BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 101

Lehrer schlagen Kinder

Erstellt von grabovceva, 07.03.2012, 19:11 Uhr · 100 Antworten · 7.407 Aufrufe

  1. #91
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Autoritäre Erziehung ist durch ein geringes Maß an Wärme und ein hohes Maß an kontrolle gekennzechnet. Das ist die fachliche Definition, und diese Art von Erziehung ist für kinder nicht gesund. Ideal ist ein hohes Maß an Wärme UND Kontrolle, und das gelingt relativ selten.
    also ich meine bei eltern ist wärme wichtig, aber als lehrer ist find ich ein gewisses maß an durchsetzungsvermögen wichtiger als wärme, natürlich sollte einer lehrkraft auch ein gewisses einfühlungsvermögen nicht fehlen.

  2. #92
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Autoritäre Erziehung ist durch ein geringes Maß an Wärme und ein hohes Maß an kontrolle gekennzechnet. Das ist die fachliche Definition, und diese Art von Erziehung ist für kinder nicht gesund. Ideal ist ein hohes Maß an Wärme UND Kontrolle, und das gelingt relativ selten.
    Beitrag der Woche.

  3. #93
    benutzer1
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    sie hat ja schon geschrieben dass wärme dabei ist nur nicht ausreichend.

    ja, aber ich hab doch nicht das konzept von herr so und so angesprochen. nur weil ein wissenschaftler in der vergangenheit ein paar erziehungsstile klassifiziert und einer dieser nun sich autoritär nennt, muss die klassifizierung doch nicht zutreffen, wenn man an sich das adjektiv gebraucht.

    vor allem sind konzepte meistens auf bestimmte gesellschaften ausgerichtet. vielleicht vereint sich woanders wärme und autorität viel mehr als hierzulande.

    darum gehts mir.

  4. #94
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    ja, aber ich hab doch nicht das konzept von herr so und so angesprochen. nur weil ein wissenschaftler in der vergangenheit ein paar erziehungsstile klassifiziert und einer dieser nun sich autoritär nennt, muss die klassifizierung doch nicht zutreffen, wenn man an sich das adjektiv gebraucht.

    vor allem sind konzepte meistens auf bestimmte gesellschaften ausgerichtet. vielleicht vereint sich woanders wärme und autorität viel mehr als hierzulande.

    darum gehts mir.
    ich wollte nur sichergehen dass du es verstanden hast

  5. #95
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Waaaaah, ich bin ständig im Rebellenalter! Glaub mir ich hasse wortwörtlich jede Art von Autorität, angefangen beim Staat!
    Werde es bis zum Lebensende bleiben, ich denke darüber einfach zu viel nach.
    Dann empfehle dir das Erziehungs- und Schulungskonzept von A.S. Neil zur näheren Betrachtung, das gibt es wirklich, waren (für mich) ganz neue und erstaunliche Gesichtspunkte

    Alexander Sutherland Neill
    Demokratische Schule
    A. S. Neill's Summerhill School

    Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung: Das Beispiel Summerhill: Alexander Sutherland Neill, Hermann Schroeder, Paul Horstrup: 9783499602092: Bücher@@AMEPARAM@@http://ecx.images-amazon.com/images/I/51SR3WGRQHL.@@AMEPARAM@@51SR3WGRQHL

  6. #96
    Slavo
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Dann empfehle dir das Erziehungs- und Schulungskonzept von A.S. Neil zur näheren Betrachtung, das gibt es wirklich, waren (für mich) ganz neue und erstaunliche Gesichtspunkte

    Alexander Sutherland Neill
    Demokratische Schule
    A. S. Neill's Summerhill School

    Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung: Das Beispiel Summerhill: Alexander Sutherland Neill, Hermann Schroeder, Paul Horstrup: 9783499602092: Bücher
    Also das ist mal feines Zeugs!
    Werde ich mir irgendwann einmal zu Gemüte ziehen wenn sich's mit der Zeit etwas besser ausgeht!

    Danke dir

  7. #97
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Also das ist mal feines Zeugs!
    Werde ich mir irgendwann einmal zu Gemüte ziehen wenn sich's mit der Zeit etwas besser ausgeht!

    Danke dir
    Was auch immer man davon halten mag, ich hatte es im Alter von etwa 15 Jahren zum ersten mal in der Hand und war völlig verblüfft, dass es überhaupt solche Konzepte gab, geschweige denn dass sie in der Realität angewandt wurden

  8. #98
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    ich bin nicht vom fach.

    irgendein bekannter wissenschaftlicher pädagoge wird wohl dieses konzept der verschiedenen erziehungsmethoden und - weisen erstellt haben. aber hier ging es um den begriff autorität und nicht um ein konzept.

    und für mich schließt autorität in einer erziehung wärme nicht aus.

    du solltest da schon ein wenig differenzieren.
    Naja, es ist aber ein Fachbegriff. Und das Problem bei der Diskussion um Pädagogik ist doch, dass mit begriffen um sich geschmissen wird, die keiner kennt.

    Und unter der klassischen autoritären Erziehung versteht man in erster Linie, dass dem Kind Sachen verboten werden, ohne, dass es überhaupt weiß warum. Also- auf die Fingerklopfen oder "Nein" wenn es am Spitzendeckechen zieht, oder in Richtung Herdplatte kommt als Beispiel. Autoritativ heißt- Spitzendeckchen werden weggeräumt wenn das Kind in einem bestimmten Alter ist, und wenn es in die Nähe der Herdplatte kommt, zieht man es vorsichtig weg und sagt "Aua" oder was weiß ich was, also man nimmt das Kind ernst und sein Bedürfnis zu verstehen, warum es etwas nicht darf. Laissez-faire heißt- kind wird schon merken das die Herdplatte heiß ist, verwöhnend- Kind spült Spitzendeckchen im Klo runter und alle freuen sich.

    Autoritative Erziehung heißt, dass man viel mehr vorbeugen muß als bei autoritärer Erziehung, mehr erklären, wesentlich konsequenter sein (weil Drohen egal womit einfacher ist, als solange irgendwas zu wiederholen bis es das Kind kapiert hat), aber die Kinder sind wesentlich ruhiger und kooperativer als bei autoritärer Erziehung. Ich habe das bei alternativen Schulformen erlebt,wo mit Kindern nie geschimpft wurde, sondern eigentlich immer sehr ruhig gesprochen und erklärt wurde, sogar aufmüpfige Kinder beruhigen sich, wenn sie merken, dass man sie ernst nimmt.

    Der begriff "Autorität" bezeichnet immer ein Machtgefälle, bei Erziehung sollte es aber nicht um ein Macht- sondern Erfahrungsgefälle gehen. und nicht um Befehlsgeber- Befehlsempfänger sondern um altersgemäße Kooperation.

  9. #99
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    also ich meine bei eltern ist wärme wichtig, aber als lehrer ist find ich ein gewisses maß an durchsetzungsvermögen wichtiger als wärme, natürlich sollte einer lehrkraft auch ein gewisses einfühlungsvermögen nicht fehlen.
    Ja klar, da gibt es schon eine unterschiedliche Aufgabenverteilung. Aber wenn man so zurückdenkt, sind die guten Lehrer doch die, die Schüler als Menschen ernstnehmen, und damit auch ihre Pflicht ihnen zu einer Ausbildung zu verhelfen, und nicht die, die über die klasse mit Drohungen drüberbügeln und alle mit Drohungen so einschüchtern, dass niemand mehr aufmuckt...

  10. #100
    Hamëz Jashari
    Warum tut dieser elendige Abschaum sowas
    dieses Video hat mich so unglaublich wütend gemacht am liebsten würde ich ihn erwürgen.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche lehrer
    Von JA$KO im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 16:13
  2. Lehrer = Erzieher?
    Von Toni Maccaroni im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 12:56
  3. Lehrer hat mit Schülerin
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 10:50
  4. Dürfen Kinder zurückschlagen wenn ihre Eltern sie schlagen?
    Von Lennonfreak91 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 23:13
  5. Lehrer
    Von Laleh im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 22:04