BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 30 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 293

Muslime an Gymnasien unterrepräsentiert!

Erstellt von Snowden, 13.01.2013, 20:31 Uhr · 292 Antworten · 14.220 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Ich weiß, ich habe sie gesehen. Aber das will keiner wissen, das war zu viel. Es ist einfacher Parolen zu schreien wie "Zahlen lügen nicht". Eigentlich sollte sowas freches und verallgemeinerndes verwarnt werden, aber scheinbar ist das gerade Mode. Whatever, mich soll es nicht stören. Letztendlich schadet man mit jedem schlechten Verhalten sich selber, da man sich an sowas gewöhnt und am Ende als seelischer Krüppel dasteht.
    Ich wette, bei "NPDler schlecht in der Schule" würden ein paar User sagen "Aber beachtet den Kontext, das hat doch Gründe!"

  2. #192
    Avatar von sick

    Registriert seit
    16.04.2012
    Beiträge
    777
    Zitat Zitat von El diablo Beitrag anzeigen


    Bei Gott bist du dass..und wie ich mir da sicher bin...glaubst du garnicht!
    Jetzt kommst du in die Hölle.




    P.S.:
    das-dass.de - Wir wollen, dass auch du den Unterschied verstehst!

  3. #193
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Woran es liegt, ich weiß es nicht, eventuell kannst Du es mir erklären.

    Warum nehmen Kinder nie an einem Fest mit anderen Kindern teil (ausgenommen religiöse Feste)? Weder bei einer Geburtstagsfeier noch an einer Kinderparty oder an einem Faschingsfest? Warum kommen Eltern von türk. Kindern nie mit ihren Kindern zu einer Kinder-Gartenparty obwohl man auf türk. Einladungen verschickt und versichert, dass man kein Problem hat wenn das eigene Essen mitgebracht wird? Warum setzten sich Frauen im Park von mir weg, wenn meine Kinder die türk. Kinder gefragt haben ob sie mitspielen wollen? Ich habe es nie verstanden und werde es nie verstehen. Nach jahrelangen Versuchen habe ich es aufgegeben.
    Das komische ist, in der Türkei gibt es keine Probleme, wir haben das Zuckerfest gemeinsam gefeiert und die Familien und Kinder hatten keine Brührungsängste.
    Was kennst du denn für Muslime?
    Die Meisten hier haben ein voll falsches Bild von uns...

  4. #194

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ist es aber wirklich so? Woher wissen wir das? Ist es nicht möglich, dass der wichtige Zusammenhang dieser mit Ethnie/Herkunftsland ist?
    Genauso gut möglich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich wette, bei "NPDler schlecht in der Schule" würden ein paar User sagen "Aber beachtet den Kontext, das hat doch Gründe!"
    Hat es doch auch. Aber sicher nicht die selben.

  5. #195
    Avatar von muhhi

    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    1.508
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Meisten Immigranten stammen aus Arbeiterfamilien. Arbeiterfamilien sind in der Regel schlechter gebildet und auch die Integrationsmaßnahmen sind eher minderwertig gewesen (ging von beiden Seiten aus - die eine Seite wollte sich nicht wirklich bemühen, die andere Seite hat keine richtige Struktur angeboten) Erst seit einigen Jahren wird mehr in dieser Hinsicht getan und siehe da, mit Erfolg. Aber es ist einfacher zu sagen "die Religion ist schuld". Ist immer einfacher ein Merkmal zu nehmen anstatt sich wirklich Gedanken zu machen. Sei es die Religion, die Rasse, die Hautfarbe oder andere Merkmale. Urteilen ist einfacher als Nachdenken.
    naja du kannst mir aber nich erzählen dass asiaten unter besseren verhältnissen nach deutschland kommen oder durch zufall besser integriert werden

  6. #196
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von ChaosInvocation Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung. Wen interessiert es, die Statistik spricht auch trotz deines sehr netten Gegenbeispieles eben gegen Muslime.

    Weißt du wir haben da ein ganz coolen Ausdruck ,wir Albaner,wenn uns etwas nur peripher tangiert,Tobias. Nuk m'han kari was diese Statistiken sagen und was du daraus schlussfolgern willst
    Fakt
    ist das Thema Muslime scheint die Medien richtig rattig zu machen,weil es Menschen gibt,denen es gefällt ständig Seitenhiebe gegen muslimische Mitbürger zu lesen. Und bald werden vielleicht welche ,gerade dadruch,zu denen die Leute wie du hassen,verabscheuen und fürchten. Sogar die,die eigentlich ganz friedlich mit euch leben wollten.

  7. #197
    Yunan
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ach da sind noch viel mehr Ähnlichkeiten, die wir beide nur verdrängen
    Du bist eben doch eine waschechte Burschin.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Wir leben in einem Land und sollten sich auf ein Miteinander und nicht auf ein Nebeneinander konzentrieren. Passiert das nicht, bekommen die Rechten die Übermacht.
    Natürlich, ein Recht das zu verlangen gibt es nicht.
    Ich stimme dir zu aber zu dem Miteinander gehören immer zwei. Ich bin mir sicher, dass die ausländischen Mitmenschen in einem Land ihr Engagement für ein gutes Zusammenleben freiwillig und zwanglos erhöhen wenn sie das Gefühl haben, so respektiert zu werden wie sie sind. So werden bestimmte Abwehrmechanismen von selbst außer Kraft gesetzt ohne dass sich irgendjemand einen Zwang antut.
    Den Türken(generell alle nicht-mitteleuropäischen Ausländer) in Deutschland wurde von Beginn an so ein hoher Erwartungs- und Anpassungsdruck auferlegt sowieso diskriminierende Siedlungspolitik betrieben, dass sie gewisse Ressentiments nicht wirklich abbauen konnten um sich selbst zu schützen vor einer Kultur, die sie durch diese Haltungen der Deutschen als schädlich empfunden haben.

    Außerdem glaube ich nicht an einen zwingenden Zusammenhang zwischen rechten Kräften und mangelndem Miteinander. Ein Mensch entscheidet schon immer selbst, ob er sich rechts verhält und andere für sein Schicksal verantwortlich macht oder ob er es selbst in die Hand nimmt und das beste daraus macht.

  8. #198
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Woran es liegt, ich weiß es nicht, eventuell kannst Du es mir erklären.

    Warum nehmen Kinder nie an einem Fest mit anderen Kindern teil (ausgenommen religiöse Feste)? Weder bei einer Geburtstagsfeier noch an einer Kinderparty oder an einem Faschingsfest? Warum kommen Eltern von türk. Kindern nie mit ihren Kindern zu einer Kinder-Gartenparty obwohl man auf türk. Einladungen verschickt und versichert, dass man kein Problem hat wenn das eigene Essen mitgebracht wird? Warum setzten sich Frauen im Park von mir weg, wenn meine Kinder die türk. Kinder gefragt haben ob sie mitspielen wollen? Ich habe es nie verstanden und werde es nie verstehen. Nach jahrelangen Versuchen habe ich es aufgegeben.
    Das komische ist, in der Türkei gibt es keine Probleme, wir haben das Zuckerfest gemeinsam gefeiert und die Familien und Kinder hatten keine Brührungsängste.
    was für ein blödsinn, mag sein dass du so komische leute kennst, aber ich war bei allen festen immer dabei, und auch alle andren mitschüler und ich hatte nicht gerade wenig türken in meiner klasse.

  9. #199
    Mirditor
    Hatte auch Türken in meiner Klasse, keiner konnte korrekt Deutsch, ich als ''traumatisiertes(Krieg)'' Kind konnte besser Deutsch als die eingeborenen. Alle 5 die Matüra geschafft mit '2ern' in Deutsch.
    Österreichisches Bildungssystem

  10. #200

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Weißt du wir haben da ein ganz coolen Ausdruck ,wir Albaner,wenn uns etwas nur peripher tangiert,Tobias. Nuk m'han kari was diese Statistiken sagen und was du daraus schlussfolgern willst
    Fakt
    ist das Thema Muslime scheint die Medien richtig rattig zu machen,weil es Menschen gibt,denen es gefällt ständig Seitenhiebe gegen muslimische Mitbürger zu lesen. Und bald werden vielleicht welche ,gerade dadruch,zu denen die Leute wie du hassen,verabscheuen und fürchten. Sogar die,die eigentlich ganz friedlich mit euch leben wollten.
    Willst du jetzt blöd sein und Statistiken nicht verstehen oder mir mit der "Muslim Brotherhood" drohen?

Ähnliche Themen

  1. An die Muslime und Christen des BF
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 18:47
  2. Nur muslime
    Von Djuvejbir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 19:41
  3. an die muslime
    Von st0lzer kr0ate im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 15:42
  4. Merkel lehnt türkische Gymnasien ab
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 22:49