BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Wie Steuerberater werden ?

Erstellt von Chicco, 14.05.2011, 14:59 Uhr · 10 Antworten · 1.730 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194

    Wie Steuerberater werden ?

    Also Leute ich habe da eine Frage an euch und zwar habe ich das allgemeien Abitur und möchte gerne Steuerberater werden aber haben keine Ahnung wie das geht ????????????

  2. #2
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Steuerberater

    Da sind alle Infos, die du für Deutschland brauchst.

  3. #3
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Kann mir jemand bitte erklären, was an diesen Finanz- und Berater-Jobs so faszinierend ist, dass viele Leute sich entscheiden, zum ewigen Kravatten-Träger zu werden, oder gar BWL und so Zuegs studieren gehen? Immer mehr und mehr Leute zieht es ins Büro bzw. Finanz/Management-Branche.

    Die Finanz-Branche ist das letzte, was ich machen würde. So ein Büro-Heini mit Anzug und Kravatte... Wäh!!! Da wär mir sogar die Baustelle lieber.

    Aber bitte erklärt es mir: Was ist (ausser dem Verdienst bzw. Geld) an dieser Branche so interessant und spannend? Wenn mich jemand fragt, wieso ich Naturwissenschaftler geworden bin bzw. auf dem Weg dazu bin, dann kann ich ihm "1000" Gründe geben.



    Aber ein Finanz/Anzug/Kravatten/Büro-Dingsbums????

  4. #4

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand bitte erklären, was an diesen Finanz- und Berater-Jobs so faszinierend ist, dass viele Leute sich entscheiden, zum ewigen Kravatten-Träger zu werden, oder gar BWL und so Zuegs studieren gehen? Immer mehr und mehr Leute zieht es ins Büro bzw. Finanz/Management-Branche.

    Die Finanz-Branche ist das letzte, was ich machen würde. So ein Büro-Heini mit Anzug und Kravatte... Wäh!!! Da wär mir sogar die Baustelle lieber.

    Aber bitte erklärt es mir: Was ist (ausser dem Verdienst bzw. Geld) an dieser Branche so interessant und spannend? Wenn mich jemand fragt, wieso ich Naturwissenschaftler geworden bin bzw. auf dem Weg dazu bin, dann kann ich ihm "1000" Gründe geben.





    Aber ein Finanz/Anzug/Kravatten/Büro-Dingsbums????
    man ist der boss man

    und hat eben viel kohle und ansehen und ist kein werkzeug wie z.b ein ingenieur sondern eher selbständiger also man kann sie auswählen wo oder auch eigene kanzlei aufmachen usw.

    der balkanische traum eben , ganze zeit mit anzug sein , fettes auto , viel kohle eben totaler ,,biznesmen "

  5. #5
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand bitte erklären, was an diesen Finanz- und Berater-Jobs so faszinierend ist, dass viele Leute sich entscheiden, zum ewigen Kravatten-Träger zu werden, oder gar BWL und so Zuegs studieren gehen? Immer mehr und mehr Leute zieht es ins Büro bzw. Finanz/Management-Branche.

    Die Finanz-Branche ist das letzte, was ich machen würde. So ein Büro-Heini mit Anzug und Kravatte... Wäh!!! Da wär mir sogar die Baustelle lieber.

    Aber bitte erklärt es mir: Was ist (ausser dem Verdienst bzw. Geld) an dieser Branche so interessant und spannend? Wenn mich jemand fragt, wieso ich Naturwissenschaftler geworden bin bzw. auf dem Weg dazu bin, dann kann ich ihm "1000" Gründe geben.



    Aber ein Finanz/Anzug/Kravatten/Büro-Dingsbums????
    Für mich genau das Richtige. Ist eben Geschmackssache, ich kann auch nicht verstehen, wie man so ein Wissenschaftler-Nerd werden kann.

  6. #6

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    der schlimmste job ist sowieso ingenieur , kenne paar von freunden deren eltern die arbeiten sogar zuhause ihren vater sehen die nie nur am arbeiten alles leute ohne leben meistens

  7. #7
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    man ist der boss man

    und hat eben viel kohle und ansehen und ist kein werkzeug wie z.b ein ingenieur sondern eher selbständiger also man kann sie auswählen wo oder auch eigene kanzlei aufmachen usw.

    der balkanische traum eben , ganze zeit mit anzug sein , fettes auto , viel kohle eben totaler ,,biznesmen "
    Ja... aber all das läuft doch nur auf ein einziges Argument hinaus: Kohle!

    Ich meine... Für mich muss Arbeit spass machen. Und nicht dass der einzige Spass ist, Geld zu verdienen. Denn an den Verdienst sollte man ja nicht denken, der kommt von alleine (so jedenfalls meine Einstellung). Keine Ahnung... aber ein Job muss mich schon sehr faszinieren, es muss puuuure Leidenschaft sein, damit ich denn Job mein Leben lang machen kann.

    Mich in ein Büro zu stecken... das kommt nicht gut. Bin genrell ein fauler Mensch, der nur das macht bzw. machen kann, was er wirklich gerne macht. Ich im Büro... da würde ich evtl. 90% der Arbeitszeit im Netz surfen und womöglich deswegen entlassen werden.
    Ohne Spannung und riesige Leidenschaft herrscht bei mir Null Motivation und die Arbeitswelt wäre nichts für mich.

  8. #8
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Für mich genau das Richtige. Ist eben Geschmackssache, ich kann auch nicht verstehen, wie man so ein Wissenschaftler-Nerd werden kann.
    Klar ist es Geschmackssache und ich verurteile auch niemanden. Will es aber nur verstehen (aus Neugier).

    Und als Wissenschaftler ist man keineswegs ein Nerd, es gibt zwar wenige Ausnahmen, aber die meisten sind ganz normale Menschen.

    Keine Ahnung... Wissenschaft und Forschung machen Spass. Es ist das Geheimnissvolle, die Tatsache, dass du dich mit was konkret befasst, mit was sich noch niemand befasst hat. Das Unvorhersehbare ist da.... Da ist das Geld das letze an was du denkst. Und als Wissenschaftler in der Schweiz bist du schnell im 5-stelligem Bereich was den Monatslohn betrifft. Das genügt vollkommen. Brauche keinen eigenen Helikopter und Privatjet.

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    naja, ich wäre auch lieber Naturwissenschaftler oder Ingenieur geworden, wenn man z.B. das hier sieht







    ... dann ist die Konstruktion und Bau das Geniale daran, nicht die Scheiß-Finanzierung und Controlling, aber diese muss nunmal auch sein, deshalb ist der kaufmännische Part daran genau so wichtig

  10. #10
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Du musst studieren gehen.

    Klar macht man viel Geld, aber irgendwie ist das nichts für mich, ist mir viel zu langweilig. Habe eigentlich auch keine wieso ich mein Abi an einer Handelsakademie gemacht habe, ist mir jetzt nach einiger Zeit wohl einfach viel zu langweilig geworden. Einer der besten in BWL und Rechnungswesen war ich immer, Professoren sagten ich solle in diese Richtung weiter gehen....reizt mich aber überhaupt nicht mehr.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich will Mod werden !!!
    Von Arvanitis im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 15:13
  2. wir werden uns durchsetzen....
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 12:21
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 23:57