BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sind die Misstände die im Video erwähnt werden ernstzunehmen??

Teilnehmer
9. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    6 66,67%
  • Nein total übertrieben

    1 11,11%
  • Ist mir Egal, ich habe nichts verstanden, da ich eh kein Englisch kann

    2 22,22%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

[Video] Lohnt sich aufjedenfall anzuschauen

Erstellt von De_La_GreCo, 05.05.2014, 21:57 Uhr · 14 Antworten · 2.097 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740

    [Video] Lohnt sich aufjedenfall anzuschauen

    This Is A Video EVERYONE Needs To See. For The First Time In My Life, I?m Speechless. | PetFlow Blog - The most interesting news for pet parents around the world.

    In diesem Video geht es um die heutige Generation und die anscheinende "Digitalisierung" der Gesellschaft. Was haltet ihr davon??Findet ihr das die Grenzen längst überschritten sind oder ist der Fortschritt wünschenswert??Ist es eher vom Vorteil das man ständig und überall vernetzt und erreichbar ist oder geht das ganze schon zu weit und völlig in die falsche Bahn??
    Jeder von uns kennt das, man geht in die Stadt auf einen Kaffee oder von mir aus auch einen Cocktail trinken in der Lieblingsbar. Wenn man sich nebenbei umschaut, ist es das erste was man sieht, zuckende Smartphones.

    Meiner Meinung nach, ist dies eine gefährliche Sache. Man merkt jetzt schon, dass das ganze zwischenmenschlische in einer Beziehung bzw in einer Diskussion einfach fehlt bzw von vielen jungen Menschen der heutigen Generation einfach nicht erlernt wurden ist. Vorbei sind die Zeiten, wo man einfach an der Tür des Kumpels geklingelt hat, um ihn rauszuholen um eine Runde Fussball zu spielen. Vorbei sind die Zeiten, wo man den Menschen erst anhand eines Gespräches, anhand von Mimik und Gestik erst richtig kennenlernt und sieht wie er so drauf ist. Es ist heute schon "normal" dass ein Kleinkind im Alter von 4-5 Jahre, das erste mal ein Ipad in der Hand hält oder eben das Handy von Mama und Papa und jegliche Funktion in und auswendig kennt. Wenn man wirklich mal darauf achtet, wenn man durch die Stadt geht, sieht man es sofort.
    Eine Gesellschaft voller "Smartphone Zombies" die in der Generation "Nutella" aufwachsen. Ironischerweise macht uns der technologische Fortschritt nicht schlauer, sondern eher dümmer.

    Versteht mich nicht falsch, klar ist Innovation und Fortschritt etwas sehr wichtiges. Aber wenn einem wirklich alles von vorne bis hinten abgenommen wird und die graue Masse in der Birne entsprechend kaum mehr benutzt wird, ist dies schon eher ein Problem.


    Naja was haltet ihr von all dem ganzen??Total übertrieben oder ein ernstzunehmendes Problem?

  2. #2

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    3.196
    problem

  3. #3
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.842
    Greco, cooles ava.. Leider starb der typ viel zu früh.

  4. #4
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Lorik Beitrag anzeigen
    Greco, cooles ava.. Leider starb der typ viel zu früh.

    1) Geht es nicht Opie und Sons of Anarchy hier

    2) Du bist ein WIXXA, da ich mit der Serie erst vor kurzem angefangen habe und ich jetzt weiß das er stirbt. Scheiss rumgespoiler

    3) Sag mal was dazu und schaut euch mal das Video an. Es ist echt gut (leider auf Englisch)

  5. #5
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.602
    Der mann hat recht. Verlinkt und einsam. Schade für die heutigen Kinder. Eine generation von Digimons.

  6. #6
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745

  7. #7
    Jezersko
    1. Es sind keine zuckenden Smartphones, sondern Kabelfernsteuerungen fürs Gehirn. Wo man hinschaut - überall kommen diese weißen Drähte aus den Ohren...

    2. Ja es ist ein Problem. Und zwar ein MEGAPROBLEM!!!

    Ich bin inzwischen dazu über gegangen und gebe nur mehr meine Telefonnummer weiter. Wer hätte das gedacht? Noch vor ein paar Jahren hütete jeder seine Handynummer wie einen Schatz. Heute werden Mail-Adressen, Skype-. Whats-ap-, Facebook usw. Daten völlig bedenkenlos an alle Welt verteilt. Wenn ich jemand meine Telefonnummer gebe, ist gar nichts. Da kommt kein Spam, da kommt keine Werbung, da kommt kein Virus,... und anrufen tut auch niemand Kann ja keiner mehr kommunizieren!

    Einziger Vorteil von diesem Elektroschrott: NOCH kann man darauf verzichten, zumindest abschalten. Ist doch schön oder? Und ganz darauf verzichten muss man ja nicht. Meine Nikon D3 geb ich so schnell nicht her. Und meinen alten Nokia Handyknochen auch nicht. Für Alle Jugendlichen unter uns: Es ist ein Mobiltelefon mit 12 Tagen (nicht Stunden!!!) Akku Kapazität! Und zwar nicht nur am Papier

  8. #8
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.740
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    1. Es sind keine zuckenden Smartphones, sondern Kabelfernsteuerungen fürs Gehirn. Wo man hinschaut - überall kommen diese weißen Drähte aus den Ohren...

    2. Ja es ist ein Problem. Und zwar ein MEGAPROBLEM!!!

    Ich bin inzwischen dazu über gegangen und gebe nur mehr meine Telefonnummer weiter. Wer hätte das gedacht? Noch vor ein paar Jahren hütete jeder seine Handynummer wie einen Schatz. Heute werden Mail-Adressen, Skype-. Whats-ap-, Facebook usw. Daten völlig bedenkenlos an alle Welt verteilt. Wenn ich jemand meine Telefonnummer gebe, ist gar nichts. Da kommt kein Spam, da kommt keine Werbung, da kommt kein Virus,... und anrufen tut auch niemand Kann ja keiner mehr kommunizieren!

    Einziger Vorteil von diesem Elektroschrott: NOCH kann man darauf verzichten, zumindest abschalten. Ist doch schön oder? Und ganz darauf verzichten muss man ja nicht. Meine Nikon D3 geb ich so schnell nicht her. Und meinen alten Nokia Handyknochen auch nicht. Für Alle Jugendlichen unter uns: Es ist ein Mobiltelefon mit 12 Tagen (nicht Stunden!!!) Akku Kapazität! Und zwar nicht nur am Papier
    Wir sind ja mehr oder weniger auch anders aufgewachsen. Die neue heranwachsende Generation dagegen, wird noch alles übertreffen. Ich habe echt schon Kleinkinder gesehen die so ein Ipad in der Hand haben. Das ist doch net mehr normal

  9. #9
    Jezersko
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Wir sind ja mehr oder weniger auch anders aufgewachsen. Die neue heranwachsende Generation dagegen, wird noch alles übertreffen. Ich habe echt schon Kleinkinder gesehen die so ein Ipad in der Hand haben. Das ist doch net mehr normal
    Die Frage ist nun - welche Möglichkeiten sehen wir, das Verhältnis zu Unterhaltungselektronik im Allgemeinen und Smartphone im Besonderen auf ein "normales" Maß zu bringen. Ich habe da zwar so meine Methoden, aber immer ziehen die auch nicht.

    Sehr wichtig ist natürlich, dass man der Umwelt - nicht nur den Kiddies - VORLEBT, dass man auch ohne diese Suchtmittel zurecht kommt. Öfter auch provozierend und demonstrativ darauf verzichtet. Besuche im Familien und Verwandtenkreis mache ich IMMER ohne Handy. Für "Notfälle" sind ja ohnehin mindesten 10 Geräte in sekundenschnelle gezückt...

  10. #10

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Ich werde in Berlin öfters von Smartphone-Zombies umgerannt. Ich bin ständig am ausweichen, weil diese Zombies einfach nicht nach vorne bzw. nach oben schauen.
    Je nach eigener Gemütslage kann es passieren, dass ich sie anschreie und damit erschrecke. So wie letztens , da meinte der Typ zu mir , " Was hast du denn für ein Problem?"
    Letztens bei nem Konzert mit Freunden, bin ich von der Bühne und hab durch das Mikrofon, so das es alle mitbekommmen haben, jemanden angeschrien der im Publikum stand und die ganze zeit auf sein Smartphone geglotzt hat.

    Der Film hat viele wichtige Dinge aufgezählt die wir selbst hinterfragen und reflektieren sollten.
    Es gibt ja noch den Großteil von Menschen in dieser Welt, die diese Technologie nicht oder noch nicht benutzen.
    Der Aspekt der Ausbeutung spielt dabei auch eine große Rolle.
    Der Mensch entfremdet sich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wann lohnt sich ein diesel?
    Von albaner im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 22:50
  2. Verbrechen lohnt sich !?!
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 19:19
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 22:43
  4. 8 jähriger haut sich Heroin rein (VideO=)
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 04:54
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 15:31