr eure Umwelt anders als sonst wahrnehmen werdet.Die Budhisten und Schamanen können ein Lied davon singen,sie haben es nahezu perfektioniert.

    Selbstverständlich sollte man ersteinmal die Basis hierfür schaffen sprich alles Unnötige und jeden Balast der einen bei seinen Empfindungen behindern könnte sprichwörtlich entfernen,nicht verdrängen sondern gänzlich raushauen.Den ganzen Alltagsstress all die Negativen Umwelteinflüsse und privaten Probleme einfach ausblenden oder im besten fall Neutralisieren und versuchen die Welt nicht nur mit den Augen,sondern mit dem Herzen und dem Geiste zu sehen.

    Fakten und Wissenschafft usw ist ja alles schön und gut doch müssen wir festhalten,das die Wissenschaft bis heute keine Erklärung für die Menschliche Seele gefunden hat,im Gegenteil.Sie ist nicht einmal in der lage Seelische Erkrankungen auf die dauer und vor allem effizient zu behandeln.Im leben geht es irgendwie immer nur um Materialistische Dinge,das Esoterische kommt irgendwie zu kurz,der druck ist Groß.Die Gesellschaft fordert von einem das man funktioniert,für "Versager" oder "Gefühlsmenschen" scheint kein platz vorhanden.Klar das die Menschen immer Durchgeknallter werden und sich und ihrer Umwelt schaden,sie kommen mit dem Druck nichz zurecht,siehe zb den Selbstmordpiloten (kein Moslem) der sein Flugzeug samt der Besatzung und den Passagieren in die Alpen stürzen ließ,oder alternativ das beispiel mit Robert Enke usw.
    Was genau willst du sagen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jimmyl Beitrag anzeigen
    Menschliche Gefühle wie Angst, Freude etc., welche z.B. eine Reaktion auf umweltliche Ereignisse ist, ist oft unkontrollierbar und könnte somit von Götter ausgelöst/gesteuert worden sein (göttliche Injektion). Ebenso nicht von Menschen kontrollierbar ist z.B. welche (dir bis dato noch unbekannte) Personen du am nächsten Tag triffst, oder naturbezogene Ereignisse wie Naturkatastrophen, Wetterveränderungen etc. (Zufall/gottgesteuert).
    Und was gilt denn nun: gottgewolt (Bestimmung) oder Zufall?

  4. #24
    Avatar von Jimmyl

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    308
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen

    Und was gilt denn nun: gottgewolt (Bestimmung) oder Zufall?
    Zufall/Glück für die Nicht-Gläubigen, und gottgewollt/vorbestimmt für die Gläubigen...Allgemein formuliert: "überirdisch"/nicht von Menschen fassbar/erklärbar...

  5. #25
    Avatar von Blerona

    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    233
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Die Menschliche Seele ist in der lage gewisse Schwingungen oder gar direkte Botschaften wahrzunehmen und diese dann an das Gehirn weiterzuleiten.Es gibt sehr vieles da draussen,was wir zb durch unsere Sinne,das Hören das Riechen,ertasten und natürlich das Sehen an sich usw wahrnehmen können.Der Geist und die Seele des Menschen jedoch,ist ein Sinn für sich.Sie nimmt dinge wahr,die sich unseren anderen Sinnen oder gar dem Menschenverstand entziehen.Es brauch ein wenig übung,doch es funktioniert.Man muss nur in sich gehen und auf die Innere Stimme hören,ihr werdet sehen das ihr eure Umwelt anders als sonst wahrnehmen werdet.Die Budhisten und Schamanen können ein Lied davon singen,sie haben es nahezu perfektioniert.

    Selbstverständlich sollte man ersteinmal die Basis hierfür schaffen sprich alles Unnötige und jeden Balast der einen bei seinen Empfindungen behindern könnte sprichwörtlich entfernen,nicht verdrängen sondern gänzlich raushauen.Den ganzen Alltagsstress all die Negativen Umwelteinflüsse und privaten Probleme einfach ausblenden oder im besten fall Neutralisieren und versuchen die Welt nicht nur mit den Augen,sondern mit dem Herzen und dem Geiste zu sehen.

    Fakten und Wissenschafft usw ist ja alles schön und gut doch müssen wir festhalten,das die Wissenschaft bis heute keine Erklärung für die Menschliche Seele gefunden hat,im Gegenteil.Sie ist nicht einmal in der lage Seelische Erkrankungen auf die dauer und vor allem effizient zu behandeln.Im leben geht es irgendwie immer nur um Materialistische Dinge,das Esoterische kommt irgendwie zu kurz,der druck ist Groß.Die Gesellschaft fordert von einem das man funktioniert,für "Versager" oder "Gefühlsmenschen" scheint kein platz vorhanden.Klar das die Menschen immer Durchgeknallter werden und sich und ihrer Umwelt schaden,sie kommen mit dem Druck nichz zurecht,siehe zb den Selbstmordpiloten (kein Moslem) der sein Flugzeug samt der Besatzung und den Passagieren in die Alpen stürzen ließ,oder alternativ das beispiel mit Robert Enke usw.
    Ich versuche schon längere Zeit diese innere Ruhe zu finden. Eine Zeit lang hat es gut geklappt, unnötige Einflüsse von Außen waren auf einmal nicht mehr wichtig. Man konzentriert sich größtenteils auf die positiven Dinge - Dinge die man verändern kann zum positiven, denn man hat ja wieder Hoffnung.
    Aber diese Phase ist mir seit ca. einem halben Jahr verschwunden. Ich versuche es, aber es geht nicht. Innere Unruhe, egal wie sehr man es versucht. Es ist sehr schwierig den richtigen Weg zu finden, aus seiner Umwelt und der zu angewandten Kraft/Ruhe. Ein unruhiges Umfeld stört mich. Ich komme nicht mehr auf diese Ruhe, alles mit meinem Herzen zu sehen. Ganz schwierig.


    Unsere Seelen werden wir niemals durchschauen oder auch nur richtig analysieren können, denn das was in uns ist, ist viel komplexer als es unser Verstand erlaubt. Gut, dass du auf Enke usw. ansprichst - ich finde, dass das ein gutes Beispiel dafür ist, dass man unser Inneres nicht "für unsere gesellschaftliche Norm" kontrollieren kann. Wir wissen nicht was in Ihnen vorging. Wir wissen nicht, ob wir nicht genauso wären. Wir sollten nicht urteilen.


    Meditierst du regelmäßig?

  6. #26
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Man soll ja auch nicht "alles mit dem Herzen" sehen, wie kommt ihr denn auf sowas? Das Gehirn bietet doch alles was man braucht

  7. #27
    GLOBAL-NETWORK
    Blackjack Ich will folgendes sagen:

    Die Kunst selbst hat etwas Übernatürliches,denn sie enstammt nicht nur aus der Phantasie,sie hat auch einen Seelischen Aspekt,evt werden sogar Wesen oder Ereignisse gezeichnet,welche irgendwo existieren bzw passieren werden.Ich bin der Meinung das Kunst in gewisser Weise die Geistige Welt zum Ausdruck bringt.Gemeint sind natürlich nicht irgendwelche Graffitis usw,gemeint sind Religiöse Gemälde oder gar Filme,welche ja auch eine Art Kunstwerk darstellen.

    Schau,es gibt zb Methoden in der Psychologie bei denen man ua Geistig Behinderten Kindern Bilder zeichnen lässt,ich finde das sehr interessant.Es gestattet der Psychologie einen Einblick in die Seele dieser Menschen,das Hilft zb bei der Entwicklung neuer Therapieformen und Strategien.Hoffe du verstehst was ich damit sagen will,"das Fenster zur Seele" und haste nicht gesehen usw.

  8. #28
    Avatar von Blerona

    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    233
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Man soll ja auch nicht "alles mit dem Herzen" sehen, wie kommt ihr denn auf sowas? Das Gehirn bietet doch alles was man braucht
    Zum steifen überleben, wahrscheinlich ja...Aber das ist nicht alles im Leben

  9. #29
    GLOBAL-NETWORK
    Man soll ja auch nicht "alles mit dem Herzen" sehen, wie kommt ihr denn auf sowas? Das Gehirn bietet doch alles was man braucht
    Nun,die Nahrung des Gehirns besteht ja eigentlich aus Wissen welches man sich durch Hören und Sehen,durchs lesen usw aneignet.Doch was ist mit der Seele und dem Herzen? Welche Nahrung bekommen sie ?Wo kämen wir denn hin wenn es zb keine Liebe und kein Mitgefühl gäbe?

    Klar sollte man immer seinen Verstand einschalten doch auch die Seele brauch ihre Nahrung
    Sonst gibt es keine Innere Zufriedenheit.

  10. #30
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Blackjack Ich will folgendes sagen:

    Die Kunst selbst hat etwas Übernatürliches,denn sie enstammt nicht nur aus der Phantasie,sie hat auch einen Seelischen Aspekt,evt werden sogar Wesen oder Ereignisse gezeichnet,welche irgendwo existieren bzw passieren werden.

    Das halte ich für reine Spekulation

    Ich bin der Meinung das Kunst in gewisser Weise die Geistige Welt zum Ausdruck bringt.Gemeint sind natürlich nicht irgendwelche Graffitis usw,gemeint sind Religiöse Gemälde oder gar Filme,welche ja auch eine Art Kunstwerk darstellen.

    Schau,es gibt zb Methoden in der Psychologie bei denen man ua Geistig Behinderten Kindern Bilder zeichnen lässt,ich finde das sehr interessant.Es gestattet der Psychologie einen Einblick in die Seele dieser Menschen,das Hilft zb bei der Entwicklung neuer Therapieformen und Strategien.Hoffe du verstehst was damit sagen will,"das Fenster zur Seele" und haste nicht gesehen usw.
    Uff, Kunst ist ja ein weitläufiger Begriff ... irgendwelche Farbklexe auf einer 20qm-Leinwand werden genau so Kunst genannt wie die Verpackungen von Christo oder aufwändige Skulpturen von Michelangelo oder die Gesangskunst von Sängern oder ... oder ... oder ...

    b2.jpg
    Wrapped Reichstag


    Ein Elefant malt


    Malender Orang Utan

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KUNST
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 04.02.2017, 09:55
  2. Die Kunst des Krieges
    Von TurkishRevenger im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 20:30
  3. Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 21:03
  4. Albanische Kunst
    Von Albanesi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.12.2006, 15:15