BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 34 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 336

Türken in Deutschland und Ihre Bildung

Erstellt von Sonne-2012, 18.07.2014, 11:02 Uhr · 335 Antworten · 18.623 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Gebet wird ja auch auf Arabisch und es ist sowieso besser Arabisch zu kennen da man den Koran nur schwer übersetzten kann daher ist dein Argument dahingehend nicht ausschlaggebend



    Meinst du die Situation hat sich jetzt geändert oder hat es einen anderen Grund warum das Alter des Artikels nennst?
    Um es besser zu verstehen ist es jetzt Hetzte weil es eine negative Berichterstattung ist gegen eine Ethnie oder weil dieser Artikel nicht der wahrheit entspricht bzw falsch ist.
    Gut das du mit arabisch in Europa zurecht kommst.

  2. #32
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Das ist mal wieder so ein typischer 0815 "Sonne" Thread.
    Doch du hast wieder einmal Recht. Es gibt wirklich ein Problem mit einigen Türken.
    Wie sollte man da vorgehen?
    Freut mich das dir meine Threads gefallen, ob typischer 0815 lassen wir es mal dahingestellt sein.

  3. #33

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Sind zwar Hurensöhne, gut, aber die gibt es überall. Hier hätte der Staat von Anfang an Kurse konzipieren müssen in die sie gezwungen sind hinzugehen und bei Fehlen mit der Minderung der Sozialhilfeleistung zu drohen. NRW Schlaraffenland für Kanaken. Aber auch Schlaraffenland für die ungebildetsten Bundesbürger...
    Hauptsache SDP und Grüne Regieren, von daher Ruhig bleiben

  4. #34

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Sind zwar Hurensöhne, gut, aber die gibt es überall. Hier hätte der Staat von Anfang an Kurse konzipieren müssen in die sie gezwungen sind hinzugehen und bei Fehlen mit der Minderung der Sozialhilfeleistung zu drohen. NRW Schlaraffenland für Kanaken. Aber auch Schlaraffenland für die ungebildetsten Bundesbürger...
    Da wär hier der Teufel los, wenn wir das umsetzen. Dann würden zahlreiche Vertreter der angesprochenen Minderheiten kommen und über den bösen, faschistischen Staat schimpfen...Schlußendlich würden die Parteien einknicken und es bleibt alles wie zuvor...

  5. #35
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.554
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Was für ein Hetzer, der auch noch 4 Jahre alte Artikel ausgräbt
    Und immer noch aktuell.

    PS: Sorry was heißt hetzen, du verwechselt mich mit jemand anderen.

  6. #36

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Gut das du mit arabisch in Europa zurecht kommst.
    Die jüngsten Protest zeigen doch das dies die Amtssprache werden wird wie im Golden Zeitalter das Sizilien und Spanien hatten zu der Zeit, macht dir keine sorgen solange du dazu gehörst

  7. #37

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    In den USA ist es nicht aussergewöhnlich, dass der Boss Spanisch lernt um mit den Arbeitern besser zu kommunizieren.

    Widerum haben bekanntlich die westeuropaeischen Laender als Sozialstaat einen besseren Ruf als die USA.
    Halte ich für ein Gerücht, dass ein Chef wegen seiner spanisch-sprechenden Arbeitet spanisch lernt, dafür hat er seine Angestellten die mit den spanisch-sprechenden Arbeitern sprechen und deren Kinder lernen dann trotzdem englisch, außerdem die seit 30 Jahren in den USA lebenden spanisch-sprechenden Migranten können in der Regel englisch, zumindest die Kinder bzw. Angehörigen der 2. und 3. Generation.

    Außerdem ist das nicht vergleichbar mit Deutschland, die USA haben bekanntlich Gebiete von Mexiko aus einigen Kriegen erhalten und daher gab es neben den Puerto Ricanern deren Gebiet die USA verwalten eben eine bereits große in den USA lebende spanisch-sprechende Bevölkerung die bereits vor der Angliederung der Gebiete von Texas, New Mexico oder Kalifornien an die restlichen Staaten der USA dort gelebt hat, daher ist es nicht ungewöhnlich gewesen spanisch dort als zweite Amtssprache lokal einzuführen, zumal es Städte gibt in denen die Mehrheit der Bevölkerung auch Hispanics sind, teilweise über 70%.

    Das ist aber nicht zu vergleichen mit der Situation in Deutschland da wie gesagt die türkische Sprache erst mit der Migration vor nicht ganz 50 Jahren nach Deutschland kam, spanisch ist zudem eine Weltsprache und leichter zu erlernen als türkisch.

    Außerdem finde ich es schon mehr als lächerlich, wenn du ernsthaft forderst türkisch als zweite Amtssprache in Deutschland zu erklären, da könnte man eher noch polnisch oder russisch zur zweiten Amtssprache erklären und zudem würde das auch nicht die Probleme mit der Integration lösen.

  8. #38

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Die jüngsten Protest zeigen doch das dies die Amtssprache werden wird wie im Golden Zeitalter das Sizilien und Spanien hatten zu der Zeit, macht dir keine sorgen solange du dazu gehörst
    Amtssprache? Wo? Wann? hab´s nicht ganz mitbekommen...

  9. #39
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Die jüngsten Protest zeigen doch das dies die Amtssprache werden wird wie im Golden Zeitalter das Sizilien und Spanien hatten zu der Zeit, macht dir keine sorgen solange du dazu gehörst
    Ich mache mir Sorgen um dich, und deinesgleichen.
    Und der Aussagen die solche wie du von sich geben.

  10. #40

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Ich mache mir Sorgen um dich, und deinesgleichen.
    Und der Aussagen die solche wie du von sich geben.
    Vor dem Islam brauchst du dir keine Sorgen machen, es gibt keinen Zwang im Glauben

Seite 4 von 34 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PERFEKTE INTEGRATION: Türken in Deutschland
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 12:27
  2. Schaut WDR Türken in Deutschland
    Von West_Mostar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 22:56
  3. Ausl. Frauen in Deutschland und Zwangs Heiraten
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 23:20
  4. Deutsche in Deutschland und auf der ganzen Welt
    Von Albanesi2 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 18:44
  5. Razzia gegen Islamistenszene in Deutschland und Belgien
    Von Krajisnik im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 15:06