BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63

Rassismus im deutschen Bildungssystem

Erstellt von superyahud, 20.04.2015, 16:56 Uhr · 62 Antworten · 4.650 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.616
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Griechen oder eher Pass-Deutsche? Die meisten Griechen geben ihren Pass ab.
    Ich glaube, innerhalb der EU ist die doppelte Staatsbürgerschaft möglich?

  2. #32
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.127
    Ich lebe seit mehr als 20 Jahren in Berlin und kann mir - wie ich meine - ein Urteil erlauben. Die Mittelstufe durfte ich dann auch an einer neuköllner Schule absolvieren und muss euch leider gestehen, dass die dortigen Zustände einfach nicht hinnehmbar waren und wahrscheinlich noch sind.

    Die Lehrer stehen weitestgehend unter sehr großem Druck und die wirklich negativ auffallen, sind Türken und einen Tick schlimmer die Araber, das muss ich leider so sagen. Es fehlt nicht nur an Ehrgeiz und Lernwilligkeit, sondern an Fundamentalem wie Erziehung. Die Meisten beherrschen die deutsche Sprache nur ansatzweise. Zu Hause wird auch nur rudimentäres Türkisch oder Arabisch gesprochen und wenn sie auf eine normale Grundschule kommen, haben sie mit so großen Nachteilen zu kämpfen, so dass sie kaum die Möglichkeit haben, eine ordentliche Schullaufbahn hinzulegen. Balkaner sind auch so eine Problemgruppe.

    Häufig fehlt es ihnen dann auch an Selbstreflexion. Ganz konkret bedeutet es, dass sie dann die deutsche Gesellschaft für ihr verkorkstes Leben verantwortlich machen. Die angestaute Wut entlädt sich dann auch in Form von kriminellem Verhalten.

    In der Hinsicht ist es wirklich mehr als notwendig, Selbstkritik zu üben.

  3. #33
    Amarok
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Ich glaube, innerhalb der EU ist die doppelte Staatsbürgerschaft möglich?
    Machen die aller wenigstens unglaublich viel behinderter Papierkram. Frag mich immer wieder wie Fußballspieler das so auf die schnell kriegen. Denen wird das immer gleich zugeschmissen.

  4. #34
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.127
    Anbei muss man auch sagen, dass die meisten, die als Türken erfasst werden "Türken" aus dem Südosten der Türkei sind. Wir weißen Türken sind weitestgehend erfolgreich. Es ist also in erster Linie kein ethnisches Problem, sondern ein Schichtenproblem.

  5. #35
    Amarok
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Anbei muss man auch sagen, dass die meisten, die als Türken erfasst werden "Türken" aus dem Südosten der Türkei sind. Wir weißen Türken sind weitestgehend erfolgreich. Es ist also in erster Linie kein ethnisches Problem, sondern ein Schichtproblem.
    1- Du bist Brauner als ich
    2- Ich möchte keine schwarzen-weißen Türken Debatte los treten, sowieso das sinnloseste überhaupt.
    3- Die meisten Türken in DE kommen aus dem Osten stückweit betrifft dies also fast alle Türken in DE.
    4- Tatsache ist doch, dass gerade in Großstädten es vermehrt zu einem Ethnic-Clash kommt. Vor allem in von Türken, Arabern, Balkanern dicht bewohnten Gebieten ist es doch regelrecht auffallend, dass man eher abtaucht. Teilweise sind die Türken im Osten den Türken die hier aus dem Osten kommen vieles voraus. Denn selbst die Türken arbeiten oder besuchen Unis in Ankara, Izmir oder Istanbul.

  6. #36
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Ich glaube, innerhalb der EU ist die doppelte Staatsbürgerschaft möglich?
    Ich benutze zum reisen nur meinen ausweis. Pass habe ich nie gebraucht und einen habe ich auch nicht. EU und so

    Als EU Bürger sind alle Türen offen.

  7. #37
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.127
    3- Die meisten Türken in DE kommen aus dem Osten stückweit betrifft dies also fast alle Türken in DE.
    Das stimmt wohl. Na ja, besser hier als in der Heimat.

  8. #38
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.715
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Achso du schämst dich also den deutschen Pass zu haben und hast sozusagen eine Identitätskrise und hättest lieber nur den Pass von dem anderen Land oder wie soll ich das sonst deuten?

    Ich erkläre dir mal am einem praktischen Beispiel, warum ich auch von Hass und Abneigungen und Vorurteilen als Deutscher auch davon betroffen bin.

    Bestes Beispiel ist dieses Forum, bei jeder Gelegenheit werde ich als der Deutsche wahrgenommen und entsprechend wird alles negative und schlechte was in Deutschland passiert mir sozusagen angelastet.

    So war es auch zu meiner Schulzeit, in meiner Klasse waren wir nur 5 fünf Biodeutsche, wenn es einen Konflikt oder ein Problem gab und daran waren Biodeutsche und Nichtbiodeutsche (zu der Zeit gab es allerdings diese Doppelpass mit Option ab 21 Jahre sich zu entscheiden nicht, daher hatten die Nichtbiodeutschen auch die deutsche Staatsbürgerschaft nicht) beteiligt und an dem ich noch nicht einmal beteiligt gewesen bin, dann war ich plötzlich der Deutsche.

    Und meine angeblichen Freunde haben mich genauso verachtet oder gehasst als wäre ich an diesem Konflikt oder in dieser Situation irgendwie beteiligt gewesen.

    Das habe ich mir gemerkt und entsprechend misstrauisch bin ich Menschen gegenüber denn selbst als ich auf dem Gymnasium gewesen bin und bis auf drei oder vier Schüler alles Deutsche ohne Migrationshintergrund der letzten 30 oder 40 Jahre gewesen sind in meiner Klasse, da wurde ich dann aufgrund meiner sozialen Herkunft oder weil ich nicht so ein arroganter Spießer gewesen bin entsprechend diskriminiert.
    Verstehe ich nicht. Bist du nun bio-Deutscher? Beide Eltern deutsch und in D geboren? Und dann verstehe ich auch nicht welche Vorurteile ich haben sollte.

    In den 90ern wurden viele Gastarbeiter Kinder aus Kroatien Deutsche.

  9. #39

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Anbei muss man auch sagen, dass die meisten, die als Türken erfasst werden "Türken" aus dem Südosten der Türkei sind. Wir weißen Türken sind weitestgehend erfolgreich. Es ist also in erster Linie kein ethnisches Problem, sondern ein Schichtenproblem.
    Seid Ihr also unzufrieden über die aktuelle Bevölkerungszusammensetzung des 1923 neu gegründeten Viele-Ethnien-Staates Türkei und wünscht ihr die Neugliederung desselbigen?

    Es klingt so, wie bei der Liga Nord (Italien): Erfolg will sich abspalten.

  10. #40
    Amarok
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Das stimmt wohl. Na ja, besser hier als in der Heimat.
    Finde ich nicht, ich möchte irgendwann schon lieber zurück. In ruhe ein Haus in Almus am See. So unrealistisch ist das nicht mal und teuer sowieso nicht.

Ähnliche Themen

  1. Griechisches im deutschen TV
    Von Macedonian im Forum Balkan im TV
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 00:25
  2. Antworten: 211
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 13:24
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 15:35
  4. Rassismus im Fussball
    Von Hajduk Mijat Tomic im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 20:07
  5. balkan im deutschen fernsehen
    Von Franz_Hose im Forum Balkan im TV
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 16:30