BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 30 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 293

Muslime an Gymnasien unterrepräsentiert!

Erstellt von Snowden, 13.01.2013, 20:31 Uhr · 292 Antworten · 14.217 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Yörük Beitrag anzeigen
    Das Problem ist auch manchmal, dass man jungeLehrerinnen einfach "geil" findet und sie deswegen nicht Ernst nimmt. Aber das kann auch Wunder beim Lerntempo vollbringen.
    Ich würde als Lehrer, die Schüler, die mich nicht respektieren nicht direkt bestrafen, sondern ihnen beibringen und mit ihnen über Respekt reden, dann bestrafen, wenn nötig
    ja wenn sie dir von vornherein nicht zuhören, kannst dir den Mund fusselig reden. Da würd ich schön Schellen verteilen, verbale natürlich.

  2. #32

    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    4.579
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    1. Wir lehnen generell die westliche Lehre ab da sie falsche Moral predigt. Von den historischen und naturwissenschaftlichen Verfälschungen möchte ich gar nicht erst reden.


    Tut mir Leid, dass wir so blöd liberal sind und eine falsche Moral predigen.

  3. #33

    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    221
    Zitat Zitat von Yörük Beitrag anzeigen
    Das Problem ist auch manchmal, dass man jungeLehrerinnen einfach "geil" findet und sie deswegen nicht Ernst nimmt. Aber das kann auch Wunder beim Lerntempo vollbringen.
    Ich würde als Lehrer, die Schüler, die mich nicht respektieren nicht direkt bestrafen, sondern ihnen beibringen und mit ihnen über Respekt reden, dann bestrafen, wenn nötig
    Solche "probleme" hätte ich gerne gehabt moruk,leider sahen die Lehrerinnen die mich Unterrichtet hatten immer aus wie Vogelscheuchen.Die meisten waren sowieso über 50 von daher.Mit schönen Lehrerinnen würde sich es auch besser Lernen.Gibt es noch Lehrerinnen die man gerne beim Unterricht sieht? Stelle mir gerade irgendeine HighSchool in Kalifornien vor ,Lehrerin um die 30 mit langen beinen braungebrannt filan

  4. #34
    Avatar von Yörük

    Registriert seit
    03.01.2013
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von El diablo Beitrag anzeigen
    Solche "probleme" hätte ich gerne gehabt moruk,leider sahen die Lehrerinnen die mich Unterrichtet hatten immer aus wie Vogelscheuchen.Die meisten waren sowieso über 50 von daher.Mit schönen Lehrerinnen würde sich es auch besser Lernen.Gibt es noch Lehrerinnen die man gerne beim Unterricht sieht? Stelle mir gerade irgendeine HighSchool in Kalifornien vor ,Lehrerin um die 30 mit langen beinen braungebrannt filan
    Ja, sind halt meistens paar Referendarinnen. Die werden halt oft angemacht und das ist ihr Problem, net das der Schüler
    Aber sonst gibt es wirklich Vogelscheuchen als Lehrerinnen, manche haben wirklich Männerstimmen vom Rauchen und sind iwie 1,40m groß lol

  5. #35
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    1. Wir lehnen generell die westliche Lehre ab da sie falsche Moral predigt.
    Dann ist es äusserst dumm, wenn man - als Mohammedaner - ein Leben in der westlichen Welt führen will und seine Kinder in dem System aufwachsen lässt.

    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Von den historischen und naturwissenschaftlichen Verfälschungen möchte ich gar nicht erst reden.
    Bitte verschone uns damit.

    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    2. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass mindestens eines unserer Kinder Hafiz ist und den ganzen Quran beherrscht. Also muss es zuhause bleiben und Quran lernen statt Schulbank drücken.
    Also wird mindestens einem Kind komplett der Bildung verwehrt, um ein einziges Buch wie ein Papagei nachzuplappern. Mit solch einem "Lebenslauf" wird es im Erwachsenenalter super Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben.

    Name: Muhammad al Dummbaz
    Schulischer Werdegang: keiner
    Beruf: keiner
    Qualifikationen: keine
    Sprachen: Muttersprache (mehr schlecht als recht), Arabisch (nur vorlesen)
    Interessen: Koran



    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    3. Kein gemischter Sport und Schwimmunterricht, also fällt das Kind durch Sport durch.
    In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.

    Wenn ihr in einem westlichen Land leben wollt, dann müsst ihr die hiesigen Schulordnungen respektieren und einhalten. Genauso wichtig für das Erwachsenwerden eines Kindes, sind mehrtägige Klassenfahrten, die von mohammedanischen Eltern auch meistens gemieden werden. Dieses Verhalten fördert die Abkapselung des Kindes von der Schulklasse - und im weiteren Sinne - auch von der Gesellschaft.




    Hippokrates

  6. #36
    Esseker
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dann ist es äusserst dumm, wenn man - als Mohammedaner - ein Leben in der westlichen Welt führen will und seine Kinder in dem System aufwachsen lässt.



    Bitte verschone uns damit.



    Also wird mindestens einem Kind komplett der Bildung verwehrt, um ein einziges Buch wie ein Papagei nachzuplappern. Mit solch einem "Lebenslauf" wird es im Erwachsenenalter super Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben.

    Name: Muhammad al Dummbaz
    Schulischer Werdegang: keiner
    Beruf: keiner
    Qualifikationen: keine
    Sprachen: Muttersprache (mehr schlecht als recht), Arabisch (nur vorlesen)
    Interessen: Koran





    In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.

    Wenn ihr in einem westlichen Land leben wollt, dann müsst ihr die hiesigen Schulordnungen respektieren und einhalten. Genauso wichtig für das erwachsen werden eines Kindes, sind mehrtägige Klassenfahrten, die von mohammedanischen Eltern auch meistens gemieden werden. Dieses Verhalten fördert die Abkapselung des Kindes von der Schulklasse - und im weiteren Sinne - auch von der Gesellschaft.




    Hippokrates
    Bis auf deine Provokation dem Islam gegenüber (al-Dummbaz, etc.) gebe ich dir sogar Recht.

  7. #37

    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    221
    Da hat der junge bis auf seine Islamveralberungen nicht ganz unrecht,man muss sich dem System anpassen.Auch wir Muslime müssen das denn in Ländern wie zb Deutschland oder Schweiz usw sind Staat und Religion streng voneinander getrennt.Wir leben in einem Multikulturellen Staat und kein Land verlangt von euch bzw uns das zb eure Töchter die Kopftücher ablegen oder das ihr mal zum FKK Strand fährt oder zwangsläufig Schweinefleisch essen sollt.Ein besuch im Swingerclub ist auch keine pflicht!" Auf die bedürfnisse der Muslime in Deutschland wird eigentlich schon sehr gut eingegangen,dafür bin ich zb den Deutschen sehr dankbar obwohl ich selbst schon fast Deutscher bin da hier aufgewachsen usw.Deutschland verlangt von euch nicht das ihr eure Religion ablegt oder sogar wechselt.Nein im gegenteil,sie verlangen nur das ihr auch ein Teil dieser Europäischen Gesellschafft werdet.Um dies zu schaffen müsst ihr A erstens die sprache des jeweiligen Landes lernen und B euch nicht abkapseln von den Nichtmuslimen Deutschen usw.Es wird doch nur wert auf eine Integration gelegt!" Ihr könnt euren Glauben weiterleben und der Deutsche Staat wird euch dabei sogar noch unterstützen,gut es gibt Schwarze Schafe in der Politik und im rechten lager usw. aber die Wissen alle selber bescheid,der Islam ist eine sehr Große Religionsgemeinschafft.Niemand hindert euch bzw uns bei der Auslebung eurer Traditionen und Bräuche! Vielen Dank!"

  8. #38

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    730
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Ein Moslem sollte nur Islamwissenschaften studieren! Alles andere lenkt nur ab. Bloß nicht Musik oder so 'nen Kack studieren, das ist Sejtans Werk.

    ^^

    Pozdrav
    Baksuz
    Jetzt mal eine ernste Frage.
    Wie würde sich dein Land gegenüber anderen Nationen in punkto Bildung verhalten?

  9. #39
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Das hat mehrere Gründe.

    1. Wir lehnen generell die westliche Lehre ab da sie falsche Moral predigt. Von den historischen und naturwissenschaftlichen Verfälschungen möchte ich gar nicht erst reden.
    2. Wir legen sehr viel Wert darauf, dass mindestens eines unserer Kinder Hafiz ist und den ganzen Quran beherrscht. Also muss es zuhause bleiben und Quran lernen statt Schulbank drücken.
    3. Kein gemischter Sport und Schwimmunterricht, also fällt das Kind durch Sport durch.


    Das waren nur drei dieser Gründe. Im Übrigen lasst euch bitte nicht einreden, dass es daran liegt, dass die meisten Immigranten hier Muslime sind und die Integrationspoltik in Deutschland katastrophal gewesen ist. Das ist ein Gerücht so wie Schweinefleisch ist verboten weil es keine Kühlschränke gab.

    Liebe Grüße
    Hulk Hogan
    Na dann ab in den Osten.....

    Wie mir das auf den Sack geht das sich hier jeder persönlich angegriffen fühlt sobald es seine Religion betrifft....
    Statt rum zu kacken und den Möchtegernkomiker raus zu lassen, sollte man mal der Sache auf den Grund gehen.
    Warum ist es tatsächlich so wie die Fakten es uns aufzeigen? Muss ja Gründe haben

  10. #40
    Avatar von Pholiko

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    2.551
    Unerklärlich, wie man die westliche Moral ablehnt, gleichzeitig seine Kinder trotzdem dazu zwingt, sie ins Gehirn zu bekommen, in den Klausuren super zu bearbeiten, aber wenn es dann ab nach Hause geht, sollte man das tunlichst vergessen und als falsch abstempeln.
    Wie kann man als Moslem, der so denkt, seinem Kind so etwas antun? Man will doch nur das beste für sein Kind. Wieso sollte ich es mit "Gift" in Berührung kommen lassen? Ist das überhaupt legitim, seinem Kind so etwas anzutun? Man lässt es zwischen zwei Welten aufwachsen, die irgendwo nicht zusammen gehören, das westliche Gut lässt sich später niemals vollkommen ausradieren, auch wenn man danach 50 Jahre in Pakistan lebt. Es wird in einigen Situationen aufflammen, die dem Islam widersprechen.

    Da kommt glaube ich das finanzielle Ego zum Vorschein, statt im "Osten" nach der "richtigen" Moral zu leben, bleibt man lieber im Westen, nur um seine Geldsucht irgendwie befriedigen zu können. Bei allem Respekt, dann hat man als Moslem seine Religion nicht wirklich verstanden, die Religion und die Erziehung/Bildung seiner Kinder sollte allerhöchste Priorität haben.

Seite 4 von 30 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An die Muslime und Christen des BF
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 18:47
  2. Nur muslime
    Von Djuvejbir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 19:41
  3. an die muslime
    Von st0lzer kr0ate im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 15:42
  4. Merkel lehnt türkische Gymnasien ab
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 22:49