BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sind die Migranten Schuld an der aktuellen Pisa-Studie?

Teilnehmer
38. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    16 42,11%
  • Nein

    22 57,89%
Seite 13 von 14 ErsteErste ... 391011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 139

Pisa-Studie 2013: Die Migranten sind schuld

Erstellt von Tatar, 07.12.2013, 18:29 Uhr · 138 Antworten · 10.319 Aufrufe

  1. #121
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von luschiver Beitrag anzeigen
    Global, etwas weniger Schaum vor dem Mund! ist das möglich? gift und galle woanders spucken!

    bezügl. 'Forumleben', schau dir Registrierungsdatum und Anzahl der Beiträge bei uns beide an...
    Luschiver,ich bin ganz entspannt nur verstehe ich nicht wieso du jetzt die Gastarbeiter beschimpfst und verunglimpfst,ist den Blut und Schweiss auch nichts Wert in deinen ehrenlosen Augen? Erst hetzt du im Osmanen Thread und jetzt ziehst du über Gastarbeiter her und beleidigst den User Blacksea mit übelsten Unterstellungen? Warum sind deine Beiträge alle so Kontraproduktiv? Liegt es daran das luschiver eher ein Düsterer und Negativ gestimmter geselle ist oder suchst du nach Beachtung? Scheinst doch ein Normaler knabe zu sein mit Normaler Kindheit usw?

  2. #122

    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    367
    Ich wüsste was mit solchen Nieten wie dir zu machen ist
    ich sehe einfach nur eine Kranke Gestalt
    Ihr seid nur ein primitiver Scheissdreck dagegen
    mit Ehre Anstand und Stolz ist nicht viel bei dir
    Luschiver,ich bin ganz entspannt


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von luschiver
    Das Knowhow haben die Deutsche gehabt, die Gastarbeiter haben nur ausgeführt was man ihnen gesagt hat. das ist unverschämt zu behaupten, die Migranten hätten irgendetwas aufgebaut. aber typisch undankbarer Türke
    Türken wollte man hier gar nicht haben, denn es ging super mit Griechen, Italiener und Yugos. Aber die USA hatte Interese an die NATO-Erweiterung in die Türkei und zwang Deutschland auch Türken als Gastarbeiter hierher zu holen.
    das ist nur die Wahrheit! die kann man nicht aus der Welt schaffen und Märchen erzählen

    wenn du in der Lage sein wirst auf das hier eine vernünftige Antwort zu finden:
    Zitat Zitat von luschiver
    Die Frage ist, warum haben Italiener, Griechen oder ex-Yugos nicht die selben Ansprüche wie die Türken und halluzinieren nicht davon, sie hätten Deutschland aufgebaut?
    Sie haben hier gearbeitet, ihr Geld verdient, manche sind in ihre Heimatländer zurückgegangen, andere sind hier geblieben. Man hört nichts von denen, niemand mault heurm, irgendwelche spezielle Verdienste am Wiederaufbau Deutschlands zu haben
    ...kann man vielleicht eine Diskussion aufbauen

    aber solange
    Zitat Zitat von Global
    Deutsche Autos fährt die von Türkischen Designern entworfen wurden siehe zb MB und Audi.Ihr seid nur ein primitiver Scheissdreck dagegen
    Zitat Zitat von Global
    Hoffentlich nehmen sie dir alles denn soviel scheinst du sowieso nicht zu haben denn mit Ehre Anstand und Stolz ist nicht viel bei dir.
    wird nichts daraus. es geht nur um deine (und anderer) Minderwertigkeitskomplexe und das ganze ist nur ein Ringen auf unterstem Niveau

    Du und deinesgleichen sollten zuerst mal eine Kultur des Dialogs entwickeln, denn ihr habt nicht mal Ahnung was eine echte Diskussion ist

    Nimmt euch ein Beispiel an Allih der Große....

  3. #123
    GLOBAL-NETWORK
    Sehr viel Wertvolles Wissen hast du dir da angeignet.respekt! Starke leistung lucie,dank dir sind wir jetzt alle schlauer! Deine Eltern sind bestimmt sehr stolz auf dich!

  4. #124
    Amarok
    Global und alle andere, warum redet ihr eigentlich mit so jemanden? Ignorieren wäre heir das beste. Einfach nicht mehr beachten soll er schreiben was er möchte, lasst ihn scheiße labern.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von luschiver Beitrag anzeigen
    die Gatarbeiter haben einen Scheissdreck aufgebaut! Die sind hierher gebracht worden weil man viele Arbeitsplätze zu vergeben hatte, alledings als Arbeiter
    Das Knowhow haben die Deutsche gehabt, die Gastarbeiter haben nur ausgeführt was man ihnen gesagt hat. das ist unverschämt zu behaupten, die Migranten hätten irgendetwas aufgebaut. aber typisch undenkbarer Türke
    Türken wollte man hier gar nicht haben, denn es ging super mit Griechen, Italiener und Yugos. Aber die USA hatte Interese an die NATO-Erweiterung in die Türkei und zwang Deutschland auch Türken als Gastarbeiter hierher zu holen.


    das kannst nur du wissen, ob deine Komplexe dir Angst machen

    wieder lustig, wie jeder deiner Sorte verscuht mich einzuordnen
    bei dem anderen war ich Russe, jetzt Kroate, Serbe oder Grieche



    und wieder auf persönlichem Niveau, mit Beleidigungs- oder Herabwürdigungsverscuhe. Das macht dich nur noch erbärmlicher und unterstreicht deine Inkultur
    die Gastarbeiter haben nur ausgeführt was man ihnen gesagt hat.
    Deswegen heißen sie auch Gastarbeiter du kleinkind. Trotzdem haben sich viele der Arbeiter auch weiterentwickelt und haben sogar wie der Cevat Yerli z.B. der in der Türkei geboren ist in Deutschland "Crytek" gegründet. Selbst wir besitzen Knowhow und gerade Deutschland lebt von der Jugend und vom Innovationsreichtum der Migranten und auch Inländer.

    Es ist undankbar zu sagen, die Gastarbeiter hätten nichts dazu beigetragen aber es passt zu deinem dummen Bild. Naja Grieche bist du nicht aber man merkt das du einer aus der rechten Szene bist und eventuell sogar aus dem Balkanraum stammst. Ich denke auch nicht unbedingt das du Russe bist. Ich schwanke zwischen Kroate oder Serbe. Beides ziemlich unbedeutende Völker die ihren Frust gern mal bei anderen abladen. Außerdem ging es eben nicht gut mit Griechen, Italos und Yugos denn es waren immer noch zu wenige.

    Man ist nicht gekommen um zu hartzen sondern um zu arbeiten wie mein Opa. Dieser lebt auch nun seit gut 10 Jahren wieder in der Türkei. Du kannst den Ausländern zum Teil die heutige Lage verdanken in der du dich befindest.

    und wieder auf persönlichem Niveau, mit Beleidigungs- oder Herabwürdigungsverscuhe. Das macht dich nur noch erbärmlicher und unterstreicht deine Inkultur
    Soll ich dich lieber Vagina nennen?

  5. #125

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.894
    Zitat Zitat von luschiver Beitrag anzeigen
    die Gatarbeiter haben einen Scheissdreck aufgebaut! Die sind hierher gebracht worden weil man viele Arbeitsplätze zu vergeben hatte, alledings als Arbeiter
    Das Knowhow haben die Deutsche gehabt, die Gastarbeiter haben nur ausgeführt was man ihnen gesagt hat. das ist unverschämt zu behaupten, die Migranten hätten irgendetwas aufgebaut. aber typisch undenkbarer Türke
    Türken wollte man hier gar nicht haben, denn es ging super mit Griechen, Italiener und Yugos. Aber die USA hatte Interese an die NATO-Erweiterung in die Türkei und zwang Deutschland auch Türken als Gastarbeiter hierher zu holen.


    das kannst nur du wissen, ob deine Komplexe dir Angst machen

    wieder lustig, wie jeder deiner Sorte verscuht mich einzuordnen
    bei dem anderen war ich Russe, jetzt Kroate, Serbe oder Grieche



    und wieder auf persönlichem Niveau, mit Beleidigungs- oder Herabwürdigungsverscuhe. Das macht dich nur noch erbärmlicher und unterstreicht deine Inkultur

    Wieso dreht sich der Spiess um , wenn es um das Osmanische Reich und die Janitcharen geht?

  6. #126

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von luschiver Beitrag anzeigen
    Türken wollte man hier gar nicht haben, denn es ging super mit Griechen, Italiener und Yugos. Aber die USA hatte Interese an die NATO-Erweiterung in die Türkei und zwang Deutschland auch Türken als Gastarbeiter hierher zu holen.


    das kannst nur du wissen, ob deine Komplexe dir Angst machen

    wieder lustig, wie jeder deiner Sorte verscuht mich einzuordnen
    bei dem anderen war ich Russe, jetzt Kroate, Serbe oder Grieche



    und wieder auf persönlichem Niveau, mit Beleidigungs- oder Herabwürdigungsverscuhe. Das macht dich nur noch erbärmlicher und unterstreicht deine Inkultur

    Lutscher , zum einen kannst du gerne sagen welcher Nationalität du angehörst. Desweiteren die Türkei (1952)war vor Deutschland (1995)in der NATO.
    Halbwissen und Vorurteile sind eine unglückliche Mischung.

  7. #127
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.535
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Lutscher , zum einen kannst du gerne sagen welcher Nationalität du angehörst. Desweiteren die Türkei (1952)war vor Deutschland (1995)in der NATO.
    Halbwissen und Vorurteile sind eine unglückliche Mischung.
    Kann nicht sein .

  8. #128
    Avatar von latinoitaliano

    Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    404
    scheiss ausländer
    hehehehe

  9. #129
    Avatar von Vilenica

    Registriert seit
    13.10.2016
    Beiträge
    691
    Die Migranten schuld:
    https://www.welt.de/politik/deutschl...hueler-ab.html

    • In Baden-Württemberg sind die Bildungsstandards besonders stark gesunken.
    • Grund sei laut Studienautorin Petra Stanat die gestiegenen Heterogenität der Schüler.
    • Baden-Württemberg ist das Flächenland mit dem am stärksten gestiegenen Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund
    • Flüchtlingskinder hatten an der Erhebung allerdings größtenteils noch gar nicht teilgenommen. Getestet wurden nur Kinder, die mindestens seit einem Jahr eine deutsche Schule besuchten. Das traf auf viele Flüchtlingskinder im Sommer 2016 noch gar nicht zu.

  10. #130
    Avatar von Romeo

    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    500
    Zitat Zitat von Vilenica Beitrag anzeigen
    Die Migranten schuld:
    https://www.welt.de/politik/deutschl...hueler-ab.html

    • In Baden-Württemberg sind die Bildungsstandards besonders stark gesunken.
    • Grund sei laut Studienautorin Petra Stanat die gestiegenen Heterogenität der Schüler.
    • Baden-Württemberg ist das Flächenland mit dem am stärksten gestiegenen Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund
    • Flüchtlingskinder hatten an der Erhebung allerdings größtenteils noch gar nicht teilgenommen. Getestet wurden nur Kinder, die mindestens seit einem Jahr eine deutsche Schule besuchten. Das traf auf viele Flüchtlingskinder im Sommer 2016 noch gar nicht zu.
    erkennbar u.a auch dadurch, dass die Landespolizei des Landes Baden-Württemberg gezielt Bewerber mit Migrationshintergrund anspricht, diese bevorzugt und besonders berücksichtigt und sich besonders stark gegen die Abschaffung des mittleren Dienstes auflehnt, da Migrantenkinder wirklich deutlich seltener das Fach(-Abitur) haben.
    Das hat viele Gründe und liegt leider oftmals an den Eltern, die das Kind falsch unterstützen oder am "Coolsein" von Kanaken und der kindlichen "Gruppen- bzw. Identitätsfindung" in deren Reihen.
    Migrantenkinder, die eher Florent, Arian, Leon oder sonstwie heißen, stehen im Schnitt bildungstechnisch besser dar als Muhammads, Dragoljubs, Emirs, Bekims und Nisrets -> gleicher "Migrationshintergrund" in dieser Statistik selbstverständlich berücksichtigt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 23:49
  2. WICHTIG- Studie: USA sind führend in der Pornofilm-Branche
    Von Kizil-Türk im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 17:22
  3. Warum Deutschland so schlecht in der PISA Studie ist
    Von Boom_Boom_BaBa im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 15:25
  4. UN und KFOR sind Schuld
    Von brigada 172 im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 17:55
  5. Studie:2/3 der Sachsen sind latent ausländerfeindl
    Von VaLeNtInA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 14:10