BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 29 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 281

Montenegrinische Begriffe

Erstellt von BLDejan, 18.04.2015, 13:02 Uhr · 280 Antworten · 14.009 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wie sprichst du das "CH" aus, gib mal ein,zwei Beispiele
    mehanicar wird in Montenegro und in Serbien mechanicar ausgesprochen, nicht so gepresst wie in "ich" aber auch nicht so offen wie in hodnik.

    Oder der Name Halilovic Vorne ein H wie in "noch" oder wenn schnell und schlampig gesprochen wird hört sich das eher an wie Alilovic.

    Oder der Name Mihailo wird, wer die Standardsprache beherrscht (bzw. was sie mal war, jetzt ist es bei uns anders)wie in noch ausgesprochen, Es gib aber MN die sprechen es wie Mijailo oder sogar Mikajlo aus.

    WIr sagen auch nicht kuhati, obwohl das ganz ursprünglich slawisch war, sondern kuvati, aber nie und nimmer Kuh- ati. (wie die Kuh die Milch gibt)

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von duke Beitrag anzeigen
    ich kenns nur als satdzija.
    Und ich nur als Zlatar.

  2. #122
    Mudi
    Ein Zlatar ist ein Juwelier.

  3. #123
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Mudi Beitrag anzeigen
    Ein Zlatar ist ein Juwelier.
    Ja, aber wir brachten auch unsere kaputten Uhren hin. EInen Satdzija gibt es in unserer Stadt gar nicht, zumindest nicht als ich dort war.

  4. #124
    Mudi
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Ja, aber wir brachten auch unsere kaputten Uhren hin. EInen Satdzija gibt es in unserer Stadt gar nicht, zumindest nicht als ich dort war.
    Weil ein Juwelier sich auch damit auskennt oder auskennen kann bzw. auch das zu seinem Gebiet macht, aber speziell Uhrmacher bedeutet nicht Zlatar.

  5. #125
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Häh? Ich kann doch nichts dafür, dass wir ein paar Worte mit ein paar ekavischen Formen drin haben an der Grenze zu Serbien. Das ist natürlich nicht korekt, dass mir das passiert. Das trifft auch sicher nicht auf jeden Nord-MN zu.

    Hat mir auch schon damals mein kroatischer Professor gesagt, ich sollte doch bitte ganz oder gar "ijekavisch" sprechen und die paar Wörter konsequent aus meinem Wortschatz streichen. Deshalb achte ich ja auch darauf.
    Mach dir nichts draus!

    Ich habe mich letztens aus beruflichen Gründen mit einem Slowenen abgemüht, weil er nicht Deutsch konnte und iwie kam es uns beiden etwas seltsam vor, Englisch zu sprechen, also wechselten wir.

    Er war schon ein bisschen älter und hielt mich sehr warsch wegen meinem Nachnamen für eine Serbin. Nach 10 Min sagte er zu mir, reden wir jetzt Serbisch oder Kroatisch?

    Ich: Ist sicher so, dass ich mische blablabla Er meinte, ich würde Wörter verwenden, die niemals ein Serbe und umgekehrt auch kein Kroate von sich geben würde und mal ekavisch mal ijekavisch und das alles im gleichen Satz.

    Das entspricht alles nicht mehr dem Sauberkeitsgebot der Sprachpolizisten, wobei ich ja wohl zu keinem Zeitpunkt irgendwelchen Kriterien entsprochen habe, nur heute ist alles noch viel strenger. Aber, dass es sogar einem Slowenen auffällt, das hat mich schon überrascht.


    In der geschriebenen Standardsprache kann ich mir das nicht vorstellen, allerdings ist die bisnische Spache ja ca. 20 Jahre alt und da halte ich mich mal zurück. Bei uns in MN gibt es ja auch diese Beklopptheiten.
    Überall gibt es sie. Ich hatte mal auch hier so eine heftige Diskussion wegen einer kroatischen Linguisten. Sie war so edel und so gebildet, hatte aber die "Frechheit" auf einer linguistischen Ebene von Serbo-Kroatisch zu sprechen; es würde sich dabei um eine multizentrische Sprache handeln. Sie wurde durch den Dreck gezogen. Sogar in ihrer Straße wurde demonstriert und ihr Auto beschädigt. Das war rein "politisch" motiviert. Es ist auch vor 1991 Kroatisch und Serbisch gesprochen worden, aber aus einer linguistischen Perspektive heißt es eben Serbo-Kroatisch, das hat mit YU rein gar nichts zu tun, aber damit kann man unmöglich bei den Betonköpfen durchdringen.

    Deswegen kann ich auch gut verstehen, wenn Zizek sagt, Kultur sei immer barbarisch. Als Balkaner hat er gute Gründe, dies mit einer Gewissheit zu behaupten

  6. #126
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Und nicht einmal wenn man googelt gibt es einen Satdzija.

  7. #127
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    mehanicar wird in Montenegro und in Serbien mechanicar ausgesprochen, nicht so gepresst wie in "ich" aber auch nicht so offen wie in hodnik.

    Oder der Name Halilovic Vorne ein H wie in "noch" oder wenn schnell und schlampig gesprochen wird hört sich das eher an wie Alilovic.

    Oder der Name Mihailo wird, wer die Standardsprache beherrscht (bzw. was sie mal war, jetzt ist es bei uns anders)wie in noch ausgesprochen, Es gib aber MN die sprechen es wie Mijailo oder sogar Mikajlo aus.

    WIr sagen auch nicht kuhati, obwohl das ganz ursprünglich slawisch war, sondern kuvati, aber nie und nimmer Kuh- ati. (wie die Kuh die Milch gibt)
    Ok, dann scheiterte alles an der zwischen uns allen nicht klar abgesprochene und synchronisierte Aussprache der ganzen h-Fälle

  8. #128
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    mehanicar wird in Montenegro und in Serbien mechanicar ausgesprochen, nicht so gepresst wie in "ich" aber auch nicht so offen wie in hodnik.

    Oder der Name Halilovic Vorne ein H wie in "noch" oder wenn schnell und schlampig gesprochen wird hört sich das eher an wie Alilovic.

    Oder der Name Mihailo wird, wer die Standardsprache beherrscht (bzw. was sie mal war, jetzt ist es bei uns anders)wie in noch ausgesprochen, Es gib aber MN die sprechen es wie Mijailo oder sogar Mikajlo aus.

    WIr sagen auch nicht kuhati, obwohl das ganz ursprünglich slawisch war, sondern kuvati, aber nie und nimmer Kuh- ati. (wie die Kuh die Milch gibt)

    - - - Aktualisiert - - -



    Und ich nur als Zlatar.
    Für das obere: Ne kenjaj, ein paar Diasporamates sagen das vllt...Aman bre više, h kao spansko g. Tvrdo h, ali nikako nemačko CH!

  9. #129
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Ja, aber wir brachten auch unsere kaputten Uhren hin. EInen Satdzija gibt es in unserer Stadt gar nicht, zumindest nicht als ich dort war.
    Stimmt, aber einen Sajdzija gibt es - ein Zlatar ist ein Goldschmied bw. Juwelier

  10. #130

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.711
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Es gibt eine feste Verankerung des "h" (nicht CH) in bosnischen Dialekten. Das steht fest. s. Alija Isakovic, der in seinem Rjecnik darüber schreibt, dass das typisch für Leute aus Bosnien sei, sich ansonsten die Sprachen SKB imk Prinzip nicht unterscheiden.

    Und deswegen: Bei uns in der Standardsprache wird das "h" nicht verwendet und steht auch nicht im Recnik/Rijecnik. Deswegen mag es in Bosnien bei der Mehrzahl der Muslime in der gesprochenen Sprache sa-hat heißen, bei uns heißt es eben nicht so.

    In der geschriebenen Standardsprache kann ich mir das nicht vorstellen, allerdings ist die bisnische Spache ja ca. 20 Jahre alt und da halte ich mich mal zurück. Bei uns in MN gibt es ja auch diese Beklopptheiten.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das glaube ich ungesehen bzw. ungehört.
    Wen willst du für blöd verkaufen?
    Alle Jugos sprächen NAŠI. Wir haben unseren Dialekt aber nicht erst vor 20 Jahren erfunden du verlogenes Stück.

Ähnliche Themen

  1. Montenegrinische Kirche mit 2 Altären
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 22:34
  2. Montenegrinische Cetniklieder 8)
    Von Princip_Grahovo im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 19:08
  3. Montenegrinischer Cetnik tötete Pavelic?
    Von BitterSweet im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 13:28
  4. Serbisch-Montenegrinische Nachnamen.....
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.05.2005, 12:15
  5. montenegrinischer Parlamentarier über serbien...
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 16:10