BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Türkei: Christliche Minderheit bekommt eigene Schule

Erstellt von superyahud, 03.04.2013, 22:23 Uhr · 11 Antworten · 1.119 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663

    Türkei: Christliche Minderheit bekommt eigene Schule

    Das türkische Bildungsministerium hat den Wunsch der griechisch-orthodoxen Minderheit auf der Insel Gökçeada nach einer eigenen Schule akzeptiert.



    Die griechisch-orthodoxe Minderheit auf Gökçeada bekommt eine eigene Schule. Das gab heute der türkische Bildungsminister Nabi Avcı (Foto) bekannt. Avcı sagte, dass 1951 schon einmal eine griechisch-orthodoxe Schule auf der kleinen Ägaisinsel Gökçeada (griechisch Imbros) eröffnet, 1964 jedoch wieder geschlossen wurde.

    Die neue Schule, die „Private Griechisch-Orthodoxe Grundschule Gökçeada“ will das gleiche Gebäude von damals nutzen. Das Bildungsministerium habe der Anfrage zugestimmt. Mit den Restaurierungsarbeiten soll in Kürze begonnen werden.

    Unterricht an vier griechisch-orthodoxen Schulen auf eigene Bitte hin eingestellt



    Seit 2011 wurden in Istanbul drei Grundschulen und ein Gymnasium der griechisch-orthodoxen Minderheit vom Bildungsministerium geschlossen, allerdings jeweils auf eigenen Wunsch der Gründer hin, berichtet die Nachrichtenagentur Anatolia Agency.

    In der Erklärung Avcıs hieß es, dass sein Ministerium besonderen Wert darauf lege, dass der Wunsch nach Eröffnung oder Schließung einer Minderheitenschule von den Vertretern der Minderheiten selbst kommt. [...]


    http://dtj-online.de/news/detail/1983/turkei_christliche_minderheit_bekommt_eigene_schul e.html


  2. #2

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Mit der Erdogan-Regierung ist in diesem Bereich schon Einiges besser geworden, das muss man anerkennen.

    Allerdings was die türkische Regierung da macht, ist einfach die Verpflichtungen des Lausanne-Vertrags zu erfüllen. So wie es z.B. die türkisch-sprachigen Schule in West-Thrakien gibt.

    Viel kritischer wird die Frage sein, ob die Türkei auch z.B. kurdischen Schul-Unterricht akzeptiert. Das kann man tatsächlich mit einem slawo-mazedonischen Unterricht in Griechenland vergleichen.

  3. #3

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Schon längst geschehen.

    An den Schulen der Türkei können Kinder künftig auch die beiden wichtigsten kurdischen Dialekte lernen. Der Andrang bei der Lehrerausbildung ist groß. (2012)

    Türkei: Endlich Unterricht in lebenden Sprachen - Ausland - FAZ



    Das nach der Einführung von kurdischem Schulunterricht die Schulen brannten war nicht so schön.

    PKK zündet Schule in Hakkari an

    „Die Brandstifter wollen die Dorfbewohner an ihrer Bildung hindern“, sagte Erdem. Auch sei keine Heimat- oder Menschenliebe in ihren Herzen vorhanden. Er kündigte an, dass die Täter nicht straflos davonkommen werden.
    PKK zündet Schule in Hakkari an - DTJ ONLINE







  4. #4
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Die bauen sogar extra Schulen in den östlichen mehrheitlich Kurdenbewohnten Dörfern, aber die pkk anhänger fakeln die Schulen immer und immer ab.

  5. #5

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Die PKK hat auch Recht. Ein ungebildetes Volk lässt sich besser lenken....

  6. #6

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Schon längst geschehen.


    Türkei: Endlich Unterricht in lebenden Sprachen - Ausland - FAZ



    Das nach der Einführung von kurdischem Schulunterricht die Schulen brannten war nicht so schön.


    PKK zündet Schule in Hakkari an - DTJ ONLINE






    Also, ja, damit meinte ich nicht nur Kurdisch als Extra-Wahlfach, sondern ob man generell Unterricht auf Kurdisch erlaubt, auch in den anderen Fächern. Ob es kurdische bzw. zwei-sprachige Schulen geben kann. Bei uns in Republik Zypern dürfen z.B. die Armenier ihre eigene Schulen haben, auch wenn sie eine Minderheit von etwa 2000 Leuten sind.

  7. #7
    Avatar von Exotic

    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    1.689
    Und wie lernen diese Armenier bei euch in Zypern griechisch? bzw wie verständigt ihr euch wenn man es nicht als Extra Wahl neben Griechisch hat, sondern eine eigene Schule wo nur Armenisch gesprochen/gelernt wird.
    Ich glaub dir nicht

  8. #8

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Zitat Zitat von Gökhan Aydınoğlu Beitrag anzeigen
    Und wie lernen diese Armenier bei euch in Zypern griechisch? bzw wie verständigt ihr euch wenn man es nicht als Extra Wahl neben Griechisch hat, sondern eine eigene Schule wo nur Armenisch gesprochen/gelernt wird.
    Ich glaub dir nicht
    Azad-Hye Middle East Armenian Portal (Photos)


    Da wird natürlich auch Griechisch als Pflichtfach gelehrt, glaube ich.

    Aus meiner Erfahrung aber, können die meisten von ihnen eher besser Englisch als Griechisch.

  9. #9
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Das türkische Bildungsministerium hat den Wunsch der griechisch-orthodoxen Minderheit auf der Insel Gökçeada nach einer eigenen Schule akzeptiert.







    http://dtj-online.de/news/detail/1983/turkei_christliche_minderheit_bekommt_eigene_schul e.html

    Das der Unterricht an vier griechisch-orthodoxen Schulen auf eigene Bitte hin eingestellt wurde ist eine türkische Lüge:

    http://national-pride.org/2013/04/03...;/#more-162991

    Im Rahmen der gewalttäigen türkisierung der Insel wurden die griechischen Schulen verboten.

    In Artikel 14 des Vertrags wurde den Griechen der Inseln ein Autonomiestatus zugesprochen.

    Die Türkei hielt sich jedoch nicht an die Lausanner Schutzklauseln und siedelte insbesondere in den 1960er-Jahren Tausende türkische Muslime an. Gleichzeitig ging der Anteil der griechischen Bevölkerung von 8.000 auf wenige hundert Einwohner zurück...


    Um das Recht auf den Autonomiestatus zu verhindern, hatte sich die Türkei damals folgenden teuflischen Plan durchgeführt:

    1) Errichtung eines Gefägnisses auf der Insel, die Gefangenen dürften frei rumlaufen, damit war die Tür für Gewalt und Vergewaltigungen gegen die Griechen offen.

    2) Es wurden vom Festland Türken auf der Insel angsiedelt

    3) Schließung der griechischen Schulen

    usw....

  10. #10
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.063
    Und wann wird das Priesterseminar wieder eröffnet?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Libyen: Italien und Türkei setzen auf eigene Truppen
    Von Barney Ross im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 18:31
  2. Libyen: Italien und Türkei setzen auf eigene Truppen
    Von Barney Ross im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 18:31
  3. Albaner als Minderheit in der Türkei
    Von valamala im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 01:28
  4. Türkei besorgt um eigene Beitrittsverhandlungen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 12:06