BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Schwangerschaft mit transplantierter Gebärmutter?

Erstellt von superyahud, 04.04.2013, 16:52 Uhr · 17 Antworten · 1.378 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663

    Schwangerschaft mit transplantierter Gebärmutter?

    Die Türkei entwickelt sich zu einem Land, das gerne medizintechnisches Neulandbetritt. Letztes Jahr wurde in der Türkei die erste Gebärmutter verpflanzt. Kurz darauf haben diese Transplantation auch schwedische Ärzte an zwei Frauen nachgemacht.
    Der nächste Schritt scheint logisch zu sein. Wenn eine Gebärmutter verpflanzt wurde, will man nicht nur sehen, ob die Transplantation erfolgreich war, sondern auch, ob das transplantierte Organ auch die normalen Funktionen bietet, also eine Schwangerschaft ermöglicht.
    Schwangerschaft mit transplantierter Gebärmutter? | Telepolis

  2. #2
    Esseker
    Postet du das, weil du von diesem medizinischen Fortschritt fasziniert bist oder weil es in der Türkei erstmals durchgeführt wurde?

  3. #3
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Postet du das, weil du von diesem medizinischen Fortschritt fasziniert bist oder weil es in der Türkei erstmals durchgeführt wurde?
    Wieso nicht beides gleichzeitig? Oder steck da ein versteckter Widerspruch? Ich wäre stolz auf mein Land, wenn es derartiges erreichen würde und würde es hier aus beiden Gründen posten.

  4. #4
    Esseker
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wieso nicht beides?
    Etwas von den beiden wird Priorität haben.

  5. #5
    Avatar von sweet-sour

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    3.402
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wieso nicht beides?

    Wollte ich auch gerade schreiben.

  6. #6
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Etwas von den beiden wird Priorität haben.
    Welches von beiden würde für dich Priorität haben, wenn es in Kroatien entwickelt worden wäre?

  7. #7
    Esseker
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Welches von beiden würde für dich Priorität haben, wenn es in Kroatien entwickelt worden wäre?
    Der Mensch hat vor Nationalität und Religion vorang. Die Naturwissenschaft bezieht sich auf den Menschen (und allen anderen Lebewesen und Sachen auf dieser Welt). Von daher der medizinische Erfolg natürlich.

  8. #8
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Der Mensch hat vor Nationalität und Religion vorang. Die Naturwissenschaft bezieht sich auf den Menschen (und allen anderen Lebewesen und Sachen auf dieser Welt). Von daher der medizinische Erfolg natürlich.
    Im Prinzip hast du recht, dennoch ist es kein Widerspruch, wenn ich gleichzeitig auf den wissenschaftlichen Erfolg und mein Land, welches diesen medizinischen Erfolg zustande gebracht hat, stolz bin. Aber konzentrieren wir uns lieber auf den wissenschaftliche Erfolg, das andere ist Nebensache

  9. #9
    Esseker
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Im Prinzip hast du recht, dennoch ist es kein Widerspruch, wenn ich gleichzeitig auf den wissenschaftlichen Erfolg und mein Land, welches diesen medizinischen Erfolg zustande gebracht hat, stolz bin. Aber konzentrieren wir uns lieber auf den wissenschaftliche Erfolg, das andere ist Nebensache
    Auch ein Standpunkt den ich verstehen kann, ist nicht meiner, aber dennoch nachvollziehbar. Mir gings eher darum, ob ers posten würde und dieses Interesse zeigen würden, wenns in Portugal zu Stande gekommen wäre? Oder noch besser: In Israel?

  10. #10

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Am besten verzichte ich in Zukunft auf solche Postings. Dachte es würde den einen oder anderen interessieren.
    Stattdessen wird hier nur über meine Herkunft und Stolz debattiert. Armes BF...
    Und natürlich bin ich ein Stück weit stolz auf diese Leistung der türkischen Ärzte. Dazu habe ich jedes Recht der Welt. Was für eine lächerliche Frage. MFG der Türke..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 16:03