BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 44 ErsteErste ... 1824252627282930313238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 439

Ägypten droht Bürgerkrieg

Erstellt von Sonny, 05.07.2013, 19:44 Uhr · 438 Antworten · 29.517 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.314
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen


    Wow begrüßt er so auch seine Freunde die unsere Geschwister in Afghanistan,Burma,China usw unterdrücken oder ist dieser Gruß nur für die Arabs?

  2. #272

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.559
    Zuerst das Offensichtliche: Ägyptens Militärmachthaber kümmern sich einen Dreck um den Westen. Europa und Amerika können bitten, drängen, warnen - die Junta lässt die Anhänger des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi mit Bulldozern von den Straßen räumen. Selten wurde dem Westen seine Impotenz in Nahost so blutig vor Augen geführt.
    Das ist interessant. Der westliche Einfluss scheint tatsächlich schwach, zumindest schwächer als man erwartet hätte. Ist vielleicht auch nicht zufällig, dass die Tamarod-Bewegung sich traut, die US-Hilfe abzulehnen:


    Tamarrod starts petition to reject US aid, scrap peace treaty with Israel | Egypt Independent

    Dabei spielt sicher eine Rolle, dass die Generalen sich auf die Hilfe von Saudi-Arabien, Bahrain und der Emiraten verlassen können, die sich ganz klar auf ihrer Seite gestellt haben - der arabische Frühling war ihnen schon vom Anfang an ein Dorn in Auge, egal ob sie den syrischen Aufstand aus taktischen Gründen unterstützt haben. Der einzige Golfstaat, der pro-MB ist, ist Qatar. Und in diesen Zeiten, sind die Golfstaaten sowieso bessere Geldquellen als die westlichen.

  3. #273
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    52.466

    AW: Ägypten droht Bürgerkrieg

    Alter, alter. Diese Bastarde von der Armee. Da schaut was passiert ihr blöden Bastarde die für das Militärregime sind.



    Solange es junge Muslime trifft ist es ok. Aber wehe einmal Wasserwerfer in einem Westlichen Land, das geht garnicht. Ihr Wichser.

  4. #274
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.947
    ++Livebericht aus Kairo: El-Baradei verlässt Ägypten++

    Übergangsregierung lehnt internationale Vermittlungsbemühungen ab

    Über 600 Tote gab es an einem der blutigsten Tage der jüngeren ägyptischen Geschichte. Am Freitag zogen wieder Tausende Demonstranten durch Kairo, es gab mehr als 1000 Festnahmen und 173 Tote. Ein Großteil der Stadt ist vom Militär besetzt. Aus Kairo berichtet »nd«-Korrespondent Oliver Eberhardt.

    13:26 Mohammad El-Baradei hat soeben Ägypten in Richtung Wien verlassen. Der ehemalige Chef der in Wien angesiedelten Atomenergieorganisation und Friedensnobelpreisträger war am Mittwochabend aus Prostest vom Amt des Vize-Präsidenten zurück getreten. Der Nachrichtensender CNN berichtet, El-Baradei habe am Flughafen keine Stellungnahme abgeben wollen. Deshalb stehen nun eine ganze Reihe von Spekulationen im Raum: Es wird gemutmaßt, dass er nicht nach Ägypten zurück kehren wird. Manche glauben aber auch, dass er versucht, im Ausland, weitab vom Schlaglicht der Medien, einen Ausgleich zwischen den Konfliktparteien zu erreichen.

    18.08.2013: ++Livebericht aus Kairo: El-Baradei verlässt Ägypten++ (neues-deutschland.de)


  5. #275

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    ++Livebericht aus Kairo: El-Baradei verlässt Ägypten++

    Übergangsregierung lehnt internationale Vermittlungsbemühungen ab

    Über 600 Tote gab es an einem der blutigsten Tage der jüngeren ägyptischen Geschichte. Am Freitag zogen wieder Tausende Demonstranten durch Kairo, es gab mehr als 1000 Festnahmen und 173 Tote. Ein Großteil der Stadt ist vom Militär besetzt. Aus Kairo berichtet »nd«-Korrespondent Oliver Eberhardt.

    13:26 Mohammad El-Baradei hat soeben Ägypten in Richtung Wien verlassen. Der ehemalige Chef der in Wien angesiedelten Atomenergieorganisation und Friedensnobelpreisträger war am Mittwochabend aus Prostest vom Amt des Vize-Präsidenten zurück getreten. Der Nachrichtensender CNN berichtet, El-Baradei habe am Flughafen keine Stellungnahme abgeben wollen. Deshalb stehen nun eine ganze Reihe von Spekulationen im Raum: Es wird gemutmaßt, dass er nicht nach Ägypten zurück kehren wird. Manche glauben aber auch, dass er versucht, im Ausland, weitab vom Schlaglicht der Medien, einen Ausgleich zwischen den Konfliktparteien zu erreichen.

    18.08.2013: ++Livebericht aus Kairo: El-Baradei verlässt Ägypten++ (neues-deutschland.de)

    Angeblich war el-Baradei eher dafür, dass man die Sit-Ins lassen und nicht intervenieren sollte. Sie würden sowieso langsam aussterben, da die Unterstützung für die MB immer kleiner wurde.

    Badawy: ElBaradei opposed forcible dispersals of sit-ins | Egypt Independent




    Eine andere Meldung: anscheinend bleibt Al-Azhar weiter an der Seite des neuen Regimes. Der Große Imam fordert von der MB, friedliche Verhandlungen mit der Regierung zu akzeptieren:

    Al-Azhar urges Brotherhood to reach peaceful solutions with govt - Politics - Egypt - Ahram Online

  6. #276
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.947
    Ausnahmezustand in Ägypten

    Totenstadt Kairo


    Straßensperren, gespenstische Stille, die Luft riecht nach Tränengas. Die Metropole Kairo ist auf einer Taxifahrt durch die Nacht kaum wiederzuerkennen. Am nächsten Morgen zeigt sich aber erst das wahre Ausmaß der Zerstörung. Angesichts des Chaos verlieren selbst die Verantwortlichen nun die Nerven. Eine Reportage.

    Ausnahmezustand in Ägypten: Totenstadt Kairo - Politik - Tagesspiegel


    Eskalation der Gewalt

    Brutale Übergriffe gegen Christen in Ägypten


    Seit der gewaltsamen Räumung der Protestcamps der Muslimbrüder in Kairo sehen sich die Christen in ganz Ägypten einem Rachefeldzug islamistischer Radikaler ausgesetzt. Bisher 63 Kirchen zündeten diese in den vergangenen fünf Tagen an - mehrere Nonnen wurden sexuell missbraucht.

    Eskalation der Gewalt: Schwere Übergriffe auf ägyptische Kopten


    Demonstrationen in Ägypten: Muslimbrüder marschieren zum Verfassungsgericht

    Ägyptens Armeechef Sisi fordert ein Ende der Proteste. Doch die Muslimbrüder ignorieren seine Worte. In Kairo und anderen Städten versammelten sie sich am Sonntag zu neuen Demonstrationen gegen die Übergangsregierung.

    Kairo - Ägyptens Machtkampf zwischen Militär und Muslimbrüdern geht in eine neue Runde. Am späten Sonntagnachmittag begannen in Kairo sechs Demonstrationen, die in Richtung des Verfassungsgerichts ziehen. Damit wollen die Islamisten symbolisch die Wiedereinsetzung der Verfassung des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi fordern. Die Sicherheitskräfte vor dem Gebäude sind in Alarmbereitschaft.

    Muslimbrüder in Ägypten ziehen zum Verfassungsgericht in Kairo - SPIEGEL ONLINE

    Leider nichts Neues aus Ägypten...

  7. #277

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Alter, alter. Diese Bastarde von der Armee. Da schaut was passiert ihr blöden Bastarde die für das Militärregime sind.



    Solange es junge Muslime trifft ist es ok. Aber wehe einmal Wasserwerfer in einem Westlichen Land, das geht garnicht. Ihr Wichser.

    Wo ist das Problem Ägypten und Syrien haben gerade ihren Befreiungskrieg gegen Fundamentalistische Islamisten.

  8. #278

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    In Alexandria lynchte der Mob auf offener Straße einen koptischen Taxifahrer, der mit seinem Wagen aus Versehen in eine Pro-Mursi-Demonstration hineingeraten war.

    Eskalation der Gewalt: Schwere Übergriffe auf ägyptische Kopten

    An Sazan und Co. da habt ihr eure Quelle dass der Taxifahrer tatsächlich ermordet wurde und solche Fanatiker (Muslimbrüder) werden sogar teilweise bewundert und man stellt sie als Opfer da.

  9. #279
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    52.466

    AW: Ägypten droht Bürgerkrieg

    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem Ägypten und Syrien haben gerade ihren Befreiungskrieg gegen Fundamentalistische Islamisten.
    Dieser Junge war vielleicht kein "Islamist".

  10. #280

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Dieser Junge war vielleicht kein "Islamist".
    Ihm wurde ja nur ins Bein geschossen vllt auch nur mit Gummigeschoss.

Ähnliche Themen

  1. Droht Bürgerkrieg in Griechenland?
    Von Leo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 12:57
  2. In Kirgisien droht ein neuer Bürgerkrieg
    Von Serbian Eagle im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 22:27
  3. Der Bürgerkrieg in Tadschikistan
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 23:15
  4. Bürgerkrieg in MK !!
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 11:16