BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Sammelthema - Makedonier rund um den Globus

Erstellt von Zoran, 02.09.2015, 13:41 Uhr · 47 Antworten · 4.455 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    66.212
    37 ist anders

  2. #32

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Sieht scho über 40 aus aber egal, er ist ein Held.

  3. #33
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.911
    Plauen: Makedonier rastet aus - Stammtisch mit Axt zerlegt


    Ausland, Diaspora, Kriminalität


    Ein Betrunkener Makedonier hat am Freitagabend mit einer Axt bewaffnet ein Lokal in Plauen Am Helbigplatz betreten.


    Wie die Polizei mitteilt, hatte der 36-jährige Mann eine Axt dabei und zerschlug den Stammtisch.


    Danach ging der Mann wieder. Die Gäste fühlten sich bedroht.


    Die Polizei konnte den Täter schnappen, allerdings wurde er dabei gewalttätig. Verletzt wurde dabei niemand.

    QUELLE: Polizei Sachsen



    PS: Wahrscheinlich wurde er als Grieche gesehen, daher kann ich seinen Ausraster auch verstehen

  4. #34
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.368
    Zitat Zitat von Makedonec do Koska Beitrag anzeigen
    Plauen: Makedonier rastet aus - Stammtisch mit Axt zerlegt


    Ausland, Diaspora, Kriminalität


    Ein Betrunkener Makedonier hat am Freitagabend mit einer Axt bewaffnet ein Lokal in Plauen Am Helbigplatz betreten.


    Wie die Polizei mitteilt, hatte der 36-jährige Mann eine Axt dabei und zerschlug den Stammtisch.


    Danach ging der Mann wieder. Die Gäste fühlten sich bedroht.


    Die Polizei konnte den Täter schnappen, allerdings wurde er dabei gewalttätig. Verletzt wurde dabei niemand.

    QUELLE: Polizei Sachsen



    PS: Wahrscheinlich wurde er als Grieche gesehen, daher kann ich seinen Ausraster auch verstehen
    Terrorist?

  5. #35
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.809
    Zitat Zitat von NIK Beitrag anzeigen
    Terrorist?
    Säufer?

    POzdrav

  6. #36
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.368
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Säufer?

    POzdrav
    Islamistische Terroristen sollten unbedingt auch zu saufen anfangen.

  7. #37
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.809
    Zitat Zitat von NIK Beitrag anzeigen
    Islamistische Terroristen sollten unbedingt auch zu saufen anfangen.

    Ich wär für Vodka Sieht aus wie Wasser, das kann doch nicht Haram sein?

    Pozdrav

  8. #38
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.368
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich wär für Vodka Sieht aus wie Wasser, das kann doch nicht Haram sein?

    Pozdrav
    Doch, leider schon, aber wenn ihnen jemand den Wodka als Wasser verkaufen würde, dann könnten sie von sich behaupten, sie hätten es nicht gewusst.

  9. #39
    Avatar von Makedonec do Koska

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    4.911
    Makedonischer Welt Kongress ruft zum Protest in Wien auf

    Diaspora, Politik, Veranstaltungen


    Der Makedonische Welt Kongress "SMK" (Svetski Makedonski Kongres) ruft zu einer Demonstration in Wien auf. Folgend der Aufruf:



    An die Makedonische Diaspora in Österreich


    FRIEDLICHER PROTEST DER MAKEDONIER IM ZENTRUM VON WIEN am 10. März


    Auch die Makedonier in Österreich sind für ein einheitliches Makedonien und für die makedonische Sprache als einzige offizielle Sprache auf dem ganzen Gebiet des Landes!


    Der ruhige Protest "Für ein einheitliches Makedonien" findet am Freitag den 10. März 2017 statt, um 15.00 Uhr vor der "Wiener Staatsoper" im Zentrum von Wien!


    "Trotz aller Unterschiede zwischen uns Makedonier, zu Hause und in der Welt, lade ich Euch zur all-makedonischen Versöhnung ein, um den Namen des Staates Makedonien und die Identität der makedonischen Nation zu verteidigen, weil Stärke in der Einheit liegt! Ich rufe Euch zur Verteidigung der Einheit und der makedonischen Staatlichkeit auf! Ich rufe Euch zur Verteidigung der makedonischen Sprache in Makedonien auf! Die Einladung ist offen für alle Makedonier in Österreich und in ganz Europa! Wann, wenn nicht jetzt! Es geht um Makedonien!" - Sagt Veranstalter Goce Angelkoski, Koordinator des Makedonischen Welt Kongress in Österreich.


    Der friedliche makedonische Protest erhält die volle Unterstützung vom österreichisch-makedonischen Kulturverein für Freundschaft und Zusammenarbeit, deren Mitglieder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens der österreichischen Gesellschaft sind.


    Eine Rede auf dem Protest wird Christian Zeit, Direktor des Instituts für Politik von Wien, halten und die Erklärung für ein einheitliches Makedonien wird von Goce Angelkoski verlesen.
    Der Makedonische friedliche Protest erhält auch Unterstützung von der syrisch-orthodoxen Kirche und der koptischen Kirche in Österreich, welche mit der makedonischen Gemeinde in Österreich aktiv zusammenarbeiten.


    Der Veranstalter erwarte zudem eine Rede von Heinz-Christian Strache, Mitglied des österreichischen Parlaments aus der liberalistischen Partei Österreich (FPÖ).
    Zum Protest sind auch die Mitglieder des makedonischen Kulturvereins "St. Naum Ohridski" in Wien, die makedonisch-orthodoxen Kirche "St. Nikolaus" in Wien, der Vereinigung "Makedonische Phalanx" aus Wien, die Kulturkünstlervereinigung "Makedonka" aus Wien und der makedonische Verband aus Linz, eingeladen.
    Die Erklärung des makedonischen friedlichen Protest wird zu den Vereinten Nationen und der OSZE-Zentrale in Wien überreicht!



  10. #40
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.798
    Zitat Zitat von Makedonec do Koska Beitrag anzeigen
    Makedonischer Welt Kongress ruft zum Protest in Wien auf


    Diaspora, Politik, Veranstaltungen


    Der Makedonische Welt Kongress "SMK" (Svetski Makedonski Kongres) ruft zu einer Demonstration in Wien auf. Folgend der Aufruf:



    An die Makedonische Diaspora in Österreich


    FRIEDLICHER PROTEST DER MAKEDONIER IM ZENTRUM VON WIEN am 10. März


    Auch die Makedonier in Österreich sind für ein einheitliches Makedonien und für die makedonische Sprache als einzige offizielle Sprache auf dem ganzen Gebiet des Landes!


    Der ruhige Protest "Für ein einheitliches Makedonien" findet am Freitag den 10. März 2017 statt, um 15.00 Uhr vor der "Wiener Staatsoper" im Zentrum von Wien!


    "Trotz aller Unterschiede zwischen uns Makedonier, zu Hause und in der Welt, lade ich Euch zur all-makedonischen Versöhnung ein, um den Namen des Staates Makedonien und die Identität der makedonischen Nation zu verteidigen, weil Stärke in der Einheit liegt! Ich rufe Euch zur Verteidigung der Einheit und der makedonischen Staatlichkeit auf! Ich rufe Euch zur Verteidigung der makedonischen Sprache in Makedonien auf! Die Einladung ist offen für alle Makedonier in Österreich und in ganz Europa! Wann, wenn nicht jetzt! Es geht um Makedonien!" - Sagt Veranstalter Goce Angelkoski, Koordinator des Makedonischen Welt Kongress in Österreich.


    Der friedliche makedonische Protest erhält die volle Unterstützung vom österreichisch-makedonischen Kulturverein für Freundschaft und Zusammenarbeit, deren Mitglieder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens der österreichischen Gesellschaft sind.


    Eine Rede auf dem Protest wird Christian Zeit, Direktor des Instituts für Politik von Wien, halten und die Erklärung für ein einheitliches Makedonien wird von Goce Angelkoski verlesen.
    Der Makedonische friedliche Protest erhält auch Unterstützung von der syrisch-orthodoxen Kirche und der koptischen Kirche in Österreich, welche mit der makedonischen Gemeinde in Österreich aktiv zusammenarbeiten.


    Der Veranstalter erwarte zudem eine Rede von Heinz-Christian Strache, Mitglied des österreichischen Parlaments aus der liberalistischen Partei Österreich (FPÖ).
    Zum Protest sind auch die Mitglieder des makedonischen Kulturvereins "St. Naum Ohridski" in Wien, die makedonisch-orthodoxen Kirche "St. Nikolaus" in Wien, der Vereinigung "Makedonische Phalanx" aus Wien, die Kulturkünstlervereinigung "Makedonka" aus Wien und der makedonische Verband aus Linz, eingeladen.
    Die Erklärung des makedonischen friedlichen Protest wird zu den Vereinten Nationen und der OSZE-Zentrale in Wien überreicht!


    Ach, du meine Scheiße. Den HC Rache.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rund um den Turm
    Von Sezai im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 21:51
  2. Rund um den Globus mit Auto...und zu zu Fuß
    Von alter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 19:14
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 15:03
  4. Downloadtipss...rund um den Krieg......
    Von Grobar im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 02:42
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 13:55